Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Studienrichtung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von 777777, 8. März 2018.

  1. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo liebe Leute
    ( 7.September.1998 19:36 Wien )

    ich absolviere demnächst meine Matura (Abitur) - und überlege mir ganz heiß was ich denn nun studieren darf haha,
    denn ich bin sehr neugierig allem gegenüber. Es fällt mir nicht leicht jetzt genau eine Spezielle Richtung zufinden.

    Vielleicht kann mir der eine oder andere hier eine kleine Empfehlung oder Inspiration geben.

    Vielen Dank !

    http://www.astroconnect.de/BerechnungRadix1.aspx?ID=0eb0294b-f56a-4a43-a22e-d1acc2b0fc33
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. Marunia

    Marunia Guest

    Dein link ist verfallen.
    Geburtsort und Geburtszeit fehlen noch.

    LG
     
  3. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    7 September 1998 19:36 in Wien

    Lg
     
  4. Marunia

    Marunia Guest

    [​IMG]
     
  5. Marunia

    Marunia Guest

    Sorry, ich hatte deine Angaben in der zweiten Zeile übersehen.
     
  6. Marunia

    Marunia Guest

    Werbung:
    Wie wäre es mit Umweltschutz ?

    LG
     
    Swanti gefällt das.
  7. 777777

    777777 Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    97
    Mhmm noch nie nachgedacht , Danke :)
     
    Marunia gefällt das.
  8. Amalya

    Amalya Guest


    Dein Eingangsstatement ist ungenügend, es wäre hilfreich wenn du etwas von dir preisgibst und mitteilst, wo du selbst deine Stärken oder Schwächen siehst!

    Du schneist hier ab und an rein mit der Haltung „bedient mich mal“ und dann kommt nichts Gehaltvolles zurück, was zur Aufklärung deiner Frage beitragen könnte und das Thema erhellt - siehe unten:

    https://www.esoterikforum.at/threads/astrologie-horoskop-erfahrungsfrage.219411/#post-5867303

    https://www.esoterikforum.at/threads/skorpion-und-pluto-im-8-haus.220383/page-4

    https://www.esoterikforum.at/threads/basiswissen.220848/page-2


    Gute Impulse und Beitrage und alles was dir einfällt ist, ´ich komme darauf zurück´.

    oder ´danke für die Antworten´ und dann war es das von dir, denn - wie schon gesagt - an keiner Stelle bist du inhaltlich auf Antworten eingegangen, hast nur kleine Witzchen gemacht.

    Mein Eindruck, du bemühst dich förmlich darum, dich zurückzuhalten. Willst du das hier wieder so machen?

    Ich finde, wenn man Fragen stellen und Antworten erwartet, ist das hier keine Einbahnstraße, Austausch geht für mich anders.

    Und Rückmeldungen ist der Lohn für denjenigen, der sich die Arbeit gemacht hat und auf dich eingegangen ist - und das es Arbeit macht kannst du dir sicher vorstellen - oder?!

    Marabout
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2018
    Swanti, Gabi0405, Ruhepol und 2 anderen gefällt das.
  9. Marunia

    Marunia Guest

    Genau das weiß er eben nicht. Deshalb fragt er.

    Sorry, meine Bildkopie ist auch abgelaufen.. :whistle: Wie fügt ihr Bilder von eurem PC ein??

    LG
     
  10. Amalya

    Amalya Guest

    Hi Marunia

    Ich kann nur wiederholen was ich geschrieben habe.

    Es geht um die "Form der Anfrage", damit sind wir noch von Inhalt zur Berufsfrage entfernt.

    Ein erwachsener Mensch sollte artikulieren können, wo er seine Stärken und Schwäche sieht.

    Was ist, wenn ein zukünftiger Chef eine solche Frage stellt oder ein Studienbegleiter oder ein Tutor (‚Vormund', ‚Beschützer' im akademischen Bereichen) also eine Person an der Uni, die diese Frage stellt?

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Berufsfindung schwierig ist, habe ich bei meinem Sohn miterlebt, der hat Schleifen gedreht und erst mal Zivildienst in einer karitativen Einrichtung absolviert, weil er sich nicht festlegen wollte, was er studieren will. Im Zivi Dienst hat er schnell begriffen, was er beruflich will und was nicht. Die Frage nach den Stärken habe ich ihn auch gefragt und die leiten einen Prozess ein, um über sich selbst nachzudenken. So eine Reflektion kann recht hilfreich sein und das Ganze kommt dann nicht von Außen, sondern ist Teil der Entwicklung.

    Wenn du einen Artikel schreibst und bevor du diesen absendest erscheinen unten diverse Butten (Bedienelement):

    Antwort erstellen / Datei hochladen / weiter Einstellungen

    Wenn du Dateien hochladen drückst, dann wird ein weiterer Button sichtbar: „Durchsuchen“
    und hier kannst du von deiner Festplatte Grafiken hochladen bzw. einfügen.


    Ich füge die Grafik mal an, zum "Deuten" habe ich noch keine Veranlassung, ohne die von mir erwähnte Vorbedingung.

    männlich
    7. September1998
    19:36 h
    Wien
    Campanus Häuser


    Horoskop.png
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2018
    GreenTara gefällt das.
  11. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.011
    Werbung:
    Das stimmt schon: von @777777 kommt meist nicht viel Resonanz. Das ist wahrscheinlich das typische zweckmäßige Verhalten einer Jungfrau-Sonne.;)
    Es gibt da so ein kleines Buch von Brigitte Theler: "Berufs-Fibel", danach sind die Sonne (Selbstverwirklichung), das 2.Haus (Gelderwerb), das 6.Haus (Arbeitsumfeld), das 10. Haus (Beruf und Berufung), Mars (treibende Kraft), Merkur ( Ideen und Interessen), Saturn (Herausforderung und Meisterschaft) und der aufsteigende Mondknoten (Lebensaufgabe) wichtig bei Berufsfragen.
    Wenn noch Interesse besteht, kann ich dir gerne was dazu schreiben....Allerdings wären von deiner Seite einige Angaben wünschenswert, z.b. welche Fächer liegen dir besonders, arbeitest du lieber handwerklich oder bevorzugst du Schreibtischarbeit, hälst du dich für teamfähig, könntest du mit Menschen arbeiten oder ist dir eine gewisse Distanz lieber. Erähl doch mal.....

    lg
    Gabi
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden