Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Seelenwechsel - Walk-In's

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Feeni, 13. Februar 2009.

  1. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Werbung:
    Ein Unfall und eine charakterliche Veränderung machen noch keinen Walk In.
    Das kann auch ganz einfache psychologische Ursachen haben, die mit dem
    erlebten Traum zusammen hängen.

    Wie äußert sich, denn die Veränderung deines Freundes im Einzelnen.
    Redet ihr darüber oder wie kommst du zu der Annahme?

    Greets
    Will
     
  2. Purplerain

    Purplerain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Hallo Will,

    Ja, es macht jetzt auf einmal Sinn. Ich konnte mir das nicht erklaeren wie sich jemand so veraendern kann. Bis vor kurzem dachte ich auch es waere Deperession, PTSD oder anderes. Es ist eine Grundlegende Veraenderung, er hat ganz andere Interessen, redet anders, sieht anders aus.
    Die Veraenderung war erst nur langsam zu bemerken. Erst mit kleinen Sachen.
    Er hat mir erzaehlt das er sich selbst am Boden hat liegen sehen. Das wuerde heissen die Seele war es dem Koerper ausgetreten?
    Die neue Seele im Koerper ist noch ein ziemlich junge Seele, hat die Reife des walk-outs noch lange nicht erreicht. Ich glaube er haette Schwierigkeiten zu verstehen und anzunehmen was da passiert ist.

    Liebe Gruesse
    Julia
     
    Willow gefällt das.
  3. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Essen, NRW
    Es mag sein, dass Menschen mit Nahtoderfahrungen nach der Rückkehr in den Körper verändert sein können, aufgrund jenes Erlebnisses. Besonders wenn sie nicht an ein Leben nach dem Tod glauben.
    Eine Veränderung wäre auch mit einer Besetzung und einem Austausch zu erklären.
     
    Willow gefällt das.
  4. Purplerain

    Purplerain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    So ich es verstehe war es keine Nahtoderfahrung. Sein Fuss war gebrochen bzw. 2 Zehen wurden amputiert nachdem ein Metallzylinder auf den Fuss gefallen ist...
     
  5. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    GuMo und sorry ob der spaeten Antwort.
    PTBS ist ebenso wahrscheinlich, wie alle anderen Theorien die Veränderung betreffend.
    So ein Trauma verändert vieles. Letztlich ist nur wichtig, wie es jetzt weitergeht, bzw. was dein Freund jetzt braucht und was ihm hilft.
    Ob das ein zusätzlich unabwendbares Ereignis ist, das ihm da oben drauf gepackt wird, wage ich zu bezweifeln.
    Zumal, PTBS schon allein schwierig ist.

    Greets Will
     
  6. Purplerain

    Purplerain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2020
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Ja klar gibt es dafuer auch eine wissenschaftliche Erklaerung. Waere ja bei einem walk-in nicht anders das man sagt es ist das und das.
    Ich hatte heute ein Aurareading. Dabei war die Seele meines Freundes auch bereit sich helfen zu lassen. Es sind wohl einige Seelenanteile die sich wohl von seiner Seele abgespalten haben. Die wuerden auch wohl wieder zu ihm zurueckkommen wenn er bereit dafuer ist. Ich muss dahingegen meine Kraft und Verbindung zu meiner Seele staerken damit ich ihm dabei helfen kann.
    Es ist also nicht aussichtslos aber es kann so und so gehen...

    Julia
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden