Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

religiöser Sex

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 3. Dezember 2018.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Der Puretanische eventuell/ wahrscheinlich
     
  2. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.162
    Verantwortung für sein Tun zu übernehmen?
    Da gibt es sicherlich Kurs, informiere dich einfach.
     
  3. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.162
    Ja genau, er flüstert dir auch ins Ohr dass du Gott bist.
     
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Einen universellen Orgasmus als Schöpfer?

    Mag sein, aber ob sich die Katholik wirklich auskennt beim Sex?
     
    *Eva* und Laerad gefällt das.
  5. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.147
    Ort:
    Hannover
    Ja, was hat Gott empfunden als er uns als sexuelle Wesen schuf?

    Dachte er schon daran dass das Mischen der Gene förderlich für die Evolution ist? Was allerdings wiederum hieße, dass er sich aus der (Weiterentwicklung der/seiner) Schöpfung ausgeklinkt hätte.
     
    starman und heugelischeEnte gefällt das.
  6. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.162
    Werbung:
    Ich verstehe deine Beiträge oft nicht aber eines glaube ich, du glaubst nicht an einen Kirchengott.
    Und das ist gut so.

    Denn er dient nur dazu den Menschen zu versklaven.
    Wir alle wissen die Wahrheit über uns und nur die gilt es zu suchen und zwar in dir selbst.
    Was nur sagen soll, lasse dich von dir selbst führen, glaube nichts und vergesse alles was du gelesen oder gehört hast.
     
    *Eva* gefällt das.
  7. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.351
    Aber nur den Nichtgläubigen flüstert er .
     
    Laerad gefällt das.
  8. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.162
    Klar doch, wem sonst. ;)
     
  9. Laerad

    Laerad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    3.162
    Naja oder auch dem Gläubigen. ;)
    Ich kenne einen jungen Mann der sehr gläubig ist, seine ganze Familie ist mehr als gläubig.

    Er spielt gerne an Spielautomaten und einmal meinte er zu mir : "Der Teufel verführt mich dazu, ich muss mich in acht nehmen".

    Echt ich hatte keine Worte dafür und schaute ihn nur groß an.
     
  10. FuncaHannover

    FuncaHannover Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2018
    Beiträge:
    3.147
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Eine gute Ausrede!
    Zumindest wird sie von Gläubigen akzeptiert.
    Und nach der Sünde kommt die Buße. Nur wie sieht die aus? In diesem Fall gibt's wohl nur trocken Brot zu mümmeln, da für den Aufschnitt das Geld fehlen dürfte.
     
    santal, *Eva* und Laerad gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden