reiki oder dan?

C

cparkerr

Guest
hallo ihr da!

mich würde interessieren welche ihr bevorzugt...
- reiki
- dan energie
?

wünsch euch was
conny (cp)
 
Werbung:

Jutta

Mitglied
Registriert
23. April 2002
Beiträge
32
Ort
Hessen/Rhein-Main
Hat eigentlich schon einmal jemand von euch gehört das man von Reiki Lebensunfähig werden kann?

Heute kam eine Schülerin an und erzählte mir, das eine Frau der sie erzählt hat sie mache jetzt Reiki zu ihr sagte, um Gottes willen hören sie damit sofort auf, sie brauche erst eine fundierte medizinische Ausbildung bevor sie so etwas überhaupt anwenden dürfe, denn ihr wäre schon zu Ohren gekommen, das eine Frau nach einer Reiki-Behandlung in schwerste Depressionen gefallen wäre und absolut Lebensuntüchitg wurde.

Ich mache jetzt schon seit Jahren Reiki, mir wurde schon in Österreich erzählt wer Reiki macht würde einer Sekte angehören und andere Absurditäten. Aber das heute schlägt dem Fass den Boden aus.

Was sind Eure Erfahrungen?

Alles Liebe
Jutta
 

Jutta

Mitglied
Registriert
23. April 2002
Beiträge
32
Ort
Hessen/Rhein-Main
Hallo Ihr da draußen,

ich habe schon wieder was neues gehört.

Es gibt eine andere Art des Reiki, nicht das normale oder das Tibetanische, sondern Terra Mai, ob ich richtig geschrieben habe weiß ich nicht.

Es soll eine feinere Energie auf höherer Frequenz sein und auch schwieriger zu erlernen, bzw. anzuwenden.

Wer weiß was darüber?

Alles Liebe
Jutta
 

Sabine Bendlin

Mitglied
Registriert
1. April 2002
Beiträge
255
Ort
Emsland/Papenburg
Hallo Jutta,

wenn jemand in Depressionen verfällt, als er Reiki bekam oder eingeweiht wurde, dann war die Person schon vorher angeschlagen.
Ausserdem erzählen die Leute die tollsten Storries. Wenn man nachfragt, ob sie die Personen kennen. Nein ich habe es nur mal so gehört.
Würde ich nichts drauf geben.

Diese neue Energiearbeit, die so schwer zu erlernen sein soll, kenne ich nicht. Aber wenn ich schon höre es soll schwer sein, schaffen das dann nur Auserwählte, Besondere Menschen mit besonderen Fähigkeiten! Ha, Ha.....
Es gibt vieleArten von Energiearbeit und egal welche es ist, sie läuft in die gleiche Richtung.
Dir noch einen schönen Tag.
Gruß
Sabine
 
Z

Zorah

Guest
also ich schliesse mich der meinung von sabine bendlin an. die menschen machen auch gerne alles schlecht, was ihnen nicht geheuer ist.

energie, die schwer zu erlernen sein soll *g*. hat da mal wieder jemand was erfunden, was er vermarkten will. kommt mir immer vor, wie bei der waschmittelwerbung immer weisser, immer besser. leute kauft es ... fragt doch mal euer innerstes, was es dazu sagt. klar, wenn man es so verkauft, dass nur auserwählte es schaffen, dann will man sich natürlich selbst etwas beweisen und dazu gehören. letztendlich verdient daran nur einer.

viele grüße
zorah
 

Delphi

Mitglied
Registriert
12. Mai 2002
Beiträge
83
Ort
Heilbronn
Hallo Zusammen !

Dem möchte ich nur aus eigenen Erfahrungen aus mehreren Einweihungsseminaren hinzufügen:
Durch eine Einweihung kann nichts in Bewegung kommen ,was nicht bereits vorher geschlummert hat !
Was mir aber sehr wichtig ist ,ist der Hinweis,dass gewisse Prozesse im Körper und Geist auftreten können und dann ein Ansprechpartner auch nach der Einweihung zur Verfügung stehen sollte.Dies sollte bei der Auswahl des Lehrers in betracht gezogen werden.Skeptisch wäre ich als auf jedenfall bei Schnellseminaren und Masseneinweihungen,die angeblich mitlerweile auch angeboten werden.Diese werden dem induviduellen Charakter der Sache nicht gerecht.
Zu deinem 2.Thema kann ich euch nur Zustimmen,das es immer Leute gibt die meinen sich durch erfindung immer neuer Namen für ein und dieselbe Sache von der 'Masse' abheben zu müssen.
Ich kann nur nochmals betonen das keine Methode besser als eine andere sondern nur anderst!

In diesem Sinne :D

Alles liebe

Delphi :)
 
Werbung:

Hedda

Neues Mitglied
Registriert
27. März 2002
Beiträge
11
Ort
Wien
Hallo Delphi,

gefällt mir gut was du da schreibst:

"Zu deinem 2.Thema kann ich euch nur Zustimmen,das es immer Leute gibt die meinen sich durch erfindung immer neuer Namen für ein und dieselbe Sache von der 'Masse' abheben zu müssen."

Oft ist es tasächlich so. Gerade die versch. Reikirichtungen weisen eine große (Energie-)Ähnlichkeit auf.
Wenngleich ich selbst mit zwei unterschiedlichen Energien arbeite ... Für denjenigen, der die Energie erhält ist der Unterschied kaum bis gar nicht spürbar.
Das Ergebnis ist wichtig, oder?!

Euch alles Liebe,
Hedda
 
Oben