Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Quantum Entrainment (Quantenheilung durch Quantenenergie)

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Melomane70, 26. Juli 2018.

  1. Melomane70

    Melomane70 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo liebe Forummitglieder,

    ich habe gerade ein interessantes Buch von Dr. Frank Kinslow (Quantenheilung erleben) gelesen. In diesem geht es darum, sich mit dem - vor allem im "Vakuum" enthaltenen - reinen Bewusstsein zu verbinden und ein sogenanntes Eu-Gefühl (eu = griech. für "wohl" "gut") zu empfinden. Dazu ist es u.a. notwendig, dass man gelernt hat, einen möglichst langen Zeitraum nicht zu denken (also ähnlich, wie bei einer tieferen Meditation) Angeblich ist es - wenn ich es richtig verstanden habe, in diesem Zustand möglich, durch das höhere Selbst die Energie für eine Heilung verschiedener Krankheiten zu erhalten (z.B. Sportverletzungen und in manchen Fällen sogar Krebs). Also eigentlich nicht viel anders, als es beim Reiki der Fall sein kann. Gibt es jemanden unter euch, der bereits Erfahrung mit Quantenheilung gemacht hat (mit oder ohne Erfolg), oder etwas diesbezüglich von anderen gehört hat? Handelt es sich vielleicht nur um einen Placebo-Effekt?
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    22.997
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich habe auch ein Buch darüber gelesen und bin neugierig auf die folgenden Antworten.

    Was ist denn der Placeboeffekt? Ist es nicht auch eine heilende Kraft in uns?
     
    Melomane70 gefällt das.
  3. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.907
    Ort:
    Tirol
    Der Begriff Eu-Gefühl ist mir neu.

    Aber das Gefühl kenne ich, so wie alle Menschen die sich bewusst mit AllEins verbinden.

    Dass damit auch Heilung einher gehen kann, ist mir auch neu.
    Funktioniert bei mir jedenfalls nicht.
     
  4. Lemniskate

    Lemniskate Guest

    Ja, habe es eine Weile praktiziert und gute Erfahrungen damit gemacht.

    Vor allem die Übungen, wo man gleichzeitig zwei Punkt am Körper (also beide kleinen Zehen z.b.) fokusiert, mag ich. Bei mir synchronisiert sich dabei etwas.
    Und das Eu-Gefühl ist ja für sich sehr angenehm, Stress abbauend, etc.
    Energie fliesst dann spontan durch, meist reicht für Heilung aber ein kurzer Impuls.

    Gibt ein extra Forum im Netz zu Quantenheilung nach Kinslow. Ist viel einfacher zu tun als es zu beschreiben.Dort kann man sich auch Fernheilen lassen oder in Gruppen einsetzen.

    Viel Spass damit :)
     
    Kollibri87, Melomane70, Almaz und 2 anderen gefällt das.
  5. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.548
    Ort:
    Wien
    Ich habe es auch eine Zeit lang ausprobiert, bin aber letztendlich am Wollen gescheitert, nicht zu Denken, um damit wirklich zu arbeiten. Es ist ein sehr angenehm, diesen Zustand des nicht-denkens zu erreichen, und da passiert auch viel dabei. Trotzdem sehe ich die Wirkung eher zweifelhaft. Ich war mir in den Versuchen nicht sicher, ob es wirklich mehr als nur Placebo (sagen wir lieber Einbildung oder psychische Triggerung dazu) ist.

    Was in deinen Sichtweisen nicht richtig ist: Du erhältst durch das Höhere Selbst keine Energie, sondern aus deiner "Urquelle", d.h. deiner Anbindung ans Universum oder aus anderen spezielleren Quellen, durch die Du durch Einweihung angebunden wurdest oder sie "versehentlich" erwischt hast.
    Ein gravierendes Problem mit dem ggf. selbsternannte oder "Buch-" Heiler kämpfen, dass sie oft mangels Zugang zu einer Energiequelle mit ihrer eigenen Energie arbeiten, und es sie daher ungeheuer ermüdet, und sie trotzdem nur mit wenig Energie arbeiten ... weil einfach nichts dahinter steht.

    Die Grundlage von Quantenheilung ist gänzlich anders, als von Reiki. Im Reiki arbeitest Du mit einer konkreten Energiequelle, an die Du durch die Einweihung angebunden wurdest. D.h. Du gibst dem Behandelten konkret Energie (Schwingungen), die in seinem Körper etwas verändern.
    In der Quantenheilung lautet die Theorie, dass Du einem kranken Teil die Energie eines gesunden Teils vermittelst. D.h. Du verbindest immer ein krankes mit einem gesunden Element. Was heisst Du vermittels nur die Schwingung eines gesunden Teiles dem kranken Teil, um diesen auf die gleiche Schwingung aufzusynchronisieren.
    Wenn es wirklich gut funktionieren würde, wäre es sicherlich eine tolle Art zu heilen.

    Was Du sicher gleich vergessen kannst sind diese netten Aussagen in manchen Büchern, dass man sogar Krebs heilen kann. Ja, kann man teilweise oder zumindest sehr gut unterstützen, aber dazu sind jahrzehntelange Erfahrung und sehr gute Anlagen notwendig ... und die haben die meisten Menschen halt leider nicht.
     
    Melomane70 gefällt das.
  6. the_pilgrim

    the_pilgrim Guest

    Werbung:
    Ich habe diese geführte Meditation entdeckt und eine Zeit lang häufiger gemacht. Ich hatte den Eindruck, dass sie etwas bewegt, ja, sogar so viel, dass ich eine Pause brauchte. Danke für die Erinnerung, ich mach die mal wieder :)

    Quantum K Meditation
     
    *Eva* gefällt das.
  7. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich danke dir. :)
    Dazu habe ich ein paar Fragen für (freiwillige) Antworten.
    Wie lange und wie oft hast du diese Meditation gemacht?
    Hattest du ein konkretes Ziel?
    Welche positiven Veränderungen hast du bemerkt?
    Warum wurde es dir zu viel?
     
    Melomane70 gefällt das.
  8. Melomane70

    Melomane70 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    Vielen Dank für eure schnellen Antworten! :)
    Ich wäre ebenfalls an den Antworten der von catlady5 gestellten Fragen interessiert.
    @KingOfLions: Mit deiner Beschreibung hast du sicherlich recht. Beim Reiki wird die Energie vom Behandelnden direkt weitergegeben, während bei der Quantenheilung keine Energie abgegeben wird (die Schwingungen kommen - genau wie du es erklärt hast - aus der Urquelle). Dennoch gibt es wohl auch Gemeinsamkeiten.
    Wer sich ein wenig mit der Quantenmechanik auskennt und sich dafür interessiert, würde ich das Buch von Ulrich Warnke Quantenphilosopie und Spiritualität empfehlen. Wer dieses Buch gelesen hat, dem wird vielleicht Einiges klar werden (selbst wenn man - wie ich - aufgrund unzureichender Kenntnisse einige Dinge nicht ganz verstehen kann;). Einiges davon ist sicherlich für niemanden richtig nachvollziehbar). Allerdings kann es auch für viel Verwirrung sorgen:rolleyes:!
    @east of the sun: der Placebo- sowie auch der Nocebo-Effekt ist meiner Meinung nach ein kleiner Beweis dafür, was wir mit unserem Bewusstsein erreichen oder anrichten können. Mit Quantenheilung (wenn diese denn wirklich funktioniert) hat es aber wohl weniger zu tun.
    Auch wenn in so manchen Büchern oder Youtube-Beiträgen bestimmt auch hin und wieder Unsinn erzählt/geschrieben wird, so bin ich doch überzeugt davon, dass sehr vieles möglich ist (wahrscheinlich weit mehr, als die meisten sich überhaupt vorstellen können). Aber gerade das macht das Leben ja so spannend.
     
    *Eva* gefällt das.
  9. Melomane70

    Melomane70 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2018
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Hamburg
    P.S.: Den Ort "Wildsau" würde ich auch gern mal besuchen. Liegt wahrscheinlich irgendwo zwischen Ebershausen und und Saurasen! :)
     
    east of the sun gefällt das.
  10. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    27.338
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ich denke, du bist dort willkommen. Der Thread heißt: Zur buckligen Wildsau. Lass dich dort nicht verschrecken! ;)
     
    Melomane70 gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden