pendel

L

LittleDiablo

Guest
hi leutz,
kennt ihr euch mit pendeln aus?
ich würde gerne mal wissen, was es mit den verschiedenen pendelformen und materialien auf sich hat.

Welches Pendel (form/material) benötigt man um auf fragen eine ja/nein-antwort zu erhalten?

danke im voraus
...
 
Werbung:

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo LittleDiablo

es ist nicht wichtig, welche Form und welches Material ein Pendel hat. Man kann auch mit einem Ring an einer Schnur pendeln, wenn man kein Pendel zu Verfügung hat oder mit einer kleinen Schere an einer Schnur. Hab die Erfahrung gemahct, es sollte auf alle Fälle nach unten hin spitz zu laufen, ist für die Aussagekraft besser.

Ja und dann nimmst du es in die Hand und erpendelst erst einmal wie sich das Pendel bewegt, wenn es ja sagt und wenn es nein sagt (das ist ein Ja - das ist ein Nein).

Beachten solltest Du allerdings, daß du so viel wie möglich inneren Abstand zu der Frage hast, denn sonst kannst Du das Pendel sehr leicht beeinflussen.

Ich wünsch Dir viel Erfolg dabei.

Alles Liebe
Romy
 
L

LittleDiablo

Guest
ich hab mal mit nem ring an ner schnur gependelt. in der folgenden nacht hab ich aber besuch von einem höheren wesen bekommen. Beschwört man beim pendeln geister oder hatte der besuch nichts damit zu tun?
 
L

LittleDiablo

Guest
und was ruft man denn dann beim pendeln?
ich kann mir nicht vorstellen einen gegenstand über die zukunft zu erfragen...:confused:
 
L

LittleDiablo

Guest
keine ahnung....
aber du stellst dich doch auch nicht vor einen stein, stellst ihm fragen und lauscht dann die antwort oda? (mal krass ausgedrückt)
ein stein ist schließlich genauso leblos wie ein bergkristall oder ein stück messing an einer schnur...und durch irgentetwas muss das pendel ja gelenkt werden. (siehe pysikalische gesetze)...

SO: SAG WAS!!!:D
 

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo litteldiabolo

habe ich bei google gefunden:


Pendeln ist etwas das jeder kann. Es braucht dazu eigentlich nur etwas Übung und einen Pendel.

Der Pendel ist eigentlich nichts anderes als ein schweres Stück ( Stein, Metal, Holz ) und eine flexible Verbindung zur Hand ( Faden, Schnur, Kette ). Meistens wird ein richtiger Pendel aus Metal oder einem Stein in der Form eines Kegels hergestellt an diesem wird ein Faden oder eine feine Kette befestig, fertig ist das Ganze. Es gibt Sie in tausendfacher Ausführung.



Das Pendel muss erst programmiert werden so dass es weiss worunter ich Ja / Nein verstehe. Dies macht man wären 10 Tagen je zwei mal am Morgen und am Abend. Wie programmiert man ein Pendel ? Man lässt es links kreisen und sagt dem Pendel " jedes mal wenn die Antwort "" Ja "" ist schwingt das Pendel so" dasselbe macht man nun in die andere Richtung mit Nein. So kann ein Pendel auf links, rechts; oben, unten; linksdrehend, rechtsdrehend programmiert werden und ist dann für den Einsatz zu gebrauchen.

Das Pendeln selbst sollte in Ruhe und Stille geschehen an einem Ort ohne Fremdeinflüsse die stören können. Vorgefertigte Antworten sollten vermieden werden und sich nur auf die eigentliche Frage konzentrieren. Am Anfang hilft es die Augen zu schliessen und danach festzustellen was das Pendel nun gesagt hat.

Für die Selbstanwendung braucht es sehr viel Übung, denn das Pendel kann unbewusst beeinflusst werden, so dass es bei einem Wunsch gerne das anzeigt was wir wirklich wünschen und nicht das was Sache ist.

liebe grüsse rocky
 

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo littelDiabolo

ich bins noch mal:

Wieso funktioniert das Pendeln?

Es gibt viele unterschiedliche Theorien, warum das Pendeln funktioniert. Aber ES FUNKTIONIERT! Und es ist zum erfolgreichen Pendeln nicht notwendig, zu wissen, warum. Ich will hier an dieser Stelle nicht alle Theorien aufführen, sondern nur eine davon, die mir persönlich am einleuchtendsten erscheint. Aber es bleibt natürlich Jedem selbst überlassen, sich darüber eine Meinung zu bilden.

Selbst bei einer totalen Entspannung der Muskeln sind diese immer noch in kaum merklichen Maße aktiv. Wenn wir meinen, dass wir unsere Hand vollkommen still halten, so führt diese minimale Bewegungen aus, die sich auf das Pendel übertragen und es in Schwung bringen. Die folgende Erklärung ist meines Erachtens nach die sinnvollste und auch schlüssigste Erklärung für die Funktion des Pendels:

Jeder Mensch besitzt in den Fingerspitzen kleine Muskelgruppen, die nicht bewußt, also nicht willentlich bewegt werden können. Diese kleinen Muskeln sind die Antriebsfeder des Pendels. Da wir sie nicht willentlich beeinflussen können, entsteht die Bewegung unbewußt. Und somit zeigt uns das Pendel die Antworten auf unsere Fragen an, da unser Unbewußtes diese Antworten bereits

gruss rocky:winken5:
 
Werbung:
L

LittleDiablo

Guest
du sagtest, man soll einem uhigen ort ohne frenmdeinflüsse pendeln...
was sind denn Einflüße die das pendel beeinflussen?
 
Oben