Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Partnerin anlocken...

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Jaguar, 27. November 2006.

  1. Liebling

    Liebling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    806
    Werbung:
    Na, geht ja.
    :)





    Komm, lach mal. sages Witz mit dem 'ultimativen Nagelstudio' war gar nicht schlecht. musst du zugeben. oder?





    [​IMG]
     
  2. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    Hallo Jaguar,

    solche Leute gibt es leider nicht nur in Foren, sondern auch im wirklichen Leben.

    Willst du immer davonlaufen, wenn es brenzlig wird?
    Stell dich den Herausforderungen!
    Du kannst nur daran wachsen........................;)

    LG:)
    Tanja
     
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.847
    Ort:
    Zürich
    Nein, es ist keine Unterhaltung. Abgesehen davon, dass es mir Spass macht (weil es ein Spiel mit der Kraft ist) - ja, es ist Identifikation.

    Bloss: Warum denn auch nicht? Identifikation ist nichts, was ich persönlich zu verantworten hätte. Sie geschieht von alleine.

    Oder anders ausgedrückt: Dein Einwand ist völlig berechtigt. Bloss - was kritisierst du denn eigentlich? Was ist es denn, das dich dazu veranlasst, hier mich auf meine Identifkationen aufmerksam zu machen? (Und natürlich meine ich nicht den ganzen Blödsinn mit Spiegeln und sowas, sondern ich frage mich wirklich, warum da überhaupt diese Bewegung vorkommt.) Ja, es ist nicht reine Unterhaltung, ja, es handelt sich um Identifikation, und ja, es ist letztlich alles dasselbe, Krieg und Kuchen, Jaguar, Sternja und fckw - so what?

    Was ist denn damit ausgesagt? Wozu soll der Hinweis dienen? Handelt es sich um eine Selbstversicherung: "Aaah ja, da ist immer noch nur Leere." Oder ist es auch nur eine weitere Identifikation? Oder Unterhaltung?

    Welchen Zweck hat Advaita, Liebling?

    @Jaguar:
    Toll! Jetzt hast du die Kraft, von der ich sprach! Bleib einfach dabei, fühl es, wie elektrisierend das ist! Diese Wut - ist pure Lebenskraft! Du wirst es vermutlich wieder verlieren, sobald du nicht mehr wütend bist, aber du kannst jederzeit wieder darauf zurückgreifen. Lass dich nicht durch die Wut täuschen, die Wut ist nur EINE Form der Kraft, von der ich sprach. Du brauchst natürlich nicht wütend zu werden, um den Zugang zur Kraft zu finden, aber für die meisten Menschen ist das der einfachste Weg. Wenn du dich daran gewöhnst, dann wirst du jederzeit darauf Zugriff dazu haben, und damit wirst du vom gewöhnlichen Menschen zum Krieger.
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.847
    Ort:
    Zürich
    @fckw:
    Übrigens ist das jetzt wirklich ein Lehrbeispiel, wie verdrängte Energien sich in einem plötzlichen Ausbruch von Wut lösen können, wenn man die Person dabei unterstützt. Jaguar hat sich hier meine Kraft zunutze gemacht, respektive ich habe sie ihm zur Verfügung gestellt (in Tat und Wahrheit gehört sie niemandem), und dadurch war es ihm möglich, die Schwelle zu überschreiten, die er in sich aufgebaut hat. Er braucht diesen Schritt nur öfters zu tun, mit der Zeit wird er sich an das Gefühl gewöhnen, wie es ist, mit mehr Kraft zu leben, und so wird sie zu einem natürlichen Grundgefühl werden.

    Das ist wirklich Feng Shui vom Allerfeinsten! Ich habe nichts anderes getan, als den Gegenstand zu beseitigen, der dem Drachen im Wege stand, damit er ungehindert fliegen kann.
     
  5. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    Bin ich jetzt aber nicht so überzeugt von, dass Wut und Sich-verarscht-fühlen, positive Schwingung bringt........................

    Aber bitte.........................

    Ein wenig empfindlich scheint er aber schon zu sein, der liebe Jaguar.........
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.847
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Du darfst das nicht in positiv und negativ werten, sonst verstehst du die Sache nicht vollends. Zuerst mal gilt es, blockierte Energien überhaupt wieder zum Fliessen zu bringen. Und wenn du das tust, dann werden diese Energien sich relativ unkontrolliert irgendeinen Weg suchen. Erst wenn der Energiefluss ein wenig abschwächt wird die Sache wieder in kontrollierte Bahnen geraten - aber dennoch ist die Stockung fürs erste beseitigt. Mit anderen Worten, die Wut ist nicht von wirklicher Bedeutung, es ist halt der erste Kanal, der den Energien offenstand. Aber Jaguar wird sich wieder beruhigen, und dann setzt (hoffentlich) die Reflektion ein.

    Die Chance ist dennoch gross, dass er, aus lauter Gewohnheit, den Kanal früher oder später wieder verschliesst. Trotzdem war das nicht völlig umsonst, denn vergessen, wie es ist, wenn der Kanal offen ist, das wird er natürlich nicht völlig. So wird er vermutlich irgendwann selbst (oder aus anderem Anlass) den Kanal wieder vorsichtig öffnen, dann ein wenig mehr, bei einem Rückschlag wieder ein bisschen weniger usw. - bis er irgendwann wirklich den Zugang voll geöffnet hat. Dann hat er eben die Kraft, von der ich sprach.

    Und dann, das ist eben das Verwunderliche, werden sich all die Fragen im Umgang mit Frauen gar nicht mehr stellen, sondern er wird aus einer eigenen Authorität heraus handeln, ohne darüber nachzudenken, warum er das jetzt kann und früher nicht konnte.

    Du kannst das jetzt natürlich alles als meine Fantasien abtun und mich für bisserl verrückt und grössenwahnsinnig halten. Aber genau so habe ich auch gelernt, und ich kenne wirklich keinen anderen Weg als diesen. Darum habe ich in den Posts vorher nicht viel auf Freundlichkeit gegeben. Freundlichkeit würde eher kontraproduktiv wirken, denn die Chance wäre sehr gross, dass der Energiefluss vollauf blockiert bleibt. Es ist ein beherztes Zupacken nötig, ein Ruck, mit dem der Gegenstand, der im Weg steht, beseitigt wird.
    Naja, ich war auch ein wenig fies, hab ihn mittem am empfindlichen Punkt getroffen. Aber wenn er darüber hinweg ist, wird er selbst sehen, wo sein Problem liegt.
     
  7. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    Ja weißt, das ist es was ich meinte, man kann ja sagen, was man sagen will, aber man kann sich ja auch ein weinig angemessener ausdrücken, dann nimmt das der andere vielleicht auch besser an......................und muss nicht erst über Wut.............und dann wieder davon runterkommen..............zu einem Ergebnis kommen...................sondern kann vielleicht stattdessen gleich was positiv umsetzen.........................:morgen:

    LG:)
    Tanja
     
  8. Liebling

    Liebling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    806
    Ah, zu viel Balsekar gelesen. und tunlichst missverstanden (macht auch Spaß) :
    Wenn alles Gottes Wille ist, dann kann Ich ja vielleicht machen was ich will.
    :))


    keine Ahnung

    Also ich könnte dazu jetzt viel sagen, aber...... .





    Naja, Dualität - so scheinbar sie auch sein mag - scheint Spannung zu geben. So kommt 'was' scheinbar in 'Bewegung'.



    Beantworten kann das glaub ich keiner. (Und der Impuls das beantworten zu wollen, ist vielleicht schon Im Traum.)


    naja, das halte ich für eine esoterische Verallgemeinerung



    Ja es ist schon ein (vielleicht etwas nervöses) 'Ist da eh auch wieder nichts.' Eine Rückversicherung. Reine Dummheit. Menschlich. Noch immer. Leider. Oder wie immer man es noch bezeichnen möchte.


    Es ist halt etwas das 'noch immer' abläuft.


    Ja. Ja.
    Diese Worte kann man verwenden.



    Advaita hat die einzige Funktion - die verkrampfte Hand aufzudröseln (wenn man das will).
    (Und das will man vielleicht erst ab einem gewissen Grad der Verkrampfung, ab einer gewissen Hoffnungslosigkeit - wo dann sogar die Hilflosigkeit lockt. (die ja sonst eher eine Horrorvorstellung - rein menschlich gesehen - ist.))

    So könnte man es erklären. (Wenn es etwas zu erklären gäbe, könnte man es in diese Worte fassen. Was aber vielleicht auch nichts bringt. Aber scheinbar eben doch (noch). Wobei 'noch' schon wieder viel zu viel gesagt ist.)



    .
     
  9. Liebling

    Liebling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    806
    Hat man wohl mit dir gemacht. Und jetzt kannst dus.
    und infiltrierst.







    Macht auch nichts.
     
  10. wolky

    wolky Guest

    Werbung:
    Da irrst du dich gewaltig. :D
    lg wolky
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden