'Morgenmuffel' wegen falscher ernaehrung?

-leliel-

Mitglied
Registriert
9. August 2002
Beiträge
58
Hi,

ich versuch z.z. morgens wieder mit der bahn zu fahren ... allerdings muss ich dazu 2 stunden frueher aufstehen.

das prob ist, dass wenn um 5 der wecker klingelt (nach 7 h schlaf) bin ich nicht wirklich muede, eher zu schlecht gelaunt, um aufzustehen. nachdem ich mich dann wieder ins bett lege und noch 2 stunden schlafe bin ich wirklich muede.

was kann ich dagegen tun??

danke. :)
 
Werbung:
A

Aratiasiel

Guest
Original geschrieben von -leliel-

das prob ist, dass wenn um 5 der wecker klingelt (nach 7 h schlaf) bin ich nicht wirklich muede, eher zu schlecht gelaunt, um aufzustehen. nachdem ich mich dann wieder ins bett lege und noch 2 stunden schlafe bin ich wirklich muede.

Hi leliel,

ich habe diesen Satz jetzt dreimal gelesen und verstehe ihn noch immer nicht ;)
Du stehst um 5 Uhr auf, fährst dann mit dem Zug und legst dich wieder hin und schläfst 2 Stunden, oder wie? :confused:

Und über deine Ernährung kann ich nur spekulieren ... du schreibst ja nichts darüber, oder bin ich blind, noch nicht ausgeschlafen und träume noch? ;)

Ich bin übrigens auch ein Morgenmuffel! :winken5:

Tipps zur Morgenmuffelkultivation:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
- Stelle den Wecker so spät wie möglich, so dass du dich morgens richtig abhetzen musst.
- Stehe erst nach dem 10ten Klingeln auf.
- Stell die Heizung auf Karibik und schließe alle Fenster.
(Frischluft igitt)
- Spar dir dein Frühstück und rauch dir eine!
- Guck morgens Nachrichten im Fernsehen.

.. und dein Tag wird wundervoll beginnen
:D

oder:

- Stelle dir den Wecker rechtzeitig, damit du noch
genug Zeit für dich hast, um den Tag zu beginnen.
- Während du noch im Bett liegst beginnst du deine
Aura zu reinigen und aufzufrischen.
- Danach nimmst du eine Wechseldusche.
- Stelle dich ans geöffnete Fenster und mache Atemübungen.
- Frühstücke Müsli, frisches Obst etc.
- Meditiere ein wenig, und verliebe dich in eine Blume.
- Setze deine rosa Angoramütze auf schnall die Flügel um,
und dann lächle deinem Spiegelbild zu.

... und dein Tag wird unvergesslich!!!
;)

Lieber Gruß

Aratiasiel
*der morgenmuffel*
 

-leliel-

Mitglied
Registriert
9. August 2002
Beiträge
58
nein.

folgende situation:

wecker klingelt um 5. ich steh auf, um ihn auf 7 Uhr umzustellen.
danach leg ich mich wieder schlafen.

sorry, aber es war etwas frueh, um klaren gedanken zu fassen ... :D

die frage sollte allgemein auf die ernaehrung zielen. d.h. was muss ich generell essen, um morgens fit zu sein?

die tipps werd ich mir mal notieren und gleich morgen ausprobieren ... ;)
muesste zwar dann um 4 aufstehen, um das alles durchzufuehren, aber egal. :D

danke
 

Calendula

Mitglied
Registriert
27. Juli 2002
Beiträge
303
wieso essen? steh um fünf auf, öffne das fenster, mach ein paar dehnungsübungen und dann unter die dusche (wechsel warm-kalt) und schon bist du fit wie ein turnschuh.
 

-leliel-

Mitglied
Registriert
9. August 2002
Beiträge
58
ja schon,

aber es kann auch an der ernaehrung liegen, wenn man sich oefter traege fuehlt ...

aber ich denke mit etwas mehr obst und gemuese liesse sich da sicher was machen ... :rolleyes:

naja, ich werd das morgen mal ausprobieren.

4.30 AM aufstehen, meditieren, Tai Chi, warm-kalt dusche und ein muesli. :)
 

Dawn

Mitglied
Registriert
5. April 2002
Beiträge
387
Ort
Niedersachsen
Als altgedienter Morgenmuffel hier meine morgendlichen Tipps:

Was Aratiasiel da vorschlägt, habe ich schon getestet, beide Varationen.
Ich bin aber dann doch bei der ersten geblieben, weil ich so muffelig bin und nicht jeden morgen die Energie aufbringe, so diszipliniert zu sein.
Ich nutze jede Sekunde im Bett aus, stehe dann zwangsweise auf, um meine morgendlichen Rituale zu erledigen. Ohne Kaffee aus dem Haus, in den Verkehr.
Auf der Fahrt zur Arbeit bin ich im Ausnahmezustand.
Wenn ich meinen Dienst antrete, muss ein Becher Kaffee da stehen, sonst muffele ich weiter. Erst danach bin ich einigermaßen ansprechbar.
Meine Kollegen wissen Bescheid und machen sich nur darüber lustig. Patienten fliegen allerdings raus, wenn sie mich vor dem Kaffee ansprechen:D

Dafür bin ich aber zur nächtlichen Stunde bestens gelaunt:D

Gruß Dawn:winken5:
 
B

BlackWolf

Guest
Fenster aufreisen und ein paar Dehnübungen machen klingt ja gar nicht so schlecht, aber eine warm-kalt wechseldusche?
Ich weis nicht ob ich jeden Morgen dazu in der Lage wäre.
Gibt es denn vielleicht nicht noch einen anderen Trick mit den man Wach wird?
 
Werbung:
B

BlackWolf

Guest
Das Problem ist doch, wenn ich mir vornehme, früh ins Bett zu gehn, damit ich morgen früh pünktlich und ausgeschlafen aufwache, passiert folgendes:

Ich kann überhaupt nicht einschlafen, genau aus dem Grund, dass ich es mir vorgenommen hab, und wenn ich dann mal nach 1-2 Stunden eingeschlafen bin, fühle mich mich am nächsten Morgen genauso miserabel *heul* wie am vortag.

Deshalb bleibe ich solange auf, bis mir die Augen ausfallen, dann kann ich wenigstens einschlafen :D

*knuddel* BlackWolf
 
Oben