Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine Mutter macht täglich ...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von TinkerbellA, 2. April 2017.

  1. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Wir können alle nur das annehmen, was ein User schreibt. Wir alle glauben dazu ...., meinen ....., denken ..... und wirklich wissen tut keiner was.

    Dass sich meine Ansicht "gedreht" hat im Laufe des Threads, liegt einfach daran, dass immer mehr Information von der TE kam. So eine Frage kann man sich eigentlich selbst beantworten, wenn man mal ein bisschen nachdenkt.

    R.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Welche "Ursachen" hat es denn, wenn die Enkelin ihre Oma liebt und wieso sprichst du dem Kind ein "richtiges Gefühl" ab? Merkst du noch was?
    R.
     
  3. Rokudou

    Rokudou Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    78
    Ort:
    -
    Findet ihr es als spirituelle Menschen OK euch hier so wegen nichts zu zerfleischen?

    Wem helft ihr denn eigentlich genau damit?


    Schon mal gehört: Gleiches zieht gleiches an.
    Daraus abgeleitet.......für welche feinstoffliche Ebene liefert ihr also gerade Nahrung und Einflussmöglichkeiten gegenüber den Menschen und deren Schicksalen/Realitäten, was denkt ihr?

    Welche Sphären zieht ihr mit eurem Verhalten in euer Leben??????? Welchem Herrn bestellt ihr also gerade den Weingarten, was denkt ihr !???????

    (Manche Logen und Okkultisten denken der großteil der Menschheit, so fehlerhaft wie wir alle sind, sind nichts anderes als die Melkkühe der Götter, Geister und Dämonen.....deren "All-you-can-eat Buffett" also, genauso wie ihre Batterien voll magischer Macht-Elektromagnetismus, Chi, Leben,etc. etc.)



    Manche spirituellen Menschen sollten vlt mal GENAU darüber nachdenken was die Karte "0 Der Narr" in der wirklichen traditionellen Hermetik und Magie bedeutet....oder was sie schon damals im Tempel zu Memphis bedeutet hat.
    Ein Tipp.....sie bedeutet devinitiv NICHT Neuanfang und all die anderen modernen Interpretationen.....sie steht für einen Sucher der die Prüfungen NICHT bestanden hat!

    Sie steht für einen Menschen der sinnlos den Inhalt monumentaler Werke am Rücken herum trägt da er nie lernte das "WISSEN" praktisch anzuwenden und im Alltag zu bestehen!
    Der nie lernte SICH SELBST zu beherrschen....
    Sie zeigt einen Mann der unter der Last all des nutzlosen Ballasts, schwer auf seinen Stab gestützt(ein Symbol für die Lehre die ihm in seiner Unfähigkeit grade mal mit Mühe und Not aufrecht erhalten und stützen kann), das Ziel JEDER
    Spiritualität und okkulten Schulung VERFEHLT hat. (Beim Rider-Whaite Tarot ist diese Symbolik noch am besten in die Moderne übertragen worden)

    Warum erzähle ich das hier? Weil mir auffällt das grade im Netz sehr viele Leute diesen großen Demuts-Fehler begehen und die einzige Heilung dagegen ist sich die Karte, also den Spiegel, vors Gesicht zu halten und zu hoffen das einem etwas auffällt.

    Aber zum provozieren oder beleidigen hab ich hier definitiv NICHT meinen Senf dazu gegeben.
    Wen Ärger besteht so tuts mir leid und auch wieder nicht aber vlt bringt man ja doch jemanden zu nachdenken......


    Schönen sonnigen Tag euch allen
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Berechtigte Frage. Das hat ja mit dem Thema wirklich gar nichts zu tun.

    Setz deinen Text doch "unter uns".

    R.
     
    starman gefällt das.
  5. raxargakhai

    raxargakhai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    hessen
    was ich mich frage,was für eine seele steckt in so einer frau..ist es überhuapt eine? ich hab auch so ein ähnliches mütterlein gehabt,nur ohne magie..sondern mit anderen quallitäten..mistgunst und ausspielerei .:confused:
    ich vermisse den zirkus nicht und kann nur sagen, hart durchgreifen,sonst bleibst du und deine kinder ein spielball.
    nichts gegen mütter,aber irgendwo sind grenzen zu waren!!!
     
  6. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.824
    Werbung:
    @TinkerbellA :Was hältst Du denn von meinem Vorschlag, da hast Du noch nichts dazu gesagt, vielleicht wäre ja das eine Möglichkeit?
     
  7. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    38.824
    Werbung:
    Das kann man nicht so pauschal sagen.

    Mein Opa hat meinen Bruder geschlagen und davor unsere Mutter, unsere Mutter hat zwar einmal gemerkt, daß ihr Vater meinen Bruder schlecht behandelt und ihn deswegen zur Rede gestellt, aber sie hat uns nie gefragt, was sonst so abläuft, obwohl sie das aus ihrer eigenen Kindheit hätte wissen müssen. Wir Kinder haben von uns aus nie was gesagt, weil wir davon ausgegangen sind, daß unsere Mutter eh weiß, was Sache ist, und da wir trotzdem immer zum Opa kommen, ist sie damit einverstanden. Die Folge war, daß mein Bruder geschlagen worden ist und ihm das enorm geschadet hat, und ich, die immer versucht hat, ihn zu beschützen und meine eigene Angst und Wut zu verbergen und unseren Opa abzulenken und freundlich zu stimmen, auch mir hat das nicht gerade gut getan. Wir sind aber trotzdem gerne zu den Großeltern, die Oma war ja trotz wegschauen sonst lieb, und daß es auch ohne Gewalt geht, wussten wir ja nicht.

    Es gibt viele Kinder, die freiwillig zu misshandelnden Verwandten gehen, wenn sie sie gern haben und deren Misshandlungen zwar als belastend, aber als Normalität empfinden. Und wenn ein Kind jemanden liebt, dann muß schon viel passieren, daß diese Liebe kaputt geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden