Meditation für...

Tanja

Mitglied
Registriert
16. Oktober 2003
Beiträge
168
Ort
Berlin Steglitz
Hallo Leute,
Die Frage ist mir zwar etwas peinlich aber,
Wie oder was meditiere ich,
-wenn ich herausfinden will warum mein Selbstbewusstsein so niedrig ist
- wenn ich herausfinden will was mich eigentlich an mir stört
- wenn ich mein Selbstbewusstsein stärken will
 
Werbung:

Seven

Neues Mitglied
Registriert
14. Mai 2002
Beiträge
332
hallo,

wieso peinlich?

du bist hier sowieso inkognito. lach.

so nunmal ernst.

es gibt verschiedene möglichkeiten.
die einfachste oder angenehmste ist mit krafttieren zu arbeiten.

meditation mit lithotherapie: wäre momentan bei dir kunzit oder wenn du etwas stärkeres nehmen willst rodochrosit. das hilft dir rauszufinden und lösen bei mangelndem selbstbewusstsein und was dich stört. stärken wäre bei dir gut blauer calcit und wenn du was stärkeres willst schwarzer turmalin.
die genannten steine sind speziell auf dich abgestimmt. bitte auch nicht für jemanden anderen so weiterempfehlen.

alles liebe
SEven
 

sam°

Mitglied
Registriert
9. Mai 2003
Beiträge
500
Hallo Tanja,

was verstehst Du genau unter "Selbstbewusstsein"?

In unserer westlichen Welt und in der Psychologie wird darunter meist ein starkes Ego verstanden. Du bist dann selbstbewusst, wenn Dich fast nichts mehr berühren kann, Du wie ein Fels in der Brandung stehst. Wenn Du das erreichen möchtest, dann werden Dir Meditationstechniken nicht helfen können.

Eine andere mögliche Interpretation des Wortes wäre, sich des Selbsts (im Sinne der ewigen Seins) wahrhaft bewusst zu sein. Dann wird Dich alles&jedes berühren, Du bist dann eher wie ein Grashalm im Wind. Dabei können Dich anfangs verschiedenste Meditationstechniken unterstützen.

Was willst Du aus Deinem tiefsten Herzen heraus?

Alles Liebe Dir
sam
 
A

aurinko

Guest
Original geschrieben von Tanja
Hallo Leute,
Die Frage ist mir zwar etwas peinlich aber,
Wie oder was meditiere ich,
-wenn ich herausfinden will warum mein Selbstbewusstsein so niedrig ist
- wenn ich herausfinden will was mich eigentlich an mir stört
- wenn ich mein Selbstbewusstsein stärken will

Ich glaube,dass du gar nicht wissen musst "warum" dein Selbstwertgefühl niedrig ist. Selbst wenn du es wirklich wissen willst,brauchst du dafür wohl keine Meditation. Ich denk,dass dir verschiedene Gründe auch im "normalen Bewusstsein" durchaus bekannt sind.
Viel wichtiger ist,denke ich,dass du lernst dich so anzunehmen,wie du eben bist. Mit Fehlern und allem drum und dran,mit oder ohne Selbstbewusstsein. Wenn du das kannst,wird sich dein Selbstwertgefühl automatisch entwickeln.Wenn sich jemand so annehmen kann wie er ist....Was fehlt ihm dann noch? Er ist mit sich im Einklang.
Meditation kann helfen...indem man sich allgemein für das Leben,die Menschen und auch für sich selbst öffnet. Versuch andere Leute zu lieben und versuch das Leben an sich zu lieben und irgendwann wird es dir immer besser gehen und irgendwann wirst du auch dich selbst mehr lieben. Ich glaube wirklich,dass Liebe zum Planeten,zu den Menschen,zum Universum, eine Art Schlüssel ist....
 

newemotion

Mitglied
Registriert
19. Januar 2004
Beiträge
37
Ort
Hotzenwald
Hallo Tanja,

ersteinmal denke ich, dass dir nichts peinlich sein muss.

Warum möchtest du diese Fragen durch Meditation beantworten?
Ich denke das ist sehr schwierig und braucht eine direkte Unterstützung.

Vielleicht kann dir ein Text von mir helfen:

Ich bin –
-

Wenn es einen Weg gibt, absolut selbstbewusst im Leben zu stehen. Würdest Du Ihn gehen?

Vielen guten Menschen fehlt es an Selbstbewusstsein, sie tun Dinge die sie nicht möchten, sie leben ein Leben, das sie nicht selbst bestimmen. Sie fühlen sich unterdrückt und einsam unter so vielen Menschen. Sie sind unentdeckt, unverstanden, unterdrückt.

„Ich könnte so viel erreichen, wenn ich mich nur getrauen oder aufraffen würde, aber leider…“

Sei achtsam mit Dir selbst.
Sei achtsam mit allem was Du tust.

Ich bin
Ich bin müde
Ich bin reich
Ich bin im Recht
Ich bin schön
Ich bin ruhig
Ich bin erfolgreich
Ich bin Olaf
Ich bin da.
Ich bin der Größte
Ich bin

Gehe hin und sage Dir: Ich bin auf dem richtigen Weg, ich akzeptiere alle Konsequenzen aus meinem Tun. Ich habe keine Angst davor. Ich bestimme mein Leben,

Ich bin!

Ich weis es ist einfacher gesagt wie getan, jahrelang hast Du Dich daran gewöhnt, so zu sein.
Und es ist ein langer Weg, sich an die neue Einstellung zu gewöhnen, doch es wird sich lohnen.

Stell Dir einmal vor Deinem geistigen Auge vor, wie es denn so ist, wenn Du absolut selbstbewusst bist.

Na, wie sieht es aus?

Lass dir von deinen Freunden helfen

Ich wünsche dir das aller Beste !!!

:)
 
Werbung:

Jahwes86Son

Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
44
Ort
Düsseldorf
Hey Tanja!!

Steht dein Selbstbewusstseinproblem im Zusammenhang mit Minderwertigkeitsgefühlen?
Es gibt kein Rezept oder Buch "In zwei Wochen 2kg Selbstbewusstsein" wie Slim Fast oder so, aber man kann daran arbeiten. Andere können dich dabei unterstützen dir den Weg zeigen, aber gehen musst du ihn selber. Ich spreche aus eigener Erfahrung.
Beachte das wichtigste:
1.Versuch dich nicht zu verstellen, nur um selbstbewusst dazustehen! (Denn dann bist du dir selbst nicht mehr bewusst!)
2. Akzeptiere dich selbst, mit allem was und wie du bist!
3. Lass dir nichts gefallen, wenn du dich ungerecht behandelt fühlst(aber nur dann)
4. Sag ruhig, was du denkst, nur so wissen die anderen wie du wirklich bist!
5. Erwarte nicht, dass dich du mit viel Selbstbewusstsein Freunde gewinnst. Meistens haben die Selbstbewusstesten auch viele "Feinde" (Du gewinnst nur das Vertrauen zu dir selbst)

Aller Anfang ist schwer, so ergings mir am Anfang auch. Wenn du erst mal den ersten Schritt getan hast und zeigst wer du bist, fühlst du dich direkt besser. So kannst du dein Selbstbewusstsein aufbauen. Überstürze nichts, indem du jedem offen deine Meinung ins Gesicht knallst. So wirst du nicht viel Beachtung kriegen, was dein Selbstbewusstsein am Anfang direkt wieder schwächt. Ich weiß, leichter gesagt als getan, aber probier es doch einfach mal aus und ich garantiere du wirst sehn, es geht dir schon bald viel besser!! Viel Erfolg ;)
 
Oben