Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mars Quadrat Pluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Babyamazone, 21. Mai 2018.

  1. Uranie

    Uranie Guest

    Werbung:
    Die Beschreibung passt absolut für einen Jupiter-Vater mit Uranus Neptun in Haus 5 Vater und
    dann den Jurpter in Wassermann in H7 - da ist seine Beziehungs-Partnerin diejenige gewesen,
    die die Verantwortung übernehmen musste .....derer er sich entledigt hat.

    Und mit Neptun Quadrat zu Venus/Merkur konnte er das sicher auch noch recht gut rüberbringen
    und verkaufen - oder auch ganz gelassen aussitzen, dass dann deine Mutter den Druck hatte und
    bekam - weil sie schneller die Nerven verlor mit Merkur/Venus Konj. im Widder. Den sie dann vllt.
    an dir ausgelassen hat.
     
  2. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    597
    Uranus und Neptun in 5 ja, aber warum wird Sonne und Mars ignoriert?
     
  3. Uranie

    Uranie Guest

    Sie werden nicht ignoriert - sie gehören nur nicht zum Vater und haben mit ihm nichts
    zu tun - für mich.

    Sonne ist Herrscher des AC und Mars von H 9 - dem Haus des Glaubens - und @Engel1985
    glaubt schon sehr lange an Unterdrückung und Einschränkung....weil ihr das eingebläut
    wurde durch Venus als Herrscherin der Mutter - die in H9 steht.
     
  4. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    597
    Sonne und Mars repräsentieren aber den Vater.

    Von Häuserherrschern halte ich nichts, das bewahrheitet sich kaum bis gar nicht, die sind viel weniger gewichtig als Planeten.

    Mond und Venus sind nicht verletzt durch Pluto. Das 9.Haus steht nicht für Unterdrückung und Einschränkung, das wäre das 8.Haus.
     
  5. Uranie

    Uranie Guest

    Mag ja sein, dass du davon nichts hälst - aber deine Beschreibung des Horoskops deckt
    sich dadurch auch nicht mit der Beschreibung von Engel.

    Die Häuser sind mit das individuellste im Horoskop - weil sie sich erst durch die Geburts-
    stunde bilden - Planeten-Stände an einem Tag teilen wir mit vielen - die Häuser nicht....
    u.U. noch nicht mal mt einem Zwillings-Geschwisterteil....die Häuser machen einen
    signifikanten Unterschied für die Erlebnisebene ....jedenfalls nach meinem erlernten
    Deutungsansatz, der sich für mich in der Praxis sehr bewährt und bestätigt hat.
     
    valli gefällt das.
  6. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    597
    Werbung:
    Wer sagt, dass jemand wirklich sagt wie es ist? Ich bin nicht die einzige hier, die es komisch findet. Es ist auf jeden Fall eigenartig wenn es nicht zum Radix passt.

    Wenn jemand zb. sagt: "Ich verstehe mich super mit meiner Mutter. Sie unterstützt mich, baut mich auf und ist total optimistisch." und du siehst aber Mond Opposition Pluto und Venus Quadrat Saturn, da würde jeder stutzig werden. Viele streiten das aber ab. Häuserherrscher können eine Sonne/Pluto Spannung nicht aufheben.

    Aus meiner Erfahrung kann ich mit Häuserherrschern so gut wie gar nichts anfangen. Aber jeder deutet halt anders. :)
     
    sonnenshine gefällt das.
  7. Uranie

    Uranie Guest

    Für mich und meine Deutungsart - passt der Vater hier perfekt lt Horoskop. Das ist eben der
    Unterschied der Häuserherrscher und dass sich dann die Fragesteller auch eher in der Deutung wiederfinden und es dann bestätigen ist für mich dann auch die Bestätigung dieses Deutungsansatzes.

    Aber klar - jeder hat seine Methode....will ich auch niemandem absprechen.
     
  8. FlashyTiger

    FlashyTiger Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2016
    Beiträge:
    597
    (y)
     
    Uranie gefällt das.
  9. Uranie

    Uranie Guest

    :)
     
    FlashyTiger gefällt das.
  10. Babyamazone

    Babyamazone Guest

    Werbung:
    Also ich kann nur sagen dass ich nichts „verzerre“ - habe sogar Therapie gemacht und die Wahrnehmung von außen nochmal beleuchten lassen (professionell sozusagen)

    Zu den Männern: hatte nur eine Beziehung (länger) da habe ich die Verantwortung übernommen (er hatte eine Krankheit) wenn ich nicht funktioniert habe gab es Schuldgefühle...und generell wenn ich jmd kennengelernt habe war es immer eine emotionale Abhängigkeit - meine Bedürfnisse hinten angestellt. Jetzt wurde mir vieles klar - erst in den letzten Jahren, Monaten so RICHTIG- bin absolut glücklicher Single und erfülle meine Bedürfnisse selber und laufe keinen Illusionen in scheinbeziehungen Bzw scheinverliebtheiten nach. Mag meine Ruhe und will keinen Mann :D
     
    Uranie gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden