Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kurz vor einer Astralreise?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Nienor, 18. September 2007.

  1. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ähm...ja :) du kannst aufstehen, oder dich auf die Seite rollen (abrollen), du kannst auch hochschweben..das ist individuell. Versuch es aber nicht zu früh, es geht meist von alleine los, wenn du den richtigen Punkt erreicht hast. Wenn du es zu früh versuchst, kann es passieren, dass du schlicht den Schwingungszustand abbrichst (versehentlich natürlich) - dann kannste wieder von neu anfangen...
     
  2. BABA

    BABA Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Regensburg, Bayern
    hach.. ich glaub das ist mir schon mal passiert!
    genau genommen letzte nacht^^
    auf einmal waren die schwingungen weg und ich hab wieder von vorne angefangen! jetz weiß ich auch warum.. danke dir!:liebe1:
    lg
     
  3. Kobun

    Kobun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    ... wenn man es zu sehr "will"

    wie seid ihr mit Euerm Geist dabei. Seid ihr hellwach oder auch geistig am einschlummern?

    ich bin zwar müde, aber nicht wirklich geistig schlafend
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Na müde sollte man nicht sein...entspannt ja..aber wenn man müde ist, schläft man schnell ein. Oft kommt es bei "misslungenen" Versuchen (also wenn man während des Schwingungszustandes einschläft) zu Luziden Träumen...auch interessant :)
     
  5. Nienor

    Nienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    10
    wie ist das eigentlich wenn man seinen körper verlassen hat und man geweckt wird? so viel ich weiß, soll es gefährlich sein, wenn man getrennt ist und dabei gestört wird. aber was ist wenn sowas im schlaf passiert und man irgendwie ausversehen vom freund, der neben einen liegt geweckt wird oder so? kann es dabei passieren, dass wenn man zu weit weg ist. man nicht schnell genug zurück in den körper findet?

    lg, nienor
     
  6. witchblade2002

    witchblade2002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hi Nienor,
    hast du ungefähr eine Ahnung was Meditation bedeudet ?
    der Körper, sowie der Geist kann Einiges bewirken und sich in anderen Ebenen bringen, welche sich auch in der Schwingungen bemerkbar machen
    Lg Witchblade
     
  7. Nienor

    Nienor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    10

    hm was willst du mir denn jetzt damit sagen? dass körper und geist darauf abgestimmt sind, dass sie nicht gestört werden, bzw. dass man es frühzeitig bemerkt, oder verstehe ich das grad ganz falsch?

    lg, nienor
     
  8. witchblade2002

    witchblade2002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    nein nienor, du kannst eigentlich in diesem bewußtseinzustand alles erreichen, was du möchstest, was dein ubw dir ermöglicht, so wie die seele, habe keine angst, schau dir mal themen über klarträume oder suizidträume an, da siehst was die seele, der geist alles vollbringen können, sicher ist alles eine trainingsache, sicher kannst du gestört werden, aber keiner kann dir was, du entscheidest, es ist einfach im ersten moment unheimlich....
    neu, aber ich helfe gerne
    lg wichtblade
     
  9. Kobun

    Kobun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    ...

    so. ich habe vorhin nochmals versucht im Geist wach zu bleiben. Ich bin zwar öfters "weggenickt" aber ich hatte ruhige Musik an, die mich wieder "zurück brachte"

    ist es normal, dass die Augen irgendwann wie wild anfangen zu Zittern? Kann Einbildung sein, aber ich denke sowas wie einen Tunnel aus winzigen dunklen Sternen gesehen zu haben, der Tunnel drehte sich... ich hoffe ich bin auf dem richtigen Wege.

    P.S. ich hoffe außerdem, dass ich die Nachricht wirklich schreibe, aber ich habe im Bett nachgesehen, da liegt niemand :weihna1
    und irgendwie hatte ich das Bedürfnis nach dem Aufstehen erstmal n schönen Pudding zu essen... komisch, wie automatisch zum Kühlschrank hingegangen...
     
  10. witchblade2002

    witchblade2002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    hi kobun,
    schau mal bei diesen von mir genannten themen nach, es gibt verschiendene phasen von klarträumen, meditation usw, wobei ich nicht abstreite, dass ein gewisse form der astralreise, sowie wir wie wir sie verstehen, dabei ist.
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden