Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kleine Geschichten und Gedichte

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Tolkien, 6. Juli 2017.

  1. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    Werbung:
    Das bisschen Leben

    Hast noch nie viel drum gegeben,
    viel zuviel in Deinem Kopf,
    um dies kleine bisschen Leben
    und dann packt es Dich beim Schopf.

    Plötzlich alles auf der Kippe,
    liegst am Boden ganz allein
    und kein Wort verlässt die Lippe,
    sollte so Dein Ende sein?

    Ganz umsonst all Deine Taten,
    all die hochwichtigen Dinge,
    fühlst Dich irgendwie verraten,
    siehst den Kopf nun in der Schlinge.

    Und dann...hast Du Dich ergeben,
    dass was ist still angenommen,
    hast entsagt dem wilden Streben
    und bist endlich angekommen.

    Nun erkannt hier in der Stille,
    hast Du Lebens eignen Sinn
    und es ist Dein fester Wille,
    nur noch dort willst Du heut' hin.

    Manchmal reichen harte Worte,
    manchmal braucht's den harten Schnitt,
    um zu naschen an der Torte,
    die das bisschen Leben gibt....


    [​IMG]


    H.A. - hier genannt Tolkien
     
    dulcina, Lele5, Adamas und 2 anderen gefällt das.
  2. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.968
    Musik.
    Subtil.
    Beschwörend.
    Nur auf Metaebene hörend.
    Computersummen im Einklang.
    Mit laufender Spülmaschine.
    Maultrommel, sehr schnell gespielt.
    Immer nur kurz gezupft.
    Ein Oberton macht sich breit.
    Übertönt alles mechanische.
    Nur nachts zu hören.
    Wenn das Haus still ist.

    Lele5
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2020
    Tolkien gefällt das.
  3. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    Danke


    All die dunkelen Gedanken,
    die hier treiben in der Welt,
    sind wie einengende Schranken,
    was uns alle unten hält.

    Wo sind helle kleine Lücken,
    die uns tragen in das Licht,
    unsere Seele kurz beglücken,
    dass das Dunkele zerbricht?

    Denk' an diese kleinen Szenen,
    sei es auch nur ein liebes Wort,
    mancher würd' sie kaum erwähnen,
    doch dann verweilt er gerne dort.

    Denk' an so manche kleine Stütze,
    die Dir gegeben hier und da
    und tippe dann an Deine Mütze,
    und sage Dank an den, der's war.

    Denn Dank zu sagen ist so wichtig,
    gerad' in diesen schweren Tagen,
    dann ist manch' andres nicht so wichtig,
    es wird Dich leichter weiter tragen.

    Es gibt so Vieles, schau nur hin,
    von Menschen auf der ganzen Welt,
    mir kommt da ganz viel in den Sinn,
    was mir dazu dann gut gefällt.

    [​IMG]

    H.A. - hier genannt Tolkien
     
    Seal144, Schöpfung, Sadira und 5 anderen gefällt das.
  4. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.798
    Lieber Tolkien,
    bei deinem schönen Gedicht
    fiel mir sofort das Lied
    von Carell Gott und dem jungen Mädchen ein:
    "Fang das Licht"

    Ich finde, dass das wunderbar passt,
    und hoffe, dass es dir recht ist,
    wenn ich es hier poste
    :)

     
    Green Eireen, dulcina und Tolkien gefällt das.
  5. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    Passt doch gut! Danke Dir dafür! :)
     
    Terrageist gefällt das.
  6. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    Werbung:
    In Kürze mehr. Das weihnachtliche Füllhorn ist noch nicht in Gänze ausgeschüttet.
    [​IMG]
    Füllhorn.jpg
     
  7. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott


    Doch zuerst....

    eine schockierende Nachricht aus der Realität - hautnah selbst erlebt...
     
  8. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    :megaphon: Achtung :megaphon: Achtung

    Kompletter Lockdown - WARNUNG - holt euch genug Kohle von der Bank ab!

    Heute am Geldautomaten bei meiner Bank € 500,00 eingetippt. Was kommt raus? Nur 400,00! Automat leer!

    Denn merke: Wenn innen keiner da ist, der was nachfüllt, kommt aussen auch nix mehr raus!

    Ich hole morgen alles ab! Safety first!

    Damit mein Kühlschrank wenigstens keine gähnende Leere hat. Wenn's ums Essen geht...

    9 katze.jpg dann gilt das hier: 8 erlebt.jpg nämlich schomma garnich.

    Lecker essen muss sein!
     
    Seal144, Schöpfung, Adamas und 2 anderen gefällt das.
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.135
    Ort:
    HIer
    :kuesse: auch wieder ein toll ausgewähltes Bild dazu :kuesse:
     
    Tolkien gefällt das.
  10. Tolkien

    Tolkien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2017
    Beiträge:
    9.908
    Ort:
    Kohlenpott
    Werbung:
    Weihnachtsabend


    Ich denk' so gern daran zurück,
    an Weihnacht in den Kindertagen,
    es war für mich das pure Glück,
    von Freude und von Licht getragen.

    Am Nachmittag an Vaters Hand,
    die Strasse lang im Dämmerlicht,
    ich blick' die Fenster wie gebannt,
    doch's Christkind sehe ich noch nicht.

    So laufen wir noch eine Weile,
    in heimelige Zimmer schauend,
    denn Vater hat heut' keine Eile,
    er findet es wohl recht erbauend.

    Doch langsam hält mein Kinderherz,
    die Spannung nicht mehr aus,
    und sag' dem Vater voller Schmerz,
    dass ich nun will nach Haus'.

    Ein Stein fällt mir vom Herzen,
    als wir in unsere Strasse biegen
    und sehe schon die Kerzen,
    darunter die Geschenke liegen.

    Zurück dann in der guten Stube,
    wird leider vorher noch gegessen
    und hektisch löffelt dann der Bube,
    den Schmerz kann keiner hier ermessen.

    Der schönste Ton in dieser Stunde,
    ein Glöckchen läutet drin im Raum,
    erhellt nun der Familie Runde,
    erfüllt mir meinen Kindertraum.

    Das Christkind war nun endlich da,
    der Raum erfüllt mit Strahlen,
    die Kinderwünsche wurden wahr,
    nicht schöner auszumalen.


    [​IMG]

    H.A. - hier genannt Tolkien
     
    Adamas, upgrade, Sadira und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden