Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kartenblatt Hilfe erbeten bei Deutung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mel1985, 11. Januar 2021.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.180
    Werbung:







    verdeckt




     
    Tugendengel gefällt das.
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    8x4+4:







    9x4:






    Die für mich entscheidende Frage ist insofern, welche Zukunft Dir insofern gedanklich mit dem Mann, in den Du Dich verliebt hast, vorschwebt.

    Nach Deinen Äußerungen erhoffst Du Dir ja möglichst eine Zukunft als Beziehungspaar mit ihm, und diesbezüglich teile ich eher die Deutungsauffassung von @flimm:
    Auch ich kann in Deinem Kartenblatt nicht erkennen, dass sich Eure freundschaftliche Verbindung in den nächsten Wochen und Monaten zu einer echten Liebesbeziehung verdichten und verfestigen dürfte.
     
    flimm, colour.of.life und Mel1985 gefällt das.
  3. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    8x4+4:







    9x4:






    Das, wonach Du, @Mel1985, letzten Endes strebst, ist ja eine Verfestigung, Vertiefung und Stabilisierung Eurer freundschaftlichen Verbindung, für welche speziell auch die Karten rund um den Anker (35) maßgeblich und wichtig sind.

    Für eine wirklich fundierte und tiefgründige dauerhafte und stabile Liebesbeziehung sollten deshalb nach meinen Beobachtungen nicht nur die Karten Herz (24) und Ring (25) möglichst nahe zueinander und zusätzlich möglichst nahe an der entsprechenden Personenkarte liegen, sondern zusätzlich auch der stabilisierende und vertiefende Anker (35), der in Deinem Kartenblatt jedoch weder in unmittelbarer Nähe zum Herzen (24) und zum Ring (25) liegt, noch in der Nähe des Herrn (28).

    Alle drei, jeweils weit voneinander entfernt liegenden Karten Herz (24), Ring (25) und Anker (35) liegen überdies in beiden Legevarianten allesamt blickabgewandt von Dir als der nach links weiterlaufenden Dame (29), also im rückwärtigen Kartenbereich der Dame (29), und damit aus meiner Deutungssicht gerade nicht in irgendeiner Zukunftslinie der Dame (29).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021
    colour.of.life und Mel1985 gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    Er ist es doch, dem du dich erst geöffnet hast, dachtest er würde sich abwenden- was er aber nicht getan hat- und wieder auf dich zugekommen ist -worauf du dich dann in ihn verliebt hast.

    Wo sind denn da nun deine Bedenken ?

    Normalerweise spürt eine Frau doch, was ein Mann ihr entgegenbringt. Aber du liegst hier in deinem Blatt ziemlich dicht und unzugänglich - du machst es ihm auch schwer - schwerer als nötig.

    Wie kommt das ?

    .
     
  5. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    8x4+4:







    9x4:






    Und was speziell den Anker (35) in Deinem Kartenblatt anbelangt, so liegt dieser in Deinem Kartenblatt an letzter, also 36. Stelle und damit - wenn Du mal schaust, auf welcher Karte wiederum die Ziffer 36 mit aufgedrückt ist - im sog. 36. Haus des Kreuzes, welchem eben die Kartenziffer 36 zugeordnet ist.

    In einem weiteren Schritt kann man dann ergänzend auch noch eine sog. verdeckte Karte errechnen, und zwar mittels folgender mathematischer Addition: offen aufgedeckter Anker 35 + 36 . Haus des Kreuzes = in Summe 71, eine 71. Lenormandkarte gibt es jedoch nicht, weshalb eine weitere Quersumme gebildet wird, also 71 => 7 + 1 = 8 = Ziffer auf der Karte des Sarges.

    Hinter dem offen aufgedeckten Anker (35) liegen in Deinem Kartenblatt also zusätzlich auch noch die Hauskarte des Kreuzes (36) und die verdeckte Karte des Sarges (8).

    Anker - Kreuz - Sarg => auch diese 3-er-Kombination sieht für mich nicht ansatzweise nach einer Verfestigung Eurer freundschaftlichen Verbindung aus, sorry.

    Ausserdem grenzt dieser Sarg (8) in der 8x4+4-Legevariante zusätzlich auch noch direkt an den eine Verfestigung thematisierenden Anker (35) an, wobei der Sarg (8) im Lenormand häufig auch als die "Nein-Karte" fungiert.

    Und dann wird dort der Anker (35) ferner auch noch von dem Berg (21) und dessem massiven Gewicht heruntergedrückt, was eine zukünftige Verfestigung (Anker) zwischen Euch im Sinne einer echten Liebesbeziehung meines Erachtens ebenfalls nicht wirklich wahrscheinlich macht.

    Was veranlasst Dich denn überhaupt, darauf hoffen zu können, dass aus Euch ein echtes Beziehungspaar werden könnte?

    Kamen von diesem Mann in der Vergangenheit denn überhaupt schon einmal "intimere" Anzeichen in Deine Richtung - und ich meine jetzt nicht nur anteilnehmende und mitfühlende Gespräche zwischen Euch.
     
    colour.of.life gefällt das.
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Der Schlüssel zur Lösung liegt in deinem Blatt auf dem Bären - der Bär selbst auf den Eulen liegt - und Eulen liegen in deinem Haus - da scheint etwas Macht über dich zu haben- was dich innerlich beunruhigt.
     
    Mel1985 gefällt das.
  7. Mel1985

    Mel1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    23

    Ich bin aktuell in Trauer, dann habe ich doch auch schon ein paar Dinge in der Vergangenheit erlebt. Was von beiden für meine Verschlossenheit verantwortlich ist bin ich mir nicht sicher.
    Und es hat sich einfach zu schön angefühlt wie er dann auf mich zukam, das konnte ich dann gar nicht glauben. Ich würde ihm ja gerne sagen was ich empfinde, das traue ich mich derzeit aber nicht. Wenn er sich jetzt auch noch anwendet wäre es wirklich schlimm für mich. Wobei ich ja nicht mal davon ausgehe aber dir Angst schwingt einfach von früher mit.
     
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.441
    Ort:
    HIer
    Und ständige Angst hat leider die unangenehme Wirkung, das was man fürchtet- wie magisch anzuziehen - weil man/Frau geradezu darauf wartet - und um dann sagen zu können "siehste - habe ich doch Recht gehabt".

    .
     
    flimm und colour.of.life gefällt das.
  9. Mel1985

    Mel1985 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2020
    Beiträge:
    23
    Dabei versuche ich mich auf das zu fokussieren was gut in meinem Leben ist, davon habe ich ja auch jede Menge und gerade letztes Jahr ist es immer mehr geworden. Nur kommt jetzt aktuelle Situation wieder. Ich versuche sie jetzt einfach anzunehmen
     
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.810
    Werbung:
    Liebe @flimm,

    hinter dem offen aufgedeckten Anker (35) liegen verdeckt nicht die Blumen (9), sondern der Sarg, was Deine Deutung meines Erachtens sogar noch unterstreicht.

    offen aufgedeckter Anker (35) + 36. Haus des Kreuzes = in Summe 71 => 7 +1 = 8 = Sarg
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden