kann mir wer helfen?

G

gina

Guest
in meinen ersten traum,traf ich nach 8jahren meine große liebe wieder in einem cafe,war sehr schön,im zweiten traum bekam ich über ihn eine todesnachricht,da brach für mich eine welt zusammen,im dritten traum eine woche später,bekam ich von seinen exschef ein packet indem zwei brieftauben waren und im vierten traum,traff ich ihn wieder,nur lies ich ihn alleine sitzen und ging zu seiner jetzigen freundin die ich tröstete,da sie mit ihm nicht glücklich war,nachdem ich mit ihr gesprochen hatte ging ich wieder zu ihm,doch er war weg,meine beste freundin die noch da war sagte mir,das sie jetzt die ganze wahrheit von ihm erfahren hat über unsere liebe,doch dann erfuhr ich es dochnicht! im richtigen leben,habe ich seit 8jahren keinen kontakt mehr zu ihm,doch vergessen habe ich ihn bis heute nicht. was haben mir diese vier träume zu sagen? träume es immer wieder!
 
Werbung:
L

lacuna777

Guest
Dein geschriebener Text sagt mir als erstes nur eins: du hast endlich mit deiner großen liebe abgeschlossen, auch wenn es dir nicht bewußt ist. die große liebe, die du dir im laufe der jahre so gebastelt hast, wie sie es sein soll, ist gestorben---->gibt es so gar nicht, bzw. er wollte dir selber sagen, daß du nicht in dieser weise an ihn glauben sollst, da er jemand anderes ist, als dir persönlich vorschwebt.

du sollst deine augen öffnen vor neuem---> neuem, daß vielleicht schon vor deiner türe steht, oder vielleicht sogar schon in deiner umgebung ist, du nur nicht sehen willst, weil du noch an deinen selbst gebastelten alten gedanken hängen bleibst.


ich wünsche dir viel liebe und glück, und das du sehen wirst, was schon vor dir steht....

lieben gruß
lacu
 
A

anubis

Guest
frage ,stelle dir die frage auf was hinaus ,der traum will ,auch wenn es tage oder sogar wochen dauert stelle sie dir immer wieder ,sowie du dir fragen stellst erhälst du auch antworten und dein gefühl bringt dich zur wahrheit ,such wenn es so schwer scheint ,stelle und erfahre
 
G

gina

Guest
hi anubis
deine zeilen sind echt diefgründig,doch ich machte mir schon so viele gedanken darüber und fragte mich schon so viel über monate,doch diese hoffnungslosigkeit nahm mir jede antwort. ich glaube calu hat recht,es ist besser meine gedanken an ihn loszulassen damit etwas neues in meinen leben kommen kann und ich meine augen dafür öffne.
 
A

Anorganischer

Guest
Original geschrieben von gina
was haben mir diese vier träume zu sagen? träume es immer wieder!

Dadurch, dass Du immer noch an diese Person denken willst, besteht noch eine sehr feste Verbindung zu Ihr. Du nimmst diese starke Verbindung, durch die stetige Präsenz in Deiner Erinnerung wahr. Da diese Verbindung noch da ist, nimmt sie in Deinen Träumen ein Mannifestation wahr. Dies kann als Antwort verstanden werden, wenn man sie als diese verstehen kann. (das ist meistens das Problem)

Der Grund dafür ist, dass wir in unseren Träumen anderen Regeln unterliegen, da wir aber nicht zu verstehen wissen. Deshalb nehmen wir auch in unseren Träumen die Vorstellungen DIESER, unserer Gewohnten Realität mit. So können wir in unseren Träumen erkennen und sehen. Das gesehene ist jedoch nur eine Konvertierung in unsere gewohnte Umgebung, das Eigentliche wird durch diese Konvertierung verschleiert und wir versuchen, dann einen Sinn darin zu suchen. Diesen zu finden ist aber fast unmöglich, da wir zu gebunden an unsere Realität sind.

A.
 
F

Floater

Guest
Stell doch mal gegenüber, A.: Realität - Traumrealität (damit die Konvertierung endlich gelingt):



Und dann stell mir noch was gegenüber: Realität und Wahrheit



Freu mich
 
F

Floater

Guest
Size Dich mal auf mich, und erzähl mir was.

Mara ist das ja mal ganz gut gelungen.


Bin neugierig, A.
 
A

anubis

Guest


ich habe ein problem ,und das lautet ,leider verstehe ich dich nicht ganz was du meinst oder was das mit mara zu tun hat ,naja wie auch immer du wirst sicher eine lösung finden ,wenn nicht in mir dann in dir selber lieber floater

und ich will mich nicht auf dich setzen wenn es das sein soll was ich denke und erzählen würde ich dir gerne was ,nur zwischen dir und mir passt die chemie ned so ganz :D

alles gute lieber/e Floater

oli
 
Werbung:
L

lacuna777

Guest
Dadurch, dass Du immer noch an diese Person denken willst, besteht noch eine sehr feste Verbindung zu Ihr. Du nimmst diese starke Verbindung, durch die stetige Präsenz in Deiner Erinnerung wahr. Da diese Verbindung noch da ist, nimmt sie in Deinen Träumen ein Mannifestation wahr. Dies kann als Antwort verstanden werden, wenn man sie als diese verstehen kann. (das ist meistens das Problem)

das klingt sehr einleuchtend....
bei mir z.B. ist es eher so, daß ich von personen, an die ich ständig denken muß und die mich emotional beschäftigen eher nicht träume. obwohl ich es manchmal gern so hätte, ja sogar schon gewünscht habe, daß sie sich mit mir dort treffen, oder wenn sie mir etwas zu sagen haben, mir dort eine antwort schenken.

es kommen andere menschen zu mir, mit denen ich eher kein so intensives verhältnis habe und mich nach dem aufwachen drüber wundere, warum sie nun bei mir waren.

Der Grund dafür ist, dass wir in unseren Träumen anderen Regeln unterliegen, da wir aber nicht zu verstehen wissen. Deshalb nehmen wir auch in unseren Träumen die Vorstellungen DIESER, unserer Gewohnten Realität mit. So können wir in unseren Träumen erkennen und sehen. Das gesehene ist jedoch nur eine Konvertierung in unsere gewohnte Umgebung, das Eigentliche wird durch diese Konvertierung verschleiert und wir versuchen, dann einen Sinn darin zu suchen. Diesen zu finden ist aber fast unmöglich, da wir zu gebunden an unsere Realität sind.

Eben mit dieser Realität können wir den geträumten Traum auch nur sehen und sich auch nur an bestimmte Dinge wiedererinnern, wenn man aufgewacht ist. Was wäre, wenn unser Bewußtsein/Verstand sich dem gegenüber noch mehr öffnen könnte? Könnte man vielleicht mehr Dinge sehen, verstehen und sich eventuell auch noch an viel mehr errinnern? Ich versuche oftmals etwas damit zu experimentieren. Leider werd ich viel zu oft von einem Ding namens "Wecker" da wieder herausgeholt.

lieben gruß
lacu:flower2:
 
Oben