Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Impftermin , gute und schlechte Termine

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von flimm, 1. Mai 2021.

  1. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Werbung:
    Super @Veranti dass Du so fix warst! (y)

    Hallo @flimm

    als Du Deine Frage geschrieben hast, war ich gerade nicht in Laptopreichweite und hab spontan nur in der Smartphone-App das Begegnungshoroskop bekucken können.

    Da ist ja Merkur als Dein Signi in essenzieller Würde im Zwilling und positiv applikativem Aspekt zu Saturn als Signifikator des 6. Hauses. ebenfalls starkstehend im Wassermann .Der Mond im Marshaus Widder zeigt für mich in Haus 8, das "sich bedrohtfühlen" an- (Mars als natürlicher Signifikator für den Arzt/Ärztin) Mond steht ebenfalls in positivem Aspekt zu Merkur.

    Im Fazit für mich sieht das alles aber nach einem "alles wird gut" aus .

    upload_2021-5-1_17-10-46.png
    Der Vergleich mit Deinem Radix- Transitmars Opposition zur Mars-Saturnkonjunktion. Mars als Herr von H6. Das hat ja auch was von kontruktivem umsetzen- etwas bekommt Hand und Fuß- quasi nochmal Extraschub- auch wenn der Transitmars hier schwach steht.

    Ich denke, dass es irgendwie in Dir grollt und gährt- letztlich aber alles zu Deinem Besten ist.
    T-Juppi als Mitherrscher in H2 in applikativem Aspekt zum Radix-Mond= Zuwachs emotionaler Sicherheit.

    Ich drücke Dir jedenfalls alle Daumen und großen Onkels

    Liebe Grüße
    Fluse
     
    flimm gefällt das.
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.170
    liebe Fluse,
    das hast du aber nett beschrieben,
    ich konnte deinen Gedankengängen wirklich gut folgen,
    der Mond ist wahrscheinlich mal wieder mein enmotionales Gefüge was durch die Aufregung nervös wird,

    ich setze eine Spritze eher mit Mars gleich,
    dementsprechend kann , oder eher muss ich aufpassen das ich mich nicht zu sehr verkrampfe und gegen arbeite,

    aber danke für deine Deutung, die ich nachvollziehen kann.

    flimm
     
    Fluse75 gefällt das.
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.170
    hallo @Fernanda

    die guten Aspekte zu Neptun hab ich noch garnicht bedacht und gesehen, gut das es dich gibt ;)
    das beruhigt mich jetzt etwas, weil auf meinen Neptun in 1 kann ich mich verlassen, energetisch rausnehmen und machen lassen , sind so Dinge die er kann.

    vielleicht gibt es aber auch Verzögerungen, wenn Uranus nervt, dann ist das bestimmt entweder ein quängelnder Mann dabei oder einen Arzt der mir wieder blöd kommt.

    Danke auch dir für die *beschützenden* Worte.

    flimm
     
    Fernanda gefällt das.
  4. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Lummerland
    Hallo @flimm,

    Ich freue mich sehr dass Du mit meiner vorsichtigen Deutung was anfangen kannst.
    Und mir ist noch was eingefallen.

    Saturn als Herr von H6 steht in H5 dem Haus der Lebensfreude und Schöpferkraft.
    Ergo wird die Schöpfung Flimm geschützt. Saturn als Bewarer und Beschützer.
    Und dann laufen beide Male sowohl Merkur wie auch der Mond im Begegnungshoroskop in diesen Schutz rein.
    Ein deutlicheres Ja hab ich bisher in keinem Begegnungshoroskop gesehen.
    (innerlich hatte ich die Frage is das gut für Flimm im Kopf- aber nicht als Astrologin kuckend sondern quasi hinter Dir stehend mit Blick über Deine Schulter.)

    Liebe Grüße Fluse
     
    flimm gefällt das.
  5. Fernanda

    Fernanda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2021
    Beiträge:
    838
    über Uranus zu spekulieren ist müßig...er läßt sich nicht in Karten schauen. Ich würde Alles abchechen, daß dir wichtig ist.
    Verzögerung, ein Arzt nicht nach deinem Geschmack, eventuell Anreise (Hindernisse) würden auch passen...
    Ich hab Dir die Hauptzutaten genannt, die die Impfung (einen medizinischen Eingriff ) an sich betreffen. Neptun paßt super. Wenn ich den Termin für Dich im voraus berechnet und diese Tage um den 8 zur Wahl hätte, würde ich ihn oder den Vormittag am 9.ten nehmen.
    Ich wünsche Dir eine Gute Zeit! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2021
    flimm gefällt das.
  6. Laguz

    Laguz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    4.824
    Ort:
    Zwischen Lemberg und Lupfen
    Werbung:
    Hallo @flimm ... :)

    das meiste wurde ja schon gesagt.
    Mit ein paar Stolpereien oder mit Unvorhergesehenem würde ich trotzdem mal rechnen, auch wenn Saturn aktuell wieder aus dem exakten Saturn-Uranus-Quadrat herausläuft.
    Aber beide aspektieren Deine Sonne-Merkur-Konjunktion gerade noch.
    Außerdem hast Du - wie Du selbst schon bemerkt hast - eine Mars-Mars-Opposition (Mars beherrscht Dein 6. Haus) mit Saturn in Konjunktion in Deinem Radix.
    Und der Mond steht da gerade noch im Quadrat dazu (auch wenn er gerade hinausläuft).

    Würde mich nicht wundern, wenn's ein wenig Zeitverzögerung gäbe - was nicht schlecht wäre, weil der Mond des Impftermins dann auch deutlicher aus den harten Aspekten zu Deinen Planeten rausläuft.
    Zumal harte Mond-Mars-Aspekte auch für erhitzte Gemüter stehen. :whistle:

    Aber wenigstens hat der Mond ein Sextil zu Deinen Wassermann-Planeten und zum aktuellen Saturn.

    Viel Erfolg! [​IMG]
     
    flimm gefällt das.
  7. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.771
    Ort:
    Thüringen
    Das ist eine Frage nach einer Elektion, die mit Synastrien nichts zu tun hat. Während Impfungen aus astro-medizinischer Sicht ein schwieriges Thema sind, würde ich elektional den 8. automatisch ausschliessen, da ich den zunehmenden Mond preferiere.
     
    flimm gefällt das.
  8. Fernanda

    Fernanda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2021
    Beiträge:
    838
    mein Weg sind astro-medizinische Überlegungen (gehört zu meinen Spezialbereichen) + obligate Solardrehung (und wie immer sekundäre Progression als Momentaufnahme).
     
  9. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.771
    Ort:
    Thüringen
    Und das schreibst du mir, weil...?
     
  10. Fernanda

    Fernanda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2021
    Beiträge:
    838
    Werbung:
    quasi ergänzend...
    und, weil wir in Astroforum auch mit Menschen ohne AstrologieAusbildung kommunizieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden