Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

horrorfilme?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von daway, 24. Januar 2011.

  1. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Horrorfilme finde ich...hab allerdings nur wenige gesehen...davon ein paar ganz alte Schinke...nicht so dolle...ich steh eher auf Crime-stories...müssen aber gut gemacht sein.
    ...Dokus über CSI, um zu sehen, ob in den movies alles realistisch dargestellt wurde.

    Sage
     
  2. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    40.067
    Ort:
    Niedersachsen


    Aber auch bei den Crimestories können richtige Horrorgeschichten dabei sein, denn was Menschen anderen Menschen so antun können, unterscheidet sich nicht so doll von der Handlung der Horrorfilme.

    Siriuskind
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.076
    Ort:
    daheim
    hmhm, wobei man unterscheiden sollte, finde ich...zwischen Splatter und Gorefilmen und wie sie alle heißen...also Filme in denen horrormässig viel Blut fliest, Menschen abgeschlachtet werden von irgendwelchen Psychophaten....und Horrorfilmen a la Geist, Zombie, Dämon....fiktive Sachen eben.
    Ängste die aus dem Unterbewusstsein kommen, und im Grunde nie wirklich passieren werden... der schwarze Mann unterm Bett in der Nacht, vor dem man als Kind Angst hatte...usw...


    Aber ja, so manchen Krimiserien stehen in einigen Szenen den Horrorfilmen in nichts nach...
    Bones...zB
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.892
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Ich finde Horrofilme machen den Kopf krank.

    lg
     
  5. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Geht mir genau so. Wenn ich weiss, dass weder Menschen noch Tiere zu Schaden kommen, macht es mir nicht das Geringste aus, Horrorfilme anzugucke. Denn - ich kann sehr wohl unterscheiden, ob das nun Wirklichkeit oder Fiktion ist. Auch mein Gehirn kann das. Davon bin ich überzeugt.

    Ganz besonders liebe ich gruselige Dämonen- und Geisterfilme sowie tolle Vampirfilme. Und nein- ich glaube weder an Dämonen, Vampire noch Werwölfe.:)

    Als ich noch in der Pubertät war liebte ich über alles Zombiefilme der gruseligsten Art und kaufte mir im Versteckten Gruselromane. So habe ich lesen gelernt.
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.076
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    hmhm....
    Es gibt bei mir glaube ich nur sehr wenig was ich nicht sehen kann.
    Und das nicht weil es zu gruselig wäre, sondern weils evtl. bestimmte Erinnerungen hochbringt die ich nicht haben möchte.

    Aber Fiktion, Zombie, Geister, Dämonen, Mystery.....sehe ich mir auch sehr gern an, ist einfach das gedankliche Spiel mit dem "was wäre wenn", obwohl man weiss es gibt kein "wenn"...
    Andere Welt eben...
    Das einzig dumme....Filme die ich früher vielleicht gruselig fand, bringen mich heut, wenns gut geht, gerade mal zum gähnen... :zauberer1
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    aha... du siehst also keinen Unterschied darin wenn Menschen künstlerisch etwas inszenieren bei dem niemand zu schaden kommt und einer reelen Gewalttat?

    sorry, aber wenn du da keinen Unterschied siehst, gehörst auch du zu den potentiellen Amokläufern
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.245
    Ich finde Horrorfilme elend langweilig.....Mich müssen Filme unterhalten und, wenns geht, amüsieren. Bei Horrorfilmen finde ich nichts, was mich anturnt. Was ist daran spannend, wenn stetig Blut durch die Gegend spritzt und an jeder Ecke jemand mit dem Hackebeil steht? Auch abgesägte Gliedmaßen sagen mir nichts....:D

    Einen spannenden Triller allerdings, der intelligent und spannend aufgezogen wurde, den schau ich mir gerne an.

    LG
    U.
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    :confused: was hat das mit Horror zu tun? okay, die Slasherfilme werden oft zum Horrorgenere gezählt, aber guten Horror hat das alles gar nicht nötig @ Blair Witch Project ;)
     
  10. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.597
    Werbung:
    Vincent Price
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - horrorfilme
  1. Sarifeh
    Antworten:
    84
    Aufrufe:
    5.822

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden