Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe beim Deuten: Ist die Bekannte ehrlich?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Verra, 1. August 2019.

  1. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich bräuchte einmal wieder eure Hilfe und euer exzellentes Wissen. Ich glaube, in diesem Fall wären sogar Tarot-Karten besser gewesen, aber ich habe nur die Lennis.

    Vorab erstmal: Ich bin viel mit angeblichen Freunden auf die Nase gefallen, bin immer viel ausgenutzt und verarscht worden. Daher bin ich ein wenig vorsichtig, was neue Bekanntschaften angeht. Ich hatte mir aber neue Freundinnen in meinem Leben gewünscht, die ehrlich und aufrichtig und zuverlässig sind. Nun habe ich eine Dame kennengelernt, bei der ich von Anfang an das Gefühl hatte, wir würden uns länger kennen. Wir haben auch sehr viele Gemeinsamkeiten, Parallelen in unserem Leben und wir denken ingesamt ähnlich. Ich war anfangs auch ganz angetan. Nur beschleicht mich aber irgendein Gefühl, dass etwas nicht stimmt, sie vielleicht psychische Probleme hat (ironischerweise arbeitet sie auch als Psychologin). Sie hat mir schon viel von sich erzählt und steckt in einer Beziehung, die sie nicht glücklich macht. Aber auch ein wenig komisch hat sie sich mir gegenüber verhalten, woraufhin ich das Gefühl hatte, dass ich sie sehr unbeständig ist von ihrem Charakter her.

    Ich will mich einfach nicht erneut in irgendeinen neuen "Mist" reinziehen lassen, wo ich gerade auf dem Weg raus aus alten Mustern bin. Und auch meinem Gefühl kann ich in der Regel trauen und irgendwas scheint seltsam.

    Deshalb habe ich mal gefragt, ob sie vertrauensvoll und aufrichtig ist.

    234
    516
    789





    Übrigens, der Berg ist mir beim Mischen einmal rausgefallen.

    Auf den ersten Blick fühle ich mich bestätigt in meiner Annahme. Was meint ihr?

    Lieben Dank im Voraus,
    Verra
     
  2. Ich denke die Karten sagen Dir das du dir über eine lange Zeit ein Misstrauen aufgebaut hast und Freundlichkeit Dir Fake vorkommt du denkst weil sie charmant ist muss etwas nicht stimmen und verrennst dich in verworrenen Gedanken weil du dich bedroht fühlst von der Öffnung in deine sichere Distanz die du dir über einen langen Zeitraum aufgebaut hast
     
  3. ephemer

    ephemer Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2019
    Beiträge:
    78
    Mein Eindruck ist, dass du auf Grund deiner früheren Kontakte sehr vorsichtig und misstrauisch geworden bist und das dann möglicherweise in jeden neuen Kontakt mit hineinträgst, also dass du selbst dazu beiträgst, dass da etwasinszeniert wird, was vielleicht gar nicht da wäre..... (?) so nach dem Motto: ein einfacher, aufrichtiger, unbefangener Kontakt kann (darf) ja gar nicht sein.
    Da hilft vielleicht: direkt deinen Eindruck überprüfen und deine neue Bekannte darauf ansprechen. Also wenn dir etwas komisch vorkommt, direkt nachfragen, wie sie das meint und ihr mitteilen, was dir selbst daran unstimmig erscheint. - Nur so kannst du deine Gefühle auf Stichhaltigkeit hin überprüfen und herausfinden, wo sich was rasch aufklärt und auflöst und wo nicht.
    Möglich wäre, dass dein Misstrauen so ansteckend ist, dass sie dich selbst recht "eigen" wahrnimmt ;-) Frag sie direkt danach:)
    Das wären meine Gedanken dazu, kann alles falsch sein, aber vielleicht inspirieren sie dich..... :)
     
  4. Sternenflug

    Sternenflug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2018
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Berlin
    Auf der einen Seite bist du vorbelastet, @Verra, "gebranntes Kind" usw., auf der anderen Seite ist die Dame nicht ganz ohne.

    "Falsch" würde ich sie nicht nennen, aber wie du selbst sagtest, "unbeständig" und "schwierig" trifft es wohl eher. Sie hat halt auch ihre Gschichde (ein falsches Wort ist bei ihr schnell in den falschen Hals gerutscht).

    Schau es dir doch einfach mal an, @Verra. Deine eventuellen Konsequenzen kannst du immer noch ziehen ...
     
  5. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    In the Clouds
    Danke euch! Ich denke, da könnt was dran sein, dass die Karten mein Misstrauen widerspiegeln. Ich habe ja auch schon erklärt, so das herkommt. Ich bin allerdings sehr offen in Bezug auf sie gewesen und habe ihr auch viel anvertraut. Nur kamen dann kurzfristige Absagen, extreme Stimmungsschankungen und gestern hat sie mich auch nach einem Gefallen gefragt, der auch warten könnte und nicht dringend ist, obwohl sie es zunächst so hingestellt hat.

    @Sternenflug Genau, sie kommt mir auch kompliziert und wankelmütig vor. Aber du hast natürlich recht, dass ich sie erstmal länger kennen muss, um mich ein genaues Bild zu machen und ich würde dem auch erstmal eine Chance geben wollen. Nur bin ich gerade selber emotional auf einemm gutem Weg und möchte mich nicht so gerne mit den Psycho-Problemen anderer belasten wollen.
     
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    33.395
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Hallo Verra,

    In Wahrheit liegt der Fuchs der Häuserreihenfolge nach ja in der Mitte und damit zentral.





    verdeckte Karten




    und der Fuchs zeigt an, dass jemand sehr um seine eigenen Vorteile bedacht ist, um es vorsichtig zu sagen.

    Fuchs ist aber auf jeden Fall eine Warnkarte- und mit dem Brief daneben liegend- würde ich ihr erstmal nicht mehr allzuviel anvertrauen an deiner Stelle. Es könnte sonst auch zu Gerede hinter dem Rücken kommen /führen- mit Eulen auf Schlange.

    Bleib dir und deiner eigenen Wahrnehmung treu (Hund auf 6) und höre auf dein Bauchgefühl und inneren Warnungen. Ganz besonders, wenn du bereits ein gebranntes Kind bist- da zeigt doch nur, dass du was draus gelernt hast. Und dir keine neue Brandblasen holen willst. ;)

    Schlechte Erfahrungen schärfen auch die inneren Wahrnehmungsantennen.

    .
     
    Verra gefällt das.
  7. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.151
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Hallo @Red Eireen, lieben Dank! Genau, nachdem ich den Fuchs aufgedeckt hatte, war mir klar, dass ich mir da nicht nur etwas einbilde oder überreagiere. Mein Bauchgefühl ist auch ziemlich ausgeprägt mittlerweile. Ich werde auf jeden Fall vorsichtig sein. Man muss ja nicht gleich den Kontakt abbrechen, aber ein gesundes Misstrauen ist angesagt. Und es reicht ja, wenn man sich ab und an mal trifft. Sie hat eh zu viel Beziehungsstress meiner Meinung nach und da möchte ich mich nicht reinziehen lassen.
     
    Green Eireen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden