Handlesen

saga

Mitglied
Registriert
22. Oktober 2004
Beiträge
146
Kennt ihr euch mit Handlesen aus? Welche Hand muss man dafür nehmen und welche Bedeutung haben welche Linien?
 
Werbung:

Nostradama

Mitglied
Registriert
13. März 2004
Beiträge
99
Ort
Wien
Hallo Saga,

sehr viel kenne ich mich nicht damit aus. Aber.. man nimmt wie auch beim Kartenlegen die linke Hand zum Drin lesen ;)

Und die lange Linie die zwischen Daumen und Zeigefinger startet und bis zum Handgelenk in einem leichten Bogen runter geht, ist die Lebenslinie...

Das war es dann auch schon mit meinem Latein :(

Bin also auch neugierig auf mehr..!

Liebe Grüße...

Nostradama
 
Werbung:
K

Kasimir

Guest
Ja, ich kenne mich mit hand lesen aus. Aber, es ist nicht einfach das mit den linien, ohne eine hand zu haben zu zeigen. Man muss beide zum lesen nehmen. Die linke ist das was bis jetzt in deinem leben passierte. Und die rechte das was kommt.

Aber, ich kann dir, wenn du deine hand mit einem roller und schwarze tinte, auf ein blatt die abdrücke machst, und mir zuschickst, Werde ich mal etwas lesen ;)

kostet klar etwas, aber ist nicht viel.
 
Oben