halloween

Werbung:

Hekate

Mitglied
Registriert
6. Oktober 2003
Beiträge
548
Ort
Essen/Werlte
Samhain

Das Fest wird in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November -gefeiert. Aus dem Fest Samhain entwickelte sich das christliche Allerheiligen bzw. spätere Halloween.
In den keltischen Traditionen wurde drei Tage und drei Nächte gefeiert. Es ist das Fest der Toten, die Nacht, in dem die Schleider zur Anderswelt - zu unseren Ahnen am durchlässigsten ist.
Am Abend des 31. Oktober wurde nach altem Brauch das Fest der Toten gefeiert. Zum Symbol des Sommerendes wurden Tiere geschlachtet, die Zeit des Winters wurde Willkommengeheissen und angekündigt, indem alle Feuer gelöscht wurden.
Das Löschen der Feuer symbolisiert das Ende des Jahres, das alte Jahr war nun verstorben, in der Dunkelheit war nun Raum für die Schatten und auch die "dunklen Mächte".
Da die Schleier zur Anderswelt nun durchlässiger waren, trafen sich in dieser Nacht die Toten und die Lebenden zum Fest.
Um den Tod milde zu stimmen, wurden kleine Darreichungen und Geschenke erbracht.
Durch den Tod des alten Jahres kann das neue geboren werden, die Zeiträume verschieben sich und die Dimensionen finden leichteren Zugang zueinander.

Liebe Grüße
Hekate
 

Datura

Mitglied
Registriert
12. September 2003
Beiträge
84
Ort
Ried im Innkreis
Samhain ist auch der Neujahrstag der Hexen und das ist auch die Bedeutung für mich, es ist eine gute Zeit um die Orakel für das nächste Jahr zu befragen.
Ich werde auch meine Gegenstände erneut weihen und mich für das vergangene Jahr bedanken!

Blessed be!

Datura :reden:
 

Belmond

Mitglied
Registriert
16. September 2003
Beiträge
90
also ihr seht es als ...(wie soll ich es formulieren) spirituellen jahreswechsel???
danke übrigens für eure beiträge?
 
S

Smooth

Guest
Hallo
Haloween ist wie ich finde genaus so wie karnevall einfach nur ein weiterer grund für paty(saufen). Da ich eh nicht an magie glaube obwohl ich bin mir nur nicht sicher weil es keiner beweisen kann das so etwas wie magie gibt. Ich bin nur hier im forum wiel meine freundin sich dafür sehr interessiert und cih wissen will was das so is und was da so abgehrt!


Smooth
 

Steff

Mitglied
Registriert
3. September 2003
Beiträge
164
Ort
Heilbronn
So mit dem Spirutellen Jahreswechsel habe ich das nochnicht gesehen! wobei ich sagen muss, dass ich nicht wirklcih viel von Magie verstehe aber sehr lernbegierig bin...

für mich ist es wie jedes Jahr ein fest an dem ich mich verkleide in eine disco gehe und einfach party machen werde! ABER nur aus dem einfachen grund: ich verstehe von der sache nur zu wenig um zu begreifen was dieser Tag für die "Hexen" zu bedeuten hat! Würde mich daher sehr freuen ausführlichere Informationen zu empfangen!
 

jeanedarc

Mitglied
Registriert
9. Oktober 2003
Beiträge
216
Ort
Raum Darmstadt
wers mag......

Spiritualität ist für mich tagtäglich existent....ich brauche dafür kein besonderes Datum...auch keinen Jahreswechsel. Aber ich denke das muß jeder für sich selbst ausmachen. Und ich akzeptiere auch die Meinung anderer, für die dieser Termin eine ganz besondere Bedeutung hat.

lg
jeanedarc
 
Werbung:

Datura

Mitglied
Registriert
12. September 2003
Beiträge
84
Ort
Ried im Innkreis
Auch mein Leben gestalte ich bzw. sich spirituell und gerade aus diesem Grund feiere ich mitunter die "Hexenfeiertage".
Dies ist mein Leben nicht nur ein Bezeichung und somit haben auch bestimmte Tage im Jahr bestimmte Symbolik!

Möge der Segen der Göttin mit dir sein!

Datura
 
Oben