gut definierbarer Unterschied?

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
Hallo John,

mir geht eine Frage zu "Medium" und "Channeln" und zu Deiner Arbeit und Ausbildung im Kopf herum:

Bist Du immer gut in der Lage zu unterscheiden, ob Du als Medium Kontakt mit Wesen ausserhalb von Dir (also aus der geistigen Welt) hast oder könnte es auch passieren, daß Botschaften aus Deinem Inneren, Deinem ganzen Wesen, wie immer man es bezeichnen will, sein könnten, ohne daß der Unterschied bemerkt werden kann???????

Wird diese Unterscheidung in der Ausbildung, die Du anbietest, gelehrt??

Verzeih, wenn ich mich "dämlich" ausdrücke, ich kanns im Moment nicht anders formulieren.............es gibt einen bestimmten Grund warum ich frage ........ ich versuch herauszufinden, welche Informationen aus meinem Unbewußten, welche aus dem kollektiven Unbewußten, welche von bestimmten anderen Wesen usw. kommen.............

lieben Gruß
Caitlinn
 
Werbung:

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Hallo Caitlinn.

deine Frage ist sehr gut! Es ist immer wichtig dass ein Medium weißt woher seine Information kommt. Sobald dass ich nicht mehr sicher bin, weiß ich dass es Zeit ist eine Verbindung oder sogar eine Sitzung zu beenden.

Genau diesem Unterschied merken zu können ist extrem wichtig und braucht Zeit und Übung. Es ist auch wichtig zwischen Intuition (Englisch: Psychic) und Medialität (English: Mediumship) unterscheiden zu können.

Die britische Ausbildung ist sehr Praxis orientiert um so gut wie möglich diesen Unterschied spüren zu können. Es gibt auch Faustregeln dazu. Z.B. Wenn die Information sofort und sehr schnell kommt ist es wahrscheinlich aus der geistige Welt. Wenn es länger dauert ist es eher von unserem eigenen Verstand.

Liebe Grüße, John :) :winken5:
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
Hi John,
danke für Deine Antwort - da ich mich mit diesem Thema gerade wieder mal intensiv auseinandersetze, noch eine Frage an Dich:

Ist es nicht im Grunde genommen gleichgültig, aus welchem Bereich die Antwort kommt, wenn sie hilfreich ist????????
So nach der These: Wenn alles mit allem verbunden ist, hab ich doch jedes Wissen in mir, also auch alle Antworten, die möglich sind.....
Frage ich nun gezielt nach erlebe ich manchmal, daß ich NUR eine Stimme höre, oder manchmal erscheint vor meinem inneren Auge ein Bild mit der Information, oder ein Wesen, das mit mir spricht --
ich prüfe dann eigentlich nur mehr, ob mein Herz singt oder sinkt bei der Information und bisher bin ich damit sehr gut gefahren.....
Es gibt auch Zeiten, wo ich überhaupt keinen "Kontakt" bekomme, ob es mich nun freut oder nicht, ich muß/will es auch akzeptieren.... es paßt halt irgendetwas gerade nicht....

Bis dann
Caitlinn
 

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Original geschrieben von Caitlinn
Hi John,
danke für Deine Antwort - da ich mich mit diesem Thema gerade wieder mal intensiv auseinandersetze, noch eine Frage an Dich:

Gern geschehen.

Ist es nicht im Grunde genommen gleichgültig, aus welchem Bereich die Antwort kommt, wenn sie hilfreich ist????????

Mir ist es lieber zu wissen woher die Information kommt um besser die Zuverlässigkeit davon zu verstehen. Wenn jemand Dich per Telefon anrufst, fragst Du nicht wer dran ist?

Besonders wenn es um Beweise für das Weiterleben im Jenseits, in der Tradition der britische Spiritualismus legen wir viel Wert darauf zu erst der kommunizierende Geist ausreichend zu identifizieren und danach der Botschaft weiter zu geben.

So nach der These: Wenn alles mit allem verbunden ist, hab ich doch jedes Wissen in mir, also auch alle Antworten, die möglich sind.....

In Prinzip ja. Während Du auf die Erde bist, ist aber der Zugriff auf Manches davon schwer. Um manche Antworte zu verstehen müssen wir unendlich sein.

Frage ich nun gezielt nach erlebe ich manchmal, daß ich NUR eine Stimme höre, oder manchmal erscheint vor meinem inneren Auge ein Bild mit der Information, oder ein Wesen, das mit mir spricht --
ich prüfe dann eigentlich nur mehr, ob mein Herz singt oder sinkt bei der Information und bisher bin ich damit sehr gut gefahren.....

Du scheinst intuitiv deine eigene Methode gefunden zu haben um die Zuverlässigkeit von solcher Information zu Überprüfen. Es ist Gut so.

Es gibt auch Zeiten, wo ich überhaupt keinen "Kontakt" bekomme, ob es mich nun freut oder nicht, ich muß/will es auch akzeptieren.... es paßt halt irgendetwas gerade nicht....

Bis dann
Caitlinn

Es kann vielen Gründen geben warum solcher Kontakt gerade nicht funktioniert. Manchmal können wir es verstehen warum und manchmal nicht. Aber wenn es geht nicht geht es halt nicht und wir müssen bereit sein dass zu akzeptieren.

Nach einer medialen Grundausbildung in der Tradition der britische Spiritualismus sollte es aber meistens gehen wenn man als Medium arbeiten möchte.

Liebe Grüße, John :)
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
Hi John,
ok, ich hab Deine Aussagen verstanden - bist Du nun der Meinung, eine Ausbildung nach der Tradition des britischen Spiritualismus könnte mich weiterbringen?

lieben Gruß
Caitlinn
 

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Original geschrieben von Caitlinn
Hi John,
ok, ich hab Deine Aussagen verstanden - bist Du nun der Meinung, eine Ausbildung nach der Tradition des britischen Spiritualismus könnte mich weiterbringen?

lieben Gruß
Caitlinn

Hi Caitlinn,

die eigene spirituelle Entwicklung ist eine sehr persönliche Sache. Es gibt viele spirituelle Wege und sie führen fast alle auf das gleiche Ziel hinzu. Mir hat diese Ausbildung geholfen um weiter zu kommen.

In der britische Spiritualismus, unterscheiden wir zwischen die Teilnahme an einen (geschlossenen) Ausbildungsgruppe (typischerweise über ca. 2 Jahre) und die Teilnahme an offene Seminare (ohne weitere Verpflichtung).

Ich empfehle Dich zu erst ein öffentliche mediale Abend zu besuchen und/oder ein Wochenende-Seminar um zu erfahren ob dieser Weg für Dich Sympathisch ist.

Liebe Grüße, John :)
 

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Hi Caitlinn,

ich kenne welche Spiritualist Medien in Österreich. Sie sind aber in Kärnten. Ist Kärnten in deine Nähe?

Sonst gibt es deutschsprachige Wochen bei das Arthur Findley College, (Stansted, England). Es gibt immer wieder billige Flüge nach Stansted und das College ist nur eine kurze Taxifahrt vom Flughafen entfernt.

http://www.arthurfindlaycollege.org

Eine andere alternative ist, wenn Du einen geeignete Raum und Gruppe organisierst, ein Spiritualist Medium zu Dir einzuladen. Die Medien aus England brauchen meistens auch eine Übersetzer dazu.

Liebe Grüße, John :) :winken5:
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
Hi John,
Kärnten ist ungefähr eine bis 1 1/2 Autostunden von mir entfernt - ich wurde in Kärnten geboren.......

Dein Institut ist ja auch nicht aus der Welt, oder?

Die englische Sprache wäre nicht das Problem......bin großer Schottland-Irland-Fan....

Mal schaun
Danke und lieben Gruß
Caitlinn
 
Werbung:

John Olford

Mitglied
Registriert
10. Juli 2002
Beiträge
594
Ort
Augsburg-Land, Bayern
Hallo Caitlinn,

ich schicke Dir per Email die Kontakt Details für Kärnten.

Wir sind in die Nähe von Augsburg. Also auch erreichbar. Wir fahren aber auch dorthin wo wir eingeladen sind.

Falls Du einen Medium aus Großbritannien einladen möchtest, wird er/sie eine Übersetzer brauchen. Mit einem deutschsprachige Medium sparst Du Dir dass.

Liebe Grüße, John :)
 
Oben