1. Hallo Gast, wie jedes Jahr veranstalten wir wieder unsere Wichtelaktionen!
    Anmelden zum realen Wichteln
    Information ausblenden

Ein karmisches Thema, das immer wieder auftaucht - wie erkenne ich die Lernaufgabe dahinter??

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Astro11, 7. Februar 2020.

  1. Astro11

    Astro11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Da ich nicht wusste, in welche Kategorie ich meine Frage posten soll, habe ich diese hier gewählt, weil es oft auch um karmische Beziehungen bzw. Seelenverbindungen geht.

    Ein bestimmtes Thema taucht seit vielen Jahren immer wieder in meinem Leben auf - mittlerweile bin ich mir sicher, dass es ein karmisches Thema ist und eine Lernaufgabe dahintersteckt. Allerdings weiß ich nicht, wie ich diese herausfinden oder ob ich hierzu zu einem Karma-Medium gehen sollte. Es erschreckt mich inzwischen und obwohl mir eine gute Freundin versichert hat, dass ich ganz normal bin, zweifle ich schon an mir selbst, was das alles soll. Es ist immer wieder dasselbe Thema, aber mit verschiedenen Personen - und diese Personen sind ALLE aus demselben Lebensumfeld, kennen sich somit auch alle. Ich traue mich auch kaum noch, mit jemandem darüber zu sprechen weil ich mir nicht mehr normal vorkomme.

    Wenn sich jemand mit Karma-Themen und karmischen Verstrickungen auskennt, bitte PN an mich, dann erzähle ich konkret, um was es geht. Ich weiß nicht mehr, wie ich damit umgehen soll. Es geht jedes Mal um tiefe, aber auch schmerzhafte Gefühle.
     
    Desperado und FelsenAmazone gefällt das.
  2. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    2.189
    Dein Thema ist denke ich besser aufgehoben im Unterforum Astrologie oder Kartenlegen.
     
    Lotusbluete und Green Eireen gefällt das.
  3. Warum? Es geht doch um karmische Beziehungen bzw. Verbindungen? Ich sehe das zwar mittlerweile etwas lockerer mit den ganzen Bezeichnungen (Seelenverwandtschaft. Punkt.) aber so weit ich weiß, passt es doch gut hier rein? Karmisch hat doch mehr mit solchen Verbindungen zu tun, wie Astrologie???
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    34.996
    Aber astrologisch und mit Karten kann man es wenigstens sehen- was man bis dahin vllt. nur vermutetete.

    Und astrologisch dann auch sehen ob es stimmt oder nur eine Art von fixierter Wahrnehmung auf etwas ist.

    .
     
    Aember und Lotusbluete gefällt das.
  5. Desperado

    Desperado Guest

    Zunächst einmal bedarf es ein seriöses Grundwissen über das Karma. Wie kann man es finden? Das ist eine Frage, welche Qualität und welchen Mut er dazu aufbringt. Ich darf aber vorweg nehmen: "Meine Taten von gestern sind die Vorbedingungen derjenigen, die mir heute obliegen. Ich habe mir mit dem, was ich gestern vollbracht habe, für heute mein Schicksal geschaffen."
    Rudolf Steiner, Theosophie, Einführung in übersinnliche Welterkenntnis und Menschenbestimmung, Wiederverkörperung des Geistes und Schicksal (Reinkarnation und Karma), S. 81
    Vergangene Taten sind also die Wirkungen von heute.
     
  6. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    5.048
    Werbung:
    es tut mir Leid, dass Du durch die schmerzhaften Gefühle durchgehst, sicher hast Du jetzt genug davon und möchtest raus -
    wenn Dir eine gute Freundin versichert, dass Du ganz normal bist, dann kannst dem vertrauen und Dir selbst auch

    es fiel Dir auf, dass es problematisch ist mit den Leuten aus einem Lebensumfeld -

    was meinst Du, gibt es Möglichkeiten, das Lebensumfeld zu wechseln - und dann mal zu schauen, wie Du auf die Menschen in einem anderen Lebensumfeld reagierst und wie man dort mit Dir umgeht - ?

    vielleicht ist es nur so, dass Du Dich in einem Kreis aufhältst, der Dir nicht bekommt - und das ist schon die ganze Lernaufgabe - dass Du ein Umfeld findest, in dem Du Du selbst sein kannst

    man sollte durchaus mal anzweifeln, ob man sich irrt mit einem Gedanken oder Verhalten, aber gleich an sich komplett zweifeln, das untergräbt die Handlungsfähigkeit und es kommt ja auch vor, dass sich andere mal irren mit einem Gedanken oder einer Handlung

    nicht jeder kann immer und überall mit jedem und allem zurechtkommen - vielleicht lohnt es sich rauszufinden, womit und wobei und mit wem man sich wohl fühlt und was einen weiter bringt - wenn man den Eindruck hat, dass man irgendwo rumstrampelt und nicht vom Fleck kommt

    sowas kann sich wirklich so ausweiten, dass man zur Verzweiflung neigt, doch die mögliche Änderung dazu - die kann nur von einem selbst ausgehen

    ich wünsche Dir viel Erfolg und den Mut, mal andere Wege zu gehen

    alles Liebe
    Eva
     
    LalDed und Desperado gefällt das.
  7. Desperado

    Desperado Guest

    Das Thema des Threads (Karma) gehört an sich zur Religion, doch der Threaderöffnerin geht es um ein persönliches Problem, das eher ein psychologisches ist und weniger zum Karma gehört. Die karmische Lernaufgabe, die sich stellt, ist nur im Plural zu beantworten: Lernaufgaben! - Das ergibt sich aus meinem Beitrag 5.

    Also, mein Vorschlag ist, es zur Rubrik "Psyche und Psychologie" zu verlegen. Das Thema "Karma" betrifft die Probleme der Threaderöffnerin nicht so sehr, kann aber auch dort selbstverständlich angesprochen werden. - Info an den Moderator:
    @Loop
     
  8. Loop

    Loop Dauntless Banana Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    39.084
    Ich kann es hier nicht verschieben, in diesem Unterforum ist @SoulCat Moderator.
    Die TE kann es ja verschieben lassen, wenn sie das möchte.
     
    LalDed gefällt das.
  9. Leo_Girwidz

    Leo_Girwidz Guest

    Wenn man tiefe und schmerzhafte Gefühle spürt, so heisst das eigentlich im Prinzip nur, dass man zu diesen Gefühlen fähig ist.
    Man kann sich natürlich als Esoteriker gerne eine Lernaufgabe stricken, aber wozu? Um aber wirklich schauen zu können, was da bei dir los ist, müsstest du etwas präzisieren - ausser es ist was unangenehmes, dass du nicht öffentlich schreiben willst.

    Es soll Menschen geben, die ersticken ihre Gefühle so dermassen, und fühlen sich dann auch noch wohl dabei, weil sie glauben, das seie ihre Lernaufgaben. Zumeist wird es mit etwas überdosierter Selbstliebe getan. Willst du gefühllos werden, dann lerne es, aber Ziel ist es sichern nicht.

    das ist mein erster Eindruck.. vlt. aber habe ich´s auch falsch interpretiert
     
  10. Astro11

    Astro11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    413
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Danke erst mal für eure Antworten.
    Habe das Thema noch im Forum Kartenlegen gepostet.

    Hallo Evamaira: Das Umfeld ist meine Arbeit und es ist nicht im negativen Sinne gemeint, mit jemandem zurechtkommen. Es sind ausschließlich Frauen, um die es in meiner Frage/meinem Problem geht, aber überwiegend im positiven Sinne. Ich frage mich deshalb nur eines: Wo bin ich da nur hingeraten? Ich vermute, ich sollte da hinkommen, um gleich mehreren Seelenverwandten zu begegnen, mit denen ich noch eine Aufgabe zu erledigen habe. Nur, um welche Aufgabe es sich handelt bzw. was ich dabei lernen soll, habe ich eben noch nicht verstanden. Es ist wie verhext. Ich fühle mich ja wohl dort zum großen Teil, aber jedes Mal wenn ich versucht habe, woanders unterzukommen ooder auch nur mit dem Gedanken gespielt habe, kam wieder jemand, der mich zurück auf meinen Weg gebracht hat. Es ist, als wäre ich unsichtbar an diesen Job gekettet, wie durch einen Magneten, um dort emotionale Achterbahnfahrten zu erleben. Mir kann niemand erzählen, dass das Ganze ein Zufall ist.
     
    LalDed und FelsenAmazone gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung