Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Diagnosen gläubigkeit und Stigmatisierungen

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Randbeschäftigung, 17. November 2018.

  1. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Werbung:
    Hallo

    Meistens erlebe ich seit der Diagnose Paranoide Psychose aus dem Schidzophrenen Formenkreis in meinem Psychosozialen Umfeld eine inkompetente Diagnosen Gläubigkeit und Stigmatisierung durch Diagnosen. Der gelanweilte Pöbel "will" mich nicht fragen wenn er sich etwas fragt sondern sich selbst "Wikipedia überstudierte inkompetente Antworten über mich geben.

    Gespräche mit mir werden ersetzt durch Lektüre für Laien. Die Gesellschaft hat ein völlig falsches Bild, ist desinformiert mit Lektüre für Laien oder den dramatischen Symptom Beschreibungen und neigt dazu mir diese Laienhaft anzudichten wie beim Thema Halluzinationen Denkstörungen oder Gefühlsstörungen.

    Gruß
    Randbeschäftigung
     
  2. Suchira

    Suchira Guest

    ja, dann brauchst du uns ja nur zu zeigen welches Bild das richtige ist.
     
    sikrit68 und santal gefällt das.
  3. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    Ganz ehrlich gesagt- verstehe ich nicht wie du das hier meinst. Und es gibt immer zwei Seiten in einer Berichterstatttung. Wäre gut, wenn du mal ganz konkret schildern könntest, was dir wie genau passiert. Eine ganz konkrete Fallschilderug und Beschreibung- damit man sich hier mal ein Bild von deiner Seite machen kann. Pauschal
    bringt es nix.

    Du hattest an anderr Stelle geschrieben, dass du allein bist. Wie und wieso rufen dann Andere die Polizei um dich
    abholen zu lassen ?. DA muss ja dan auch was vorgefallen sein. Von gar nichts- kommt ja nichts.
     
    sikrit68 und Aember gefällt das.
  4. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Ich hab psychisch Resigniert die Arbeit geschmissen, und bin einfach zu Hause im Bett geblieben. Alles andere lief dann automatisch alarmiert durch meine Eltern, die mich schneller in die Psychiatrie bringen als ich zum Arbeitsamt kam.
     
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    Das ist etwas was andere auch schon mal machen. Hat der Sohn von meinem Ex-Mann auch gemacht. Trotzdem
    hat er danach nicht die Polizei mehrfaach am Hals gehabt und auch keine solche Diagnose erhalten wie du.

    Du lässt da Wesentliches von deiner Seite in der Beschreibung aus- aber du klagst die Gegenseite drastisch an.
    auch für Eltern ist das kein normaler automatischer Verlauf- du lässt da was aus. Was deine
    eigen "Mitarbeit" oder Gegenwehr angeht- glaube ich.
     
    flimm gefällt das.
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Der Spass ist glaube ich klein und kurz .. @Randbeschäftigung hat keine - hatte er schon geschrieben.

    Hattest du nicht heftige Probleme mit deiner Mutter ? Hatte ich irgendwo auf einem Thread von dir hier gelesen.
     
  7. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Welche Mutter nicht in der Lage ist zu erkennen wie es mir geht oder mit mir zu sprechen sondern immer den psychiatrischen Notdienst alarmiert wie eine senile gelangweilte Hausmutter die etwas Aktion in ihr Leben bringen will.
     
  8. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    welcher Sohn nicht in der Lage ist mit der Mutter zu sprchen ....könnte man auch sagen....du bist ja nicht mehr unter 20 und kein Teenie mehr

    Und wie war es mit dir - hast du mit ihr gesprochen ? Es ist auch hier schwer mit dir zu sprechen - finde ich
     
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.482
    Ort:
    HIer
    hartes (Vor)Urteil
    hast du sie angegegriffen ? Notdienst ruft niemand für Spass an Und wiederholt kommen die
    auch nicht raus- wenn sie einen Fake merken - das sind ja keine Laien
     
  10. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Werbung:
    Nein
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diagnosen gläubigkeit Stigmatisierungen
  1. blueliner90
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.160

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden