Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Mond im Radix und die Mutterthematik

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fetterKater, 27. Februar 2011.

  1. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo

    Interessant Mond/Saturn (kurzer Text als Leseprobe): http://www.astronova.de/8301-JmZvbGRlcmlkPTI0MzgxMyZwcmltYXJ5PTIyNjY5OQ-~Shop~produktdetails.html

    Interessant das mit Applik. und separativ.
    Applikativ scheint direkt auf eine Krise hinzuführen (den exakten Aspekt) und weckt uns die Aufmerksamkeit , bei separativ. verliert sich diese Krise und wir werden nicht mehr den Eindruck haben, es sei sehr akut und wichtig. Vielleicht reflektieren wir dafür aber etwas mehr , möglicherweise aber allgemein und nicht mehr konkret.

    LG
    Stefan
     
  2. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Hallo Iakchus.

    In der Tat sehr Interessant.

    Mein Saturn steht in 10. Herrscher ist Mond.

    ...

    Exakt!

    ...
    oder wider streiten.

    Ich frag mich grad ob....wenn Saturn was mit der Familie (oder Mutter) zu tun hat...ich bekomm den Faden noch nicht gesponnen.

    Ich habe ein Uranus quadrat Saturn im Radix, ich versuche sozusagen die bedeutung bzw. den zusammenhang darin zu finden, da ich glaube das es da einen geben könnte.

    Zumal meine Schwester einen.... ähnlichen Aspekt hat, eigtl. sogar 2 mit Pluto - Mars.
    Mal bisl krickelig ausgeschnitten.

    [​IMG]

    Eine vererbte Aufgabe oder was anderes...
    ...irgendwie überschlägt sich grad alles im Kopf.

    Grüße
     
  3. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    würde sagen,dass deine mutter fische eigenschaften hat.auch schwerer zugang vielleicht nicht eine sehr charakterstarke frau.sorry will nicht zu nahe treten.schätze du hast eine enge und sehr tiefe bindung zu ihr
    der mond steht bei in konjunktion zum neptun.schätze du musst stark unterscheiden zwischen der irdischen und realen welt hälst dich gerne in träumereien auf und hast best.viel fantasie du liebst alles was schön ist und kannst dich gut ausdrücken bezüglich deiner gefühle (mond sextil Merkur)
    ist meine vermutung:D
    liebe grüsse ;)
     
  4. fetterKater

    fetterKater Guest

    Hi Celine,

    die person bin nicht ich :) sondern ein Bekannter von mir :)
    Also stimmt schon was du über die Innigkeit und Tiefe der Beziehung zu seiner Mutter sagst, allerdings ist er nicht so gut im Gefühle ausdrückem.
    Danke für die Meinung,
    LG
    kat
     
  5. fetterKater

    fetterKater Guest


    Hi Pluto,

    gut getroffen würde ich sagen. Der Horoskopeigener und ich hatten eine sehr starke Anziehungskraft zueinander, allerdings habe ich von anfang an gespürt dass da "was faul" ist bei ihm. Ich habe instinktiv gewusst dass er sehr verletzt wurde in seiner Kindheit und sich dessen aber nicht bewusst ist. Hat er mir auch u.a. durch folgenden Aussage bestätigt "meine Mutter hat mich geschlagen als ich klein war, aber sie hatte Recht." Allerdings bin ich da anderer Meinung und finde nicht dass es gerechtfertigt ist ein kleines 5 jähriges Kind zu schlagen nur weil er seinem Bruder die Haare schneiden wollte oder geschnitten hat. Dieser Mann versuchte auch mich in die Mutterrolle zu drängen und mir die Verantwortung für sein Leben anzulasten und das war der Punkt wo ich weg musste bevor noch mehr Verletzungen passieren.
    LG
    kat

    p.s. was du über Schutzschild sagst passt auch. Ich hatte auch den Eindruck dass ich ihn mit Samthandschuhen anfassen muss und hatte permanent Angst ihn zu verletzen, da ich ein recht offener und ehrlicher Mensch bin. Gegen seine Mutter was zu sagen wäre mir nicht im Traum eingefallen, aber wenn jemand so eine starke Mutterbindung hat dann kann er schwer eine gesunde Liebesbeziehung führen (ausser er löst diese Bindung aber das ist dann seine Verantwortlichkeit)
     
  6. placetogogo

    placetogogo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Ja, im Mond. Muttersöhnchen und Sadomasochist.
    Mutter Alkoholikerin oder andere Süchte: Mond-Neptun
    Looks like her: Mond-Venus
    Nice voice maybe?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden