Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Contra Daemones; Wie ein moderner Exorzist das Böse bekämpft

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Holztiger, 5. März 2019.

  1. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Nach dem Tod des berühmtesten Exorzisten (Gabriele Amorth, +2016) des heiligen Vatikans geht der Kampf gegen das Böse in die nächste Runde...

    Wie ein moderner Exorzist das Böse bekämpft

    https://religion.orf.at/stories/2967524/

    Wie zeitgemäß mag solche Methodik sein? Ein Relikt der Kirche vergangener Tage oder braucht es solche Kunst trotz wissenschaftlicher Erkenntnis und Psychologie / Medizin nach wie vor?

    Amituofo, Tiger
     
  2. Oberon LeFae

    Oberon LeFae Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2010
    Beiträge:
    2.311
    Naja, ist im Grundprinzip auch nicht so weit von einer schamanischen Extraktion entfernt. Der Exorzist in dem Artikel scheint zwar nicht ganz so hardcore wie sein Vorgänger zu sein, aber die Kirche betrachtet halt alles, was nicht im ihrem Sinne ist, als sowieso schon mal verdächtig.
     
  3. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.707
    Ein weiterer Einblick:

     
  4. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Man selbst ist das Böse, man muss das böse in sich selbst bekämpfen.

    Im Außen das Böse bekämpfen ist eitel.

    Haha, so zu tun als wäre man selbst das Erlesene, lächerlich!
     
    Wanadis gefällt das.
  5. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Es gibt gute und schlechte Spione.

    Jenen das Exorzieren zu erlauben ist Gotteslästerung, und Hochverrat an der gesunden Esoterik.

    Diese Judase sind keine Menschen, das sind Heuchler vor dem Herren!!
     
  6. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    Nur wenn der Leidende es ausdrücklich möchte!
     
    sadariel gefällt das.
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Es kann nicht sein, das Leid das absolut Glückliche exorziert, nur weil Leid als menschlicher Empfunden wird.
     
  8. Holztiger

    Holztiger Guest

    Pöööse Ente, dann schau mal nach Innen und exorzier dich selbst :)

    Nein Spaß^^...das Thema scheint dich sehr einzuvernehmen, aber ein bisschen Raum lassen... für andere Wortmeldungen...wär Klasse...Danke xD

    LG Tiger
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.662
    Ort:
    Sommerzeit
    Was soll ich denn nach Innen richten,
    meine Gier, meinen Hass?

    Eifersucht geht nicht nach innen, auf natürlicher Basis.
     
  10. sadariel

    sadariel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    6.707
    Werbung:
    Ja, das sollte man nicht verwechseln mit den brutalen Übergriffen unter dem vorgetäuschten Vorwand der Besessenheit.

    Es gibt diesbezüglich wohl auch einen Film über die düstere Geschichte von Psychiatrie und Kirche... ich sah diesen Film in der Kindheit und krieg heut noch das Grauen.

    auf Youtube gibt es den aber nicht, dafür viele andere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2019
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden