bitterer geschmack im mund

K

kl.tim

Guest
hallo bin neu im forum!
habe seit zwei tagen bitteren geschmack im mund?
kurze geschichte:habe 27.7.02 werend der arbeit einen schwindel anfall,wurde
einige zeit später ins spital gebracht.hatte blutdd.190-110,ekg war ok bludbild auch.es wurde mir gesagt das ich panikattacken hatte.das komische aber ist das ich seit dieser zeit aber dauer schwindel,übelkeit und seit kurzen eben dieser bitteren geschmack.da ihr im forum die einzigen seit mit denen man reden kann bitte ich um rat. danke kl.tim. :danke
 
Werbung:

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Hallo kl.tim

Kann es sein, daß Du etwas in dich hineinfrißt? Du Frust, Ärger und Streß auf Arbeit hast?

Was schmeckt Dir nicht? Was verursacht bei Dir Herzrasen und was führt dazu, daß Du (Dein Blutdruck) durch die Decke geht?

Meines Erachtens sind das alles Symptome dafür, daß etwas in deinem Leben Dir komplett gegen den Strich geht, etwas in einer gewaltigen Schieflage geraten ist.

Alles Liebe
Romy
 
K

kl.tim

Guest
hallo romy!
als erstes danke für deine antwort.
das wass du mir schreibst wurde mir schon des öfteren gesagt.
denke oft darüber nach,bin ein glücklicher familien vater und ehemann.
bin auch sportler hatte so einen vorfall noch nicht.
mfg kl.tim
 

romy_hexe

Sehr aktives Mitglied
Registriert
20. September 2003
Beiträge
1.351
Ort
Plauen/Sachsen
Was ist mit Deiner Arbeit, Deinen Träumen, Deinen Wünschen? Irgendwas ist ja, sonst wären diese Symptome nicht.

Lass mich mal weiter überlegen. Vielleicht zu großer Ehrgeiz und Hang nach Perfektionismus und damit verbunden enorm großer Streß den Du Dir selbst machst?

Vielleicht fällt mir noch was ein, was ein Grund sein könnte. Auf jeden Fall solltest Du in Dich hineinhören und einen Gang langsamer machen. Höre auf Deine Bedürfnisse und verwirkliche Dich ein wenig mehr, als sonst. Ein wenig Entspannung und Ruhe? Alles natürlich nur Empfehlungen. Entscheiden mußt Du selbst und natürlich vorher erst mal hören, was Dein körper Dir mitteilen möchte. :rolleyes: :kiss4:

Da fällt mir noch was ein. Hast Du schon einmal meditiert? Vielleicht kannst Du dabei etwas über die Gründe herausbekommen?

Alles Liebe
Romy
 

Fee

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. Mai 2004
Beiträge
1.915
Ort
100 km um Aachen
Hallo, Kl. Tim,

hast Du was mit dem Magen????
Ich weiss von meinem Sohn, der auch diesen bitteren Geschmack hatte, so dass es ihm regelrecht übel wurde und er dachte, er falle in Ohnmacht, so übel wurde ihm.

Nun muss er zur Magenkontrolle (Magenspiegelung), um herauszufinden, was die Ursache ist. KÖnnten Bakterien sein...Das wird noch untersucht.

Solltest Dir dann eine Überweisung vom Hausarzt geben lassen zur Untersuchung des Magens etc.

Lass Dich überhaupt einmal total durchchecken....

LG
Maike
 

Sir Morpheus

Mitglied
Registriert
27. August 2004
Beiträge
335
Ort
Hessen
Dauer-Schwindelgefühl und bitterer Geschmack im Mund, höhrt sich nicht sehr gut an.
Ich würde dir auch dringend raten, zum Artzt zu gehen, und lass mal eine Computertomographie machen, auch vom Kopf.

Gute Besserung!!!
 
Werbung:

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
hallo kl tim
das hört sich für mich so an,eine kleine undichte stelle am zahn der mit amalgan gefüllt ist,das zum geschmack.und durch das austretten vom amalgan bekommst du eine vergiftung die den schwindel hervor ruft.
mein man hatte das fast genauso.danach wurde bei ihm eine mittelschwere amalgan vergiftung festgestellt.
gruss rocky
 
Oben