Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Berufliche Veränderung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Manuela70, 27. September 2019.

  1. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.838
    Werbung:
    Hallo,

    nach längerer Karten-Abstinenz wage ich mich nun wieder an 3er Kombis, um mich erstmal vorzutasten.
    Momentan spiele ich ein wenig mit Möglichkeiten, mich beruflich zu verändern. Momentan alles nur Gedanken, nichts Konkretes. Aber es gibt ein paar Stellenanzeigen , die mich ansprechen. Alle Stellen sind in unterschiedlichen Städten und der Wonortwechse hätte einige Konsequenzen für mich.

    Die erste Frage war: Würde ich die Stelle in Stadt A bekommen?

    Quersumme Blumen

    Frage 2: Würde ich die Stelle in Stadt B bekommen?

    Quersumme: Sarg

    Frage 3: Macht eine berufliche Veränderung in diese Richtung überhaupt Sinn?

    Queersumme: Ruten

    Zu Frage 1:

    Das sieht erstmal positiv aus, mit Schlüssel und Sterne und den Blumen als Quersumme. Irgendwie scheint es mir aber "zu schön um wahr zu sein". Schwer zu becshreiben, da ich es nicht explizit aus den Karten lesen kann. Anker auf Schlüssel würde ja dafür sprechen, dass ich die Stelle bekomme.

    Zu Frage 2:

    Der Sarg als Quersumme irritiert. Ansonsten würde ich sagen: Ja, auch diese Stelle könnte ich bekommen. Wobei mich das Finanzielle stören könnte (Kreuz auf Sarg) oder aber ich möchte genau diese Stelle, weil sie mir eben finanzielle Absicherung bietet.

    Zu Frage 3:

    Hm...Der Berg zeigt meine Blockaden, da ich mir gerade ziemlich den Kopf zerbreche.Mit Sense und Störchen möchte ich eine Veränderung anstoßen, die nötig ist.

    Was meint Ihr?
     
  2. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.838
    Da ich nicht wirklich weiterkomme, dann doch mal eine 9er zu der Frage, wie es weitergeht, wenn ich mich tatsächlich bewerbe (egal wohin, da es der gleiche Arbeitgeber in 2 versch. Städten ist).
    Gelegt wurde 123 456 789





    Hier sticht mir der Klee auf Platz 7 und die Schlange auf Platz 3 ins Auge. Und natürlich die letzte Reihe mit Sarg hinter Storch und Ring. Ich würde sagen, es kommt zu keiner Veränderung, es wäre der falsche Weg oder: Es kommt trotz Bewerbung zu keinem Vertrag.
     
  3. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.838
    Hat jemand noch eine Idee? Ich habe mir die letzte Reihe diagonal nochmal angesehen. Schlange Blume Sense würde dafür sprechen, dass eine jüngere Konkurrentin die Stelle bekommt. Allerdings könnte mit der Sense auch eine überraschende Wende eintretene, z.B. Konkurrentin nimmt die Stelle nicht an und sie wird mir angeboten.
     
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.691
    Ich würde dir hier zustimmen. Trotz Ring der sich als erste Karte zeigt, mag es nicht so recht gelingen. Die in die Sense fliegenden Störche kappen es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2019
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.691
    Bzgl deiner 3er Karten

    Frage A, ich glaube diese Stadt könnte deinen persönlichen Wünschen entsprechen und gefällt mir besser als Stadt B. Aber den Vertrag selbst kann ich ehrlich gesagt nirgends so wirklich heraus lesen.

    Zu Frage 3, ob eine berufliche Veränderung in diese Richtung Sinn macht.. jein, bzw wenn dann nur kurzfristig. Ich kann es leider nicht anders beschreiben aber ich würde meinen, dass du auch dann weiterziehen möchtest. Eine Art innerlichen Zwiespalt in die sie dich versetzt.

    Gibt es evtl eine andere Alternative solltest du eine berufliche Veränderung anstreben wollen?

    Lediglich meine Gedanken, die natürlich nicht stimmen müssen..
     
  6. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.838
    Werbung:
    Vielen Dank @Sonne25 !
    Ich liebe Stadt A, aber nicht, um dort diesen besagten Job zu machen. Das ist mehr eine Art Sicherheitsdenken, weil ich manchmal Angst habe, dass mit meinem Job hier alles den Bach runtergeht. Dann hätte ich wenigstens einen nahtlosen Übergang. Be mir herrscht berzflich gerade Unsicherheit. Viele neue Projekte, von denen aber noch keines sicher ist. Daher vielleicht gerade meine Panik und der Drang, mich zu bewerben.

    Dazu kommt, dass ich irgendwie das Gefühl habe, es könnte in Stadt A kollegial nicht passen. Es ist wirklich Mist, in seiner Traumstadt zu leben, wenn man dann micht gerne zur Arbeit geht oder das Gefühl hat, das Falsche zu tun.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.492
    eher so, würde ich sehen,
    Veränderungen finden sowieso statt, ob du weiter einen neuen job suchst, oder bei dem jetzigen Job bleibst.
     
    Manuela70 gefällt das.
  8. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.838
    Werbung:
    Danke, @flimm! Wie meinst Du den Satz "Veränderungen finden sowieso statt..."?
    Ah, ich glaube, ich habe Dich falsch verstanden. Du meintest, Du würdest die letzte Reihe so interpretieren (?). Welche Bedeutung könnten dann die Störche auf Platz 8 haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2019
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden