Auflösung Liebeszauber

J

Jessie

Guest
Kann mir jemand verraten, wie man einen Liebeszauber
erfolgreich auflösen kann? Eine Freundin von mir hat ein
(angeblich) weißmagisches Ritual durchführen lassen. Erfolg hat sich keiner eingestellt, sie wurde jedoch mental noch mehr an ihn gebunden und kann nicht mehr von ihm "loslassen".
Sollte man bei einer solchen Auflösung wissen, um welchen Zauber es sich handelte???
 
Werbung:
V

Verginja

Guest
Hay,
Liebesmagie ist immer eine sache, logisch, wenn man nicht weiß welcher Zauber auf einem lastet kann man ihn nicht aufheben, in ersterliene kommt es darauf an wie stark der Zauber ist! Und mann sollte wissen ob du ihn selber auflösen kannst es gibt zauber da kann nur der, der den Zauber gemacht hat ihn nur auflösen!
Die Magie ist manchmal ein bisschen Kompliziert!

Deine Verginja:daisy:
 

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
jessie, ich würde deiner freundin empfehlen, von der magie die finger zu lassen und, statt den teufel mit beelzebub auszutreiben, zum beispiel einmal eine familienaufstellung anzusehen. die irrationalen bindungen deiner freundin haben nix mit magie zu tun, die kann allenfalls verstärken. das liegt an unbewussten beziehungsmodellen, die vermutlich systemische wurzeln haben und durchaus zu wandeln sind. allerdings muss sie dann selber an sich arbeiten, statt das irgendeinem magischen knopfdruck zu überlassen...

alles liebe, jake
 

zauberweib

Neues Mitglied
Registriert
22. Januar 2003
Beiträge
387
Ort
franken
*räusper* liebeszauber kann mE nicht weissmagisch sein, sofern es sich dabei um beeinflussung einer (dritten) person ohne dessen wissen und willen handelt.

wie sich davon befreien? am besten den angewendeten zauber rückwärts laufen lassen. wenn dies nicht möglich ist (war ja auftragszauber, wenn ich das richtig verstanden habe?) dann helfen reinigungen. sie kann z.b. ihre "verstrickungen" visualisieren, als seile, ketten, oder spinnweben/kokon, das um sie herum gelegt ist. und dass sie sich daraus befreit.
andere möglichkeit, den liebeszauber in ein band knoten, und diesen knoten dann durchschneiden, mit den worten - sinngemäss "so wie das band ist nun auch der zauber durchtrennt"
reinigungen müssen sicher öfter durchgeführt werden. meditationen helfen auch mit entsprechender visualisation (s.o.) und allgemein energiearbeit. wenn sie sich darin nicht so auskennt,wär dies z.b. grade ein guter moment,sich nacheinem reiki-kurs umzukuken :)

und ansonsten: finger weg von sonem liebeszauberkäse. wer dich nicht so liebt wie du bist,der hat dich eh nicht verdient!

grüsslies
zauberweib
 

Irony

Neues Mitglied
Registriert
18. Februar 2004
Beiträge
12
Ort
Da gebe ich Zauberweib ganz recht, denn 1. ist ein Liebeszauber Manipulation, also nicht "weißmagisch", 2. Magie ist keine Farbe!!

Ich würds in diesem Fall nicht mit Magie versuchen, denn in solchen Dingen sollte Magie der allerletzte Weg sein. Geh mit deiner Freundin ins Kino (keine Liebesfilme!), lenke sie ab, rede mit ihr. Und bitte rate ihr dringed davon ab, Liebeszauber zu benutzen.
Ich denke, jeder von uns hatte schon einmal Liebeskummer und es handelt sich hierbei wohl auch um nichts anderes. Es hilft ihr mehr, wenn du sie in den Arm nimmst und mit ihr Eisessen gehst. Rituale und Zaubersprüche sind hier unangebracht. Sollte sie es dennoch auf diese Weise probieren wollen wären Meditationen und Aromabäder empfehlenswert.
Lg, Irony
 
A

Augen

Guest
@jake

familienstellen ist ebenfalls eine form der magie. eine unbewusste.

so mutig Du über den Tod redest, kannst Du auch dieses thema meistern.
 

jake

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Juli 2003
Beiträge
5.379
Ort
Graz
augen, durchaus... ich stimm dir da zu. aber es gibt keinen magier, an den ich das geschehen abgebe. und ich kenne keine einzige ernst zu nehmende aufstellungsarbeit, die so etwas wie partnerzauber anbieten würde.

alles liebe, jake
 
Werbung:
Oben