Asexualität - kein Verlangen nach sexueller Interaktion

M

Moondance

Guest
Jein, als die Kundalini bei mir gezündet hat, war die asexuelle Phase bei mir ganz schnell wieder vorbei;-):D

ist das dann so geblieben, oder hat es sich wieder verändert, wenn ich fragen darf.?

Brahmacharya ist nur eine Stufe, man sollte es nicht machen, weil`s einfach so bequemer ist, oder weil man dem als Ideal nacheifern will, kann allerdings tatsächlich "natürlich" entstehen und dann ist es doch wunderbar ;-)

naja, allgemein halte ich ja alles für Stufen, Phasen, was ist denn Deiner Meinung nach die Endphase..?..
..wenn Enthaltsamkeit auch auf natürliche Art entstehen kann..
 
Werbung:
M

Moondance

Guest
Vielleicht kommt das mit dem Alter, in de Jugend geht es oft erst einmal um das Körperliche, später um das Seelische

ja, ich denke schon, dass es ein Unterschied ist, weil junge Menschen ja auch noch Familie Kinder und so wollen, voll vorwärts gehen und im Alter kommt man der Tod immer näher, das ändert die Sicht über die Dinge..

Sex ist - für mich - ein Ausdruck von Nähe, Intimität , Beziehung.

...:)
 
G

Glückskeks333

Guest
ist das dann so geblieben, oder hat es sich wieder verändert, wenn ich fragen darf.?



naja, allgemein halte ich ja alles für Stufen, Phasen, was ist denn Deiner Meinung nach die Endphase..?..
..wenn Enthaltsamkeit auch auf natürliche Art entstehen kann..

Ja, das verändert sich immer, es geht ja darum das Neue zu integrieren.
Was sollte das sein, eine Endphase?
Darüber denke ich wohl erst nach, wenn ich gestorben bin ;-):D
 

Romulus

Sehr aktives Mitglied
Registriert
16. Mai 2012
Beiträge
38.967
Asexualität ist sowas wie kein Hungergefühl, denk ich mal. Oder verbunden mit Krankheiten, die das Vitale mindern.
 
Werbung:
Oben