Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

ANUBIS - Todesengel in Wien

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Mohab, 24. Mai 2004.

  1. Mohab

    Mohab Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Wie in einm frühern post bereits angmerkt soll es 7 Tore geben.
    Hier eine in Frankreih mit Ortsbezug .
    weiss da jemand mehr ?

    Die Legende zum Ankou


    Die Beziehung der Bretonen zum Tod ist tief vom keltischen Kulturerbe beeinflusst und von zahlreichen Traditionen und Sagen umwoben, die diesen Schritt in die andere Welt beschreiben. Der Ankou (Tod) wird in Form eines Skeletts mit einer Sense dargestellt und ist oft an den Skulpturen der Beinhäuser zu sehen. Er soll in der Nacht auf einem knarrenden Karren durch das Land ziehen.
    FOTO
    Wenn man dieses Geräusch hört, oder noch schlimmer, wenn man ihm begegnet, steht der Tod nicht lange aus. Das Tor zur Hölle, kalt und in Nebenschwaden, wo der Ankou die Toten erwartet, befindet sich in Yeun Ellez, in den Bergen der Monts d’Arée.


    Hier noch eine englsch ergänzung ,kommt wieder der HUND vor!



    Yeun Ellez or the Gates of Hell

    One often asks oneself whether it's a good idea to go walking near Brennilis in the Monts d'Arrées (mountains). This is where "Yeun Ellez" lies. This vast space is renowned in Breton legends and is said to be "The Gates to Hell". Ellez has the unhappy reputation of being the river of the damned.

    The countryside has changed since the nuclear station was built in 1937. It is now adorned with the Nestavem water reservoir dam. Long ago, only the desert like moors gave this excessively humid basin all its wild dimension. The name given to it, "The Youdig" (small bowl of boiled cereals) gives us a very good idea of how dangerous this place is.

    According to the legend told by Anatole le Braz, this is where one came to cast out evil spirits who haunted the living into hell. A priest was called to perform an exorcism in the home. He would turn the spirit into a black dog. The animal would then be lead to the rector of Commana or Brasparts taking care to stop at every Presbytery on the way.
    The priest would then dress in his surplice. He would take his stole and accompany the person and the dog to the centre of "Yeun Ellez" when night was falling. The journey was solemn and the atmosphere very strained. It was nothing to look forward to, since the dog or spirit would fight harder with each step taken. It was important to look where one was going too, since every pothole was full of the dangers of a fall provoked by the forces of evil. The rector would finish his task by placing his stole around the dog's neck and hurling it into the marshes of the Gates of Hell. Only then would peace return.


    LG
    Mohab
     
  2. Indie

    Indie Guest

    Hallo Mohab,

    das klingt ja ziemlich interessant, sehr sogar.

    Da muss ich auch noch mal die Suchscheinwerfer einschalten und ein paar Gehirnzellen aktivieren, und sostiges was mir so "einfällt".

    7 Tore sind mir bisher nur von etwas anderem her geläufig.

    Was wenn es lediglich "negative Punkte" sind ?
    hmmm...

    Viele liebe Grüße
    liebe
     
  3. tomylee

    tomylee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    oh...wie lange war das jetzt her dass ich in diese Gasse gegangen bin...

    überhaupt war ich sonst auch nie wieder in diesem Forum, aber ich glaube das hatte keinen besonderen Grund...

    Ich fühle mich allgemein nicht sehr wohl in Wien, bewundere aber die Aufgabe, die die Wiener Tag für Tag bewältigen (Osterweiterung, Kulturerweiterung, Integration) solche Dinge sind auf vielen Ebenen einfach wahnsinnig aufwendig, und ich könnte sowas im Kopf nicht bewältigen (die ganze Vielfalt hier...) da ich vom Lande bin :)

    viele Grüße

    tomylee
     
  4. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Ich kann mich nur erinnern, daß es eine Öffnung für das Böse im Osten gibt

    und es muß irgend etwas mit Zarathustra zu tun haben, Kann mich an die Legende aber nicht mehr so genau erinnern.

    Irgendwo aus der Ecke Persiens. Vielleicht kennt jemand diese Legende.

    http://www.zoroaster.net/indexd.htm

    http://de.wikipedia.org/wiki/Also_sprach_Zarathustra


    http://www.kroi.de/zarathustra.htm

    Bekannte energetische Orte sind die Externsteine,

    http://de.wikipedia.org/wiki/Walhalla

    LG Laura
     
  5. Trinity83

    Trinity83 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2006
    Beiträge:
    32
    Hallo,

    bin neu hier komme aus Deutschland besser gesagt Bayern. Zu Wien kann ich auch etwas sagen ich finde Wien zwar im großen und ganzen eine schöne Stadt doch jedesmal wenn ich in Wien war hatte ich ein beklommenes Gefühl. Es sind auch viele negative Dinge passiert. Ich war damals mit meinem Freund und dessen Freunde ( welche mich nicht mögen) dort. Wir wollten uns Musicals wie Elisabeth und Wake up ansehen. Dieser Ausflug hat mich sehr viele nerven gekostet denn der "Freund" von meinem Freund hat mich so dermaßen psychisch fertig gemacht dass ich noch heute mit grauen daran zurück denke. Dieses Jahr bin ich auch mit meinem jetzt Ex-Freund in Wien gewesen und es war wieder der Horror ich hatte richtige agressionen war unaustehlich zu ihm hatte soviele Wut gefühle. Wir hatten ein Zimmer im Ibis Hotel in der Nähe von dem Musical wo Romeo und Julia aufgeführt wird ich glaube Raimund Theater heißt das dort wurde auch Wake up aufgeführt. Dort haben wir auch damals mit seinen Freunden übernachtet. Ich weiß nicht ist das der 3. Bezirk??? Nö der 6. Bezirk glaub ich oder? Ich finde auf alle fälle die Gegend um das Raimund Theater auch total beklemmend und fühle mich dort unwohl. Obwohl kulturell Wien für mich sehr schön ist jedesmal wenn ich in Wien bin passiert etwas was mich zum weinen bringt. Ich war auch einmal mit meiner Freundin welche aus Graz ist auf dem DIF dort habe ich meine Ex-besten Freund verloren an dem Tag. Zufall? Schicksal? bin ein sehr sensibler Mensch und habe vorahnungen weiß nicht ob ich ein Medium bin ich spühre anwesenheit von Wesen durch kalten Schauer oder wärme und ich höre stimmen ( bin nicht verrückt oder sowas ) sondern mir wie intuition äußert sich das also ähm wie innere Stimme doch weiß ich das sie nicht von mir kommt. Beschäftige mich mit Engeln Esoterik weiße Magie eigentlich von allem etwas. :) Achja mein Alter ich bin 23 Jahre. Und ich denke es gibt Dinge die man nicht erklären kann aber man weiß das es sie gibt.
     
  6. nina3

    nina3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    1.533
    Ort:
    feuerthalen
    Werbung:
    Laura
    also im osten von Deutschland ? dort sucht man gerne das böse!ich habe schon von sogenannten öffnungen dort gehört ,und war damit vorsichtig. hitler,deutschland,dann noch der osten! die zweite hölle für viele.aber wenn man so nachdenkt,im denken vieler ernährt sich das "schlechte" ja von genau solchen negativen schauplätzen
    also :confused:


    Trinity83
    hm.ich denke wir alle sind es einbisschen ,aber wenn wir es nicht ausarbeiten bleibt es bei dem unbewussten oder teils bewussten. richtigerweise lese ich sehr oft-man ist kein medium oder heiler wenn man sensitiv ist. aber es schadet trotzdem nichts sich darin weiter zu entwickeln
     
  7. Alaana

    Alaana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    1.249
    http://www.mein-altaegypten.de/internet/Alt_Aegypten_2/allegoetter/anubis.html

    interessanterweise soll der elefantenköpfige Gott Ganesh (hindu)ähnlich zu seinem Kopf gekommen sein.*g..
    Anubis war der Begleiter ins Totenreich, nicht der "Totengott"
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.670
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***off topic Beiträge entfernt, bitte beim Thema bleiben-danke!***
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ANUBIS Todesengel Wien
  1. Twinflame1403
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.133
  2. Caissyjean
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.734
  3. yade
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.415
  4. lotosblume30
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.255
  5. wishiwere
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.841
  6. Farbenvogel
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    4.210
  7. Chimaira
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.883

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden