Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Aggressive Verstimmung

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von east of the sun, 24. Oktober 2018.

  1. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.522
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Seit ein paar Tagen bin ich aggressiv drauf. Ich gehe schnell in die Luft, mir geht nichts von der Hand und ich spüre inneren Stress.
    Ich merke, dass ich anecke, mag mich selbst so nicht, meine Toleranzgrenze ist oft sehr niedrig.

    Ursachen können einige sein. Darauf möchte ich jetzt nicht eingehen.
    Nun meine Frage :
    Gibt es einen Tee oder etwas pflanzliches was mich wieder etwas milder macht?;)
    Ich habe Angst auf Arbeit Jemanden vor den Kopf zu stoßen.
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Hast du mal deinen Blutdruck kontrolliert.

    R.
     
    Inti gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.522
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich war jetzt immer bei Ärzten mit Blutdruckkontrolle, aber in den letzten Tagen nicht. Stimmt, das muss ich heute mal machen.
     
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Hört sich nach Überforderung an, du bist am Limit - Entspannung und runterkommen ist angesagt, z.B. Meditation - oder man nimmt Beruhigungspflanzen. Dazu gehören Baldrian, Melisse, Passionsblumen, Hafer (als Pflanze) und Lavendel. Evtl auch exotische Dinge wie Kavakava oder ein CBD-Extrakt aus der Hanfpflanze (das ist ohne THC)

    LGInti
     
    Wanadis, Damour, sikrit68 und 5 anderen gefällt das.
  5. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2017
    Beiträge:
    5.821
    Heute ist Vollmond, liebe Eos. Auch wenn manche Menschen nicht an seinen Einfluss glauben, ist er doch für Ebbe und Flut verantwortlich, wie man weiss.

    Kann also sein, dass bei zunehmenden Mond sich einiges hochgeschaukelt hat. Schau mal, ob es ab morgen wieder abnimmt ;)

    und was das Loswerden von Aggression anlangt, hat Inti schon einiges erwähnt. Vlt solltest Du Dich aber auch mal körperlich auspowern? Einfach laufen, auch durchaus mal ganz schnell (so wie es halt aus Dir rauswill) und mal losbrüllen und rausschreien was Dich so alles anstinkt.... (vlt nicht grad in nem Wohngebiet, aber bissl ausserhalb)
     
    Hatari, sikrit68, *Eva* und 2 anderen gefällt das.
  6. Waldkraut

    Waldkraut Guest

    Werbung:
    Lies dich evtl. mal hier rein ... wenn das in etwa auf dich zutrifft, dann macht es Sinn das immer zu Hause zu haben:
    https://www.globuli.de/einzelmittel/globuli-von-r-bis-s/sepia/

    LG
     
  7. Suchira

    Suchira Guest

    ich lese nicht viel hier im Forum, aber fast alles was ich von dir las, ging in diese Richtung:

    also nicht erst seit ein paar Tagen.

    vielleicht die Wechseljahre oder ähnliche körperliche Veränderungen wie das älter werden oder chronische Unzufriedenheit mit dem Leben, aber ich hab nur einen Rat:
    "umarme all die auftauchenden Gefühle, deine aggressive Verstimmung", dann brauchst du sie auch nicht mehr an anderen auszulassen und was man akzeptiert verändert sich von selbst.

    es gibt nur eines und das ist die Gefühle zu spüren ohne eine Geschichte daraus zu machen, verlässt du die Geschichte und fühlst einfach was du fühlst ohne es in Worte zu packen dann kommt innerer Frieden und du musst weder auf Arbeit, noch hier im Forum Angst haben, andere...

     
    Damour, sikrit68 und east of the sun gefällt das.
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.522
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ja, war bisschen viel in letzter Zeit. Danke dir!
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.522
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Den Gedanken hatte ich auch schon. Mondfühlig bin ich schon. Bin ja bei Vollmond geboren.:D

    Sport werde ich mal angehen. Das kommt zu kurz im Moment.
     
    SPIRIT1964 und sikrit68 gefällt das.
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    23.522
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Ich habe Zuhause ein dickes Buch über Homöopathie in das ich sehr oft schaue. Auf Sepia wäre ich bei mir nie gekommen, ich habe auch keine dunklen Augen. Ausdrucksstark sagen mir Viele nach.
    Aber ich habe mich doch in Vielem wiedergefunden.
    Kann ich einfach Globuli nehmen?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden