Affirmation

Werbung:

Ninja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
23. Juni 2004
Beiträge
5.670
Ort
Salzburg
Hallo,

Du könntest folgende Botschaft Dir schicken:

" Ich bin frei von der Sucht"

Viel Glück:) :flower2:

Ninja
 
Werbung:

Jeroen

Mitglied
Registriert
3. Juni 2004
Beiträge
709
Ort
D-326xx
Hallo ihr,

also, mit nur einer Affirmation ist die Sache meistens nicht geregelt!

Es ist eine Sucht, richtig... aber das bedeutet nicht dass das Ziel erreicht
ist wenn das Suchen vorbei ist. Rauchen ist eine Zerstörung der Mundhöhle,
des Rachens und der Lungen... also ein Problem mit der Kommunikation im
weitesten Sinne. Da dies auch eine Auswirkung auf die Umgebung und das
Sozialleben ausübt, muss ein Ersatz für das Rauchen her; quasi eine
Fokusverschiebung von der Selbstzerstörung (und die der Umgebung) hinaus
zu eine befriedigende Alternative in der Kommunikation.

Die vorgeschlagene Affirmation wird dies mit Sicherheit nicht bewirken, da es
nicht 'vorschreibt' wie die Lösung auszusehen hat. Es sagt nur: frei von der
Sucht... je nachdem wie das Innere Kind drauf/erzogen ist, wird es eine
akzeptabele oder völlig unerwünschte Lösung auswählen!

Ich bin meine Zigaretten auch losgeworden. Habe in einem Ritual darum
gebeten mich zu befreien von der Abhängigkeit zu Zigaretten und ähnlichen
Mitteln und um eine Lösung gebeten die dem Körper keine Schäden zufügt. Ja,
sogar eine Lösung die mir Spaß macht... *g* man soll sich auch was günnen!
Habe seitdem nur noch im Einzelfall eine Zigarette geraucht... hat mir
aber auch nicht mehr geschmeckt. In der Kommunikation hat sich einiges
geändert :)

Liebe Grüße,
Jeroen
 
Oben