1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zähne brechen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von leeway, 22. April 2007.

  1. leeway

    leeway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    hii leute

    ich hab da diesen einen traum der mich seit längeren begleitet und mir langsam angst macht ...
    hmm was hat es zu bedeuten wenn im traum plötzlich die zähne stück für stück aus einander brechen??? ..und die schmerzen sind unerträglich
    ich hör andauernd nur noch dieses knirschen und hab jedes mal angst das es wirklich passiert...

    hmm??
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    kann es sein daß Du tatsächlich im Schlaf mit den Zähnen knirschst?
    es nicht nur träumst?

    falls es so ist könnte es helfen wenn Dein Oberkörper/ Kopf etwas erhöht ist durch leichtes Aufstellen des Kopfteiles falls es geht. Oder legst ein dickes Kissen unter Dein Kopfkissen.
    Beim Zahnarzt könntest Du Dir eine "Knirscherschiene" machen lassen, die wird vor dem Zubettgehen auf die Zahnreihe gedrückt. Hab ich eine Zeitlang gehabt... es soll auch Entspannungsübungen geben daß man nicht mehr knirscht.

    sorry, kann leider keine Träume deuten. vielleicht weiß jemand anderer mehr.
     
  3. magier111

    magier111 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    69
    möchte dir jetzt keine angst machen aber
    wenn ich sowas träume dann stirbt meist jemand.. hab mal meine mutter gefragt und bei ihr ist es auch immer so.. hatte den traum letztens auch wieder *hmmm*
    es muss aber kein familienmitglied sein, zuletzt wars ein bekannter und davor bei meinen tieren immer...

    achte mal drauf obs bei dir auch passt...

    lg
     
  4. ichbinichbinich

    ichbinichbinich Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    718
    Ort:
    im schönsten Haus im Burgenland
    Zähne
    In der traditionellen Traumdeutung ging man davon aus, dass Zähne im Traum eine aggressive Sexualität darstellen. Korrekter ist es, sie mit dem Wachstumsprozess zur sexuellen Reife in Verbindung zu bringen.
    Ausfallende oder lockere Zähne deuten an, dass Ihnen bewusst ist, dass Sie eine Form des Übergangs durchleben, die vergleichbar ist im Schritt vom Kind zum Erwachsenen oder vom Erwachsenen zu Alter und Hilflosigkeit. Wenn jemand im Traum fürchtet, ihm könnten die Zähne ausfallen, geht es um die Angst, alt und nicht mehr begehrenswert zu sein oder um die Angst vor dem Erwachsenwerden. Träumt eine Frau davon, Zähne verschluckt zu haben, kann dies auf eine Schwangerschaft schließen lassen.
    Zähne sind auch ein Hinweis auf den "Biss" und die Bissigkeit.
    Zähne symbolisieren Vitalität, Geliebte, Kinder oder Geschlechtsorgane.
    Auch das Raubtierhafte und Reißerische sind zu beachten.
    siehe auch: Gebiss Zahnarzt Zahnschmerzen

    also das ist die Traumdeutung von lilith...
    und bei mir stimmts, ich bin schwanger und ich hab angst davor meine attraktivität zu verlieren.
     
  5. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Leeway!

    Ich schließe mich dem an, was Puenktchen geschrieben hat. :)

    Es gibt da ja den schönen Satz, den man immer mal wieder hört...

    "Beiß die Zähne zusammen, du schaffst das schon" oder "Ich beiß mich da durch"

    Auch wenn man Tagsüber Stress hat, beißt man gerne mal die Zähne zusammen. Das verarbeitet man dann Nachts mit Zähneknirschen. Gehe doch mal zum Zahnarzt. Wenn du nämlich wirklich Nachts mit den Zähnen knirscht, dann kann der Zahnarzt das an den Zähnen sehen. Und in diesem Fall ist eine Beißschiene echt hilfreich. Ich habe sie auch eine Zeitlang tragen müssen.

    Aber sollte es wirklich so sein, dass du sowas träumst, weil du Nachts mit den Zähnen knirscht, dann ist es mit der Beißschiene alleine nicht getan.

    Du musst dann einen Weg finden, wie du deinen Stress anders verarbeiten kannst oder wie du ihn vollkommen meidest denn tust du das nicht, wirst du diese Beißschiene für den Rest deines Lebens tragen müssen.

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  6. leeway

    leeway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    hey vielen dank fürs antworten =)

    davon hab ich auch schon gehört..
    und meine mutter hatte mir auch sowas ähnlich erzählt.. hmm


    Und wegen den zähneknirschen..eine zeit lang hat meine kleine schwester bei mir geschlafen und da hat man das ganz deutlich hören können aber ich selber?? wie kann ich das denn heraus finden??
    meine zähne sind ganz okay..



    @ichbinichbinich

    Vielen dank

    das könnte stimmen ..


    ich dank euch allen :)
     
  7. magier111

    magier111 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2007
    Beiträge:
    69

    meine mutter träumt halt viele sachen vor, auch schon meine oma usw, die haben auch ein ur-ur-altes traumdeutungsbuch, da steht das auch drin... hat bisher auch (leider) immer zugetroffen, eigentlich glaubte ich nie an sowas....

    bin jetzt auch mal wieder gespannt, weil ich das vor ein paar tagen auch geträumt hab, das mir die zähne einfach so ausfallen...
     
  8. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    zähne stehen für entscheidungen.
    achte auf die direkte verbindung und wie du entscheidungen triffst

    - wie beisst du zu? (kräftig/ sanft)
    - was hinder dich zu entscheiden?
    - hast du angst vor einer entscheidung? (der zahn könnte brechen beim zubeissen)
    usw.

    vieleicht kannst was damit anfangen

    liebe grüße vom liber
     
  9. leeway

    leeway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    8
    @ libernoi

    ich bin gerade in einer phase, wo ich nicht mehr weiter weiß..
    ich hab die schule abgebrochen und sitz seit vier monaten nur zuhause rum und mach nichts. Ja ich muss mich entscheiden..Ob ich so weiter machen will oder doch mal den arsch hoch kriegen und etwas tun soll >_<
    die schule in die ich möchte, verlangt eine aufnahme prüfung von mir..
    ICH= GROSSE angst vor prüfungen!!!
    ich zweifel ziemlich daran dass ich es schaffen könnte..

    Und in meinen träumen kommt es auch vor.. Wie du schon gesagt hast, Beim zubeissen brechen mir die zähne ab ..
    und leichteste berührungen lassen sie splittern


    vielen dank nochmals
     
  10. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    traurig find ich, NICHT das du die schule abgebrochen hast
    sondern daß du jetzt grübelst und nur zuhause rumsitzt

    mach was, was DU willst!
    was dich glücklich macht
    was dich erfüllt, wo du dich selber schätzen kannst.

    und es ist egal was es ist.
    - die einen machen eine ausbildung
    - die anderen lassen sich zwangsausbilden
    - andere gehen einfach arbeiten ohne ausbildung
    - wieder andere leben ganz woanders

    orientiere dich nach deiner landkarte, die in dir steckt und immer in deinem kopf hast... aber sei dir sicher, daß es deine ist und sie nicht jemand anderer
    in deinen kopf gesetzt hat .... was wieder heißt ... mach das was du(dein höheres selbst, deine seele) will..

    mehr fällt mir jetzt nicht ein ...
    viel glück und entscheidungsfähigkeit

    liebe grüße vom liber
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen