1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wunscherfüllung

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Natura, 27. März 2007.

  1. Natura

    Natura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    hallo.

    habt ihr euch schon mal etwas von großer persönlicher bedeutung gewünscht?
    und als einziger noch immer an die hilfe und erfüllung der engel geglaubt, als alle anderen euch schon völlig entstetzt angeschaut haben und euch in einem abfälligen ton gefragt haben: Was??? Glaubst du denn echt immer noch, dass ihr die wohnung bekommt?????????
    (ja, es geht um unsere traumwohnung!)


    nun, mir gehts gerade so. es ist schrecklich. ich vertraue meinen engeln. sie halfen mir doch schon immer! aber die rationale meinung,einstellung und chanceneinschätzung etc. die manche menschen in gewissen situationen haben, ist beinahe schon tödlich für mein vertrauen.

    wenn ich an meine engel denke, gibt es absolut keine zweifel darüber, dass sie mir(insgeheim auch uns) helfen.
    und, wenn ich an die (meisten)menschen in meinem umfeld denke, habe ich das gefühl ausgesaugt zu werden. jegliche energien und positiven gedanken und gefühle sind dann in größter gefahr.
    ich muss meine energien ständig regenerieren um mich auf meine wahren gefühle zu konzentrieren und zu visualisieren.

    wisst ihr, das, was mich so hartnäckig macht ist meine vision.
    die habe ich zeitweise. die letzte war damals, als ich mit meinem freund eine echte beziehungskriese hatte und es aussah, als wenn sich unsere wege trennen würden. ich WUSSTE aber, dass wir zusammenbleiben, weil ich eine vision von unsrere tochter hatte.
    die ist zwar noch nicht auf der welt, aber unsere beinahe trennung ist geschichte.

    so, die kernaussage ist die: ich hatte bezüglich dieser wohnung auch eine sehr intensieve vision. und die ist der grund, weshalb ich trotz negativen aussagen von makler und co. daran glaube.

    was noch dazu kommt ist, dass mein freund vor ein paar tagen sagte, die wohnung sei weg.
    er hatte disen satz beendet und ich war total ruhig. (obwohl es in dem moment keine schlimmere aussage hätte sein können)
    ich sagte: nein. ist sie nicht.

    und so war es auch!
    er sagte nur, das was er sich halt aufgrund der anderen aussagen von eben diesem makler und co. zusammenreimte.


    ich "weiß" bis jetzt noch nichts "fixes" wegen der wohnung, aber ich weigere mich absolut gegen meine überzeugung zu handeln und alles, an was ich glaube wegzuschmeißen.



    jetzt hab ich mich ausgelassen und hoffe ihr könnt mir dazu vielleicht etwas schreiben.

    ich würde mich sehr sehr freuen!!!!!

    alles liebe, Natura
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Na, wenn du dir so sicher bist, musst doch nicht zweifeln...:)

    Hab vertrauen und sprich nicht mit anderen darüber, wenn sie dich verunsichern.

    Bleib in deinem Vertrauen und das, was für euch am besten ist, wird
    geschehen...

    Lg
    Willow
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo,ich sag immer wenn ich mir was wünsche:"wenn es für mich gut ist"und wenn es für dich gut und richtig ist,dann wird es auch so sein.glaub fest daran.alles liebe
     
  4. Natura

    Natura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    15
    ja ich denke auch, wenn es für uns gut ist dann wirds kommen.:banane:

    danke euch für die lieben rückmeldungen!!
    hat mir viel gegeben!


    liebe grüße, natura :flower2:
     
  5. Fortuna2005

    Fortuna2005 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    131
    Ort:
    good old Germany :-)
    Hab gerad zufällig deinen Beitrag gelesen und muss dir unbedingt dazu ein paar Zeilen schreiben:
    diese Worte könnten genau aus meinem Mund sein:in meinem Herzen weiß ich, dass alles gut wird, vertraue darauf, dass meine Engel mir helfen und die Dinge sich zum Guten wenden -----und mein Umfeld? Sind der Hinsicht echt absolute "Energiesauger "---- die können fast alle mit Esoterik geschweige denn mit den Engeln was anfangen und ich werd doch oft genug für bekloppt erklärt... ich find das total schade---zumal dann doch irgendwann mal an sich selbst zu zweifeln beginnt.... aber bisher haben mir meine Engelchen immer irgendwie geholfen und sie werden es auch weiterhin tun!

    Ist das bei dir dann auch so, dass du dich öfters mal ein bißchen von deinem Umfeld abkapseln musst ---viel Zeit für dich selbst brauchst?
    Bin zweifelsohne ein sehr kontaktfreudiger Mensch, geh gern aus usw --merke dann aber doch, dass ich mehr Energie und Glauben hab, wenn ich mit mir allein und in meiner Mitte bin....

    Ich wünsch dir von Herzen ganz viel Erfolg mit der Wohnung und wir sollten weiter unser Vertrauen aufrecht erhalten, denn bisher sind wir damit doch immer gut gefahren und alles im Leben hat meines Erachtens einen Sinn, also tschakka :)


    Viele liebe Grüße :banane:
     
  6. sharamay

    sharamay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo,
    ich bin neu hier,aber ich kann auch nur sagen"Vertraue auf das was du glaubst!"
    Manchmal gibt es Situationen oder Menschen, die nur unsere Standfestigkeit(Glauben) überprüfen wollen.Wenn du dich bisher auf deine Engel verlassen konntest und dir dein Gefühl sagt ,das es diesmal auch so sein wird, dann bleibe dabei und hab Vertrauen:Und wie die Anderen schon sagten,wenn etwas für uns bestimmt ist und gut ist dann werden wir es auch bekommen.Hab Vertrauen und lass dich nicht vom Weg bringen.Alles Liebe!
     
  7. Matthes49577

    Matthes49577 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen!

    Ich habe einen besonderen Wunsch!
    Wie kann ich es erreichen, einen Wunsch erfüllt zu bekommen?
    Es wurde ja schon desöfteren darüber gesprochen, das man es irgendwie durch Wunschmanifestition etc. hinbekommen kann, das sich ein bestimmter Wunsch erfüllt. Wie geht man das an? Was ist das genau eine Manifestition eines Wunsches? Wie geht das?

    Gibt es noch andere Möglichkeiten, das sich der Wunsch nach der einen bestimmten Partnerin erfüllt?

    Ich bitte um Hilfe und um Beantwortung wenn möglich dieser oder zumindestens einiger Fragen! DANKE!

    Ist das überhaupt realistisch?
     
  8. MilkyMilkaKuh

    MilkyMilkaKuh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    619
    Hallo du

    Also ich vertraue nicht darauf. Wenn du Interesse an einer potentiellen Partnerin hast, wieso lädst du sie nicht ein oder zeigst ihr einfach, dass du sie gern hast?

    Wieso muss man denn alles so kompliziert mit Magie angehen.......

    LG

    MilkaKuh

    Edit: Mir fällt gerade das Buch "Bestellungen beim Universum" ein. Habe lange nicht mehr so gelacht. Besser als jede Comedy. Traurig : Meine Mutter glaubt das auch noch. Ich glaub demnächst bring ich auch ein Buch raus :weihna1 Dreimal dürft ihr raten, worüber.....
     
  9. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch

    Im Grunde ist es ganz einfach....und doch so schwer.
    Wenn du dir etwas wünscht, gibst du diesem Wunsch mit jedem Mal, wo da
    an ihn denkst Energie.
    Nun hängt es davon ab, ob du ihn positiv beeinflusst, dir also sicher bist
    das es so kommt wie du es dir wünscht....oder
    ob du ihn negativ beeinflusst, mit Zweifel...

    Je intensiver du dir deinen Wunsch als erfüllt vorstellen kannst, um so besser.

    Dann musst du ihn nur loslassen....die schwerste Übung!

    Das heisst, keine Energie mehr rein geben...nicht daran denken und schon
    garnicht zweifeln.
    Und schwups... manifestiert sich das erwünschte...

    Es gibt jedoch auch ein paar kleine Regeln zu beachten!

    Manipuliere NIEMALS einen Menschen, in dem du versuchst ihn an dich
    zu binden...denn das geht früher oder später nach hinten los...nicht nur für diese
    Person, sondern auch für dich!!

    Besser wäre es, dir den Partner zu wünschen, der zur Zeit am besten
    zu dir passt, ohne dich auf jemanden bestimmten fest zu legen.

    Und prüfe genau WAS du dir wünscht, bevor dir die Erfüllung mehr
    Schaden als Nutzen bringt !!! ;)

    Denn deine Unterbewussten Muster, die ja irgendwo immer mit schwingen beim
    wünschen, wirken auch negativ.

    Lg
    Willow
     
  10. MilkyMilkaKuh

    MilkyMilkaKuh Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    619
    Werbung:
    Achso, super Ratschlag. Versuch es ruhig. Aber wunder dich dann bitte nicht, wenn schon längst ein anderer Mann ihr Herz erobert hat, während du es dir noch wünschst.
    (Sry falls das jetzt zu zynisch klinge, aber ich verstehe hier einfach nicht, wie man das ernst nehmen kann...)
    LG

    MilkaKuh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. kocky94
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.707
  2. jeany
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.248
  3. jeany
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.680

Diese Seite empfehlen