1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wird Obama es schaffen?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Rhihanna, 10. März 2009.

  1. Rhihanna

    Rhihanna Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bavaria
    Werbung:
    Obamas Optimismus ist riesig.Jedoch die Probleme sind doppelt so hoch wie sein Optimismus.Der Schuldenberg der USA ist gigantisch.Unvorstellbar.Mit Konjunkturprogrammen will Obama die Wirtschaft ankurbeln.Unterdessen nimmt die Armut in den USA rasant zu.Immer mehr Menschen verlieren ihre Haeuser Grundstuecke dort.Die Sozialprogramme in den USA sind duerftig.Die Arbeitslosigkeit in den USA ist so gross,wie seit 80 jahren nicht mehr.
    Doch woher soll das ganze Geld fuer KOnjunkturprogramme etc..kommen,wo Obama vorhat?Da dreht sich ja der Kopf bei all den Nullen des Schuldenbergs der USA!!!Neue Schulden aufnehmen,wahrscheinlich!!
    Bush hat Obama einen Riesen-Saustall hinterlassen,das ist Fakt.Sowas geht nicht von heute auf morgen!!
    ich sah erst ein Bericht mit Peter Scholl-Latour.(er wird uebrigens 85)er meint,dass es den" amerikanischen Traum" wohl bald nicht mehr geben wird.Peter Scholl-Latour ist ein genialer Mensch!
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hi,

    die Wirtschaft ist wie ein kleines Kind - es reagiert auf Emotionen!
    Obama strahlt positive Emotionen aus, somit kann und wird er die Wende schaffen, weil man ihm vertraut! Nur wenn alle in die selbe Richtung gehen, wird es funktionieren - er hat das Charisma dafür.
     
  3. dalai

    dalai Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    Was man bedenken sollte: der gegenwärtige Verschuldungsgrad des Staates ist in den USA ungefähr genauso hoch wie in Deutschland, nämlich um die 60 %, wobei sich dies bei der gegenwärtigen amerikanischen Neuverschuldung schnell ändern könnte. Diese 60 % sind jedoch noch relativ moderat. (Zum Vergleich: Japan hatte laut Wikipedia 177,8% (!) 2006, wobei darunter allerdings wenig Auslandsschulden waren.)

    Das eigentliche Problem in den USA liegt an den massiven Schulden der Konsumenten (Privatpersonen). Es gibt mehr Kreditkarten als Menschen und die Sparquote liegt bei ca. 1 % (In Deutschland ca. 10 %).
    Zusammen mit dem spekulativen Bankengeschäft (Hedgefonds, Derivate usw.) führt dies dazu, dass sich eine große Blase (in Anlagewerten) bildet. Diese Werte haben keine Deckung durch real existierende Sachwerte.

    Was gegenwärtig passiert, ist das Platzen dieser Blase durch den Dominoeffekt des Verkaufens. Ob das Konjunkturprogramm von Obama die richtige Entscheidung ist, ist nicht einfach zu sagen, das kann dir auch kein Wirtschaftwissenschaftler genau sagen.
     
  4. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Es wird sich nur was positiv ändern, wenn die Herren Regierenden sich mal dazu aufraffen, einen radikalen, weltweiten Schuldenerlass zu beschließen!
     
  5. turkeybush

    turkeybush Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Oberpfalz
    hallo auch !
    ja so sehe ich auch die lösung. und es wird wohl auch so kommen, denn es ist
    die einzige, die diese vielen Nullen Staatsverschuldung wieder ausgleichen kann.
    .... es wird nix schuldenreduzierung bis ins jahr 2012 oder 2015 um
    wieviele prozente auch immer ...
    von OBAMA wie auch von deutschen Politikern immer wieder als Ziel genannt.
    und dann wohl eine neue währung...aber jetzt gehts erst mal noch den bach runter,
    schneller und schneller .. jedenfalls ist diese wirtschafts- und finanzkrise ein
    wunderbarer vorwand um all diese gelder jetzt zu nehmen (woher ist das geld
    denn nun eigentlich ???? grins - waren wohl doch noch reserven im keller ?)
    es ist alles reichlich diffus das ganze.
    vielleicht enden wir auch wieder im kommunismus oder so, denn eine freie marktwirt-
    schaft ist das ja auch nicht mehr .....
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Obama is ein Verlogenes Ass, dass jedes seiner Wahversprechen gebrochen hat... der is nix anderes als ein Bush mit anderer Hautfarbe

    http://www.hintergrund.de/index.php?option=com_content&task=view&id=357&Itemid=63

    liest du hier
     
  7. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    wie sollte er auch anders - er ist politiker und muss damit klaren regeln folgen
    anderes von ihm zu erwarten drückt lediglich systemblindheit aus
    das spiel muss zuende gespielt werden
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Wenn Du den USA deren Schulden erlassen willst, dann bitte auch Deutschland! :D :escape:
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Finde ich bisschen voreilig, wenn man bedenkt, was er zu lösen hat und seit wann er im Amt ist.

    Wenn Du Dich ein klitzekleines bisschen mit ihm auseinandersetzt, würde Dir auch auffallen, das der Bush-Vergleich ziemlich daneben haut.

    Sag mal, was er in all diesen Fragen tun sollte, damit Du nicht sagen würdest, er sei "Bush in black".
     
  10. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Jetzt werden die nächsten Jahre erst mal SChulden gemacht, um die ganze Scheiße ruhig zu halten.
    Und dann kommt der G20 Schuldenerlass.
    Ist wie ein Reset.

    :)

    crossfire


     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen