1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie, wo???

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Arinia, 11. Mai 2009.

  1. Arinia

    Arinia Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Seit ewig will ich wissen wer, oder wo ich früher war?
    Wo habt ihr eure Rückführungen gemacht? Bei wem? Wie war das Gefühl? Och ich würde das einfach gerne wissen.

    Danke im Voraus für die Infos :)

    GlG
    Ari
     
  2. mizekatz

    mizekatz Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    105
    hi, ja thats it es ist so finde ich bin es
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ja, würde mich auch interessieren...
    Ich lese eben ein Buch über Rückführungen, in denen der Hypnotiseur die Leute genau in den Zeitraum zwischen Leben und Leben rückgeführt hat.
    Also quasi vom Zeitpunkt des letzten Sterbens an....

    Das würde mich interessieren, würde ich gerne mal machen...

    Habe leider auch absolut keine Ahnung wo man sich da hinwenden kann?

    Weiß jemand näheres?

    LG
     
  4. casjopaia

    casjopaia Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Norden (A) Süden (D)
    Man sollte nicht alles glauben, nur weils so aussieht. Es gibt Berichte darüber, dass man jeden beliebigen Menschen auch in jede beliebige Zeit und Ort rückführen kann. Damit ist schonmal erwiesen, dass man nicht rückgeführt wird, sondern nur einen Katalog aufblättert. Im Internet kann mein Netbook ja auch zig Infos abfragen. Deswegen hab ich das aber noch lange nicht geschrieben oder hat mit mir zutun.
     
  5. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Joyex!

    hier ein Liste von Rückführungstherapeuten in DE/Ö/CH:
    http://www.trutz-hardo.de/liste_R%FCckf%FChrungsleiter.htm

    viel Glück!
     
  6. Criolonia

    Criolonia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Im Norden Deutschlands
    Werbung:
    Hallo du!

    Ich habs auch schon hinter mir, zu dem noch eine Ausbildung.
    Bei mir war es auch sehr intressant, obwohl ich keine Prinzessin war, oder Kriegerin o.ä... Trotzdem war es sehr bewegend.
    Jan E. Sigdell kann ich dir nur empfehlen. Er hat auch etwas im Internet veröffentlicht, was deine Fragen evtl beantwortet. (Wenn dir der christliche Theorie-Krams nicht intressiert, übersprings)
    hier:
    http://www.christliche-reinkarnation.com/

    Meine Rückführung wurde nach dem Dringlichkeitsprinzip durchgeführt.
    Das innere Ich wollte erst die dringendsten Probleme aufarbeiten.

    Ein Beispiel meiner ersten Rückführungen:
    Ich, ein Mann im 18. Jahrhundert, sitzt mit seiner Tochter am Tisch. Im nächsten unerwarteten Moment kommt eine Bande des Stadtherrschers, stürmt herein, schießt mir in den Kopf und holt meine Tochter. Der Stadtherrscher wollte sie heiraten (aber sie wollte nicht). Also hat der Herrscher sie sich mit Gewalt geholt. Mein Kind ist weg und ich sehe meinen reglos Körper auf dem Boden liegen. Und nu? Total geschockt, verwirrt und tot. Dass musste ersteinmal wieder aufgearbeitet werden. Es war einfach noch nicht verdaut.


    Ob jemand sagt, er glaubt an Rückführungen oder nicht, dem ist es selbst überlassen. Ich konnte eine genaue Zeit nennen, doch kein Land. Ein sehr intressantes Thema, ob es war ist oder nicht, es hat mir geholfen dieses Erlebnis durchzugehen.

    PS: Ich machs nicht mit Hypnose und lass es auch nicht bei mir machen.
     
  7. lujzamaci

    lujzamaci Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Ich bin ungarin, und lebe in lannach.
    Werbung:
    Bellona, danke für die information!!!

    Eine frage für alle:
    Meine muttersprache ist ungarisch. Während reinkarnationshypnose redet man auch, ja?
    Beantwortet frage. Was ist, wenn ich dort automatisch auf ungarisch sprechen werde?
    Muss ich das in ungarn machen?

    Kann ich mit reinkarnationstherapie meine blokade, hemmungen... lösen?
    Kann ich ermitteln, was für eine karmische wurzelproblem in meiner partnerbeziehung habe?
    Kann ich dadurch meine beziehung verbessern?

    Ist sowas gescheiter, als ein partnerrückführungsmagie (auch so, wenn mein mann darüber weiss, und sein einverständnis gibt )?

    Lg
     

Diese Seite empfehlen