1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie merke ich, dass die "gechannelten" Informationen stimmen?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Kanadajade, 26. Januar 2014.

  1. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin schon eine Weile stille Mitleserin und möchte mich jetzt mal "outen". :)

    In einem Seminar habe ich gelernt, meine eigene Seele zu channeln. Nun bin ich aber immer etwas unsicher, ob die Informationen wirklich gechannelt sind, oder ob mir mein Verstand die Antworten gibt.
    Manchmal bin ich ob einer Antwort richtiggehend überrascht. Dann bin ich mir relativ sicher, dass sie nicht meinem Verstand entsprungen ist. Aber häufig hätte ich ohne Channeling die gleiche Antwort gegeben. In solchen Fällen frage ich mich dann, ob das Channeling wirklich geklappt hat oder nicht.
    Ich konnte mittels Channeling schon vielen Leuten Sachen sagen, die genau ins Schwarze trafen. Aber ich möchte den Leuten ja auf keinen Fall einen Mist erzählen, im falschen Glauben, dass ich channele...

    Woran erkennt ihr, dass die Antworten auf eure Fragen wirklich gechannelt sind und nicht eurem Verstand und eurer Phantasie entspringen?

    Danke und liebe Grüsse,
    Kanadajade
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Sobald sich diese Frage für dich stellt, kannst du grundsätzlich davon ausgehen, dass es deine Phantasie ist, die dir die "Infos" gibt.

    Ich finde es schade, dass solche Seminare angeboten werden. Sowas kann man nicht in einem Kurs lernen. Auch wenns viele Leute gerne verkaufen.
     
  3. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Danke für deine Antwort.
    Ich weiss, ich bin auch immer seeehr skeptisch. Das ist auch der einzige Esoterikkurs, den ich je gemacht habe, da er mich wie magisch angezogen hat.
    Darf ich fragen, wie du es denn gelernt hast? Konntest du es einfach plötzlich? Oder wie ging das?

    Liebe Grüsse
     
  4. magnolia

    magnolia Guest

    Ich mag das Wort "channeln" nicht. Das widerstrebt mir zutiefst, da es eine New Age Mode ist und nichts mit dem wirklichen Kontakt zur geistigen Welt zu tun hat.

    Ich habe nie versucht irgendwas in dieser Hinsicht zu lernen. Mir sind lediglich ein paar Sachen "passiert" und glaub mir, das ist nicht die watteweiche Engerl-Welt von der alle sprechen.

    Was ich damit sagen will ist, dass ich für mich alle Beweise habe, dass es sowas gibt und es genau deswegen nicht anstrebe mehr daraus zu machen.
     
  5. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Ok, ich danke dir.
     
  6. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Gibt es hierzu eventuell noch weitere Meinungen?
    Lg
     
  7. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Hallo Kanadajade!

    Zu deiner Frage - ich hab als Kind bereits Channeling gehabt. Damals war es nicht bewusst, ich habe diese Gedanken als "komische , sehr starke intensive Gedanken" wahrgenommen und manche waren fast erschrocken über meine Antworten. Als ich älter wurde, hat sich dann davor mein Engel mit "Erzengel Michael spricht" gemeldet, was zunächst fast einen Schock bei mir ausgelöst hat. Es entwickelte sich so weiter, dass ich inzwischen gut damit umgehen kann und es auch während anderer Tätigkeiten anwenden kann.
    Wenn jemand eine Begabung hat, die durch Blockaden noch nicht gut entwickelt ist, ist so ein Kurs sinnvoll. Channelinginformationen von Erzengeln oder Geistesführern werden immer so gestaltet, dass der Anfang der Botschaft und das Ende der Botschaft klar mitgeteilt werden.
     
  8. Kanadajade

    Kanadajade Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2013
    Beiträge:
    72
    Herzlichen Dank für deine Antwort. Das ist ja spannend!
    Ich glaube schon, dass ich gewisse Fähigkeiten in dieser Richtung habe, wenn auch längst nicht so wie du. Und während des Kurses haben sie sich enorm verstärkt. Mal schauen, was noch kommt. Da ich noch am Anfang stehe, bin ich einfach sehr vorsichtig.

    Ist noch lustig, wir haben uns scheinbar genau gleichzeitig geschrieben. Ich dir ein Mail, du mir ein Post. :)
     
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.246
    da gibts was
    http://www.esoterikforum.at/threads/24546&highlight=kryon :

    REGELN ZUR UNTERSCHEIDUNG - New Realities Magazine - Juli 1987

    Freie Widergabe......

    1. Es werden stets nützliche Informationen für alle vorkommen. Hüten Sie sich vor dem Medium, das nur für einige Menschen nützliche Informationen bringt oder das Ihnen sagt, dass die Informationen nur für eine besondere Gruppe oder eine auserwählte Zahl bestimmt sind. Sie müssen für ALLE Menschen nützlich sein, für jeden einzelnen Menschen. Dies ist ein Bereich der Unterscheidung, der Ihnen ermöglicht zu wissen, dass Sie die Wahrheit hören.

    2. Die Botschaft sollte erbauend sein. Halten Sie nach einer stärkenden Botschaft Ausschau -- KEINE BOTSCHAFT DER ANGST, keine Botschaft, die Sie zermürbt, keine Botschaft, bei der Sie zu einer angsterfüllten Handlung übergehen oder sich verstecken wollen - sondern eine ermächtigende Botschaft! Die Botschaft sollte den Zuhörer und den Leser inspirieren. Jede schriftliche Aufzeichnung, in der einem Menschen ein Engel erschienen ist, hat stets mit den Worten 'Fürchte Dich nicht' begonnen.

    3. Spirit (Gott) wird nie und nimmer eine Botschaft channeln, die verlangt, dass Sie Ihren freien Willen aufgeben. Niemals! Denn um den freien Willen geht es schließlich, während Sie auf Ihrem 'Goldenen Stuhl' sitzen (eine Metapher, die in Kryon Band Vier hervorgebracht wurde). Der freie Wille! Die FREIE WAHL ist das, was Ihre Zukunft bestimmt.

    4. Spirit wird Ihnen nie eine Botschaft übermitteln -- niemals -- die von Ihnen verlangt, dass Sie die Integrität dessen, woran Sie glauben, verletzen. Sie werden bei Ihrem Denkvorgang geehrt. Spirit wird Sie nie zu etwas verleiten oder 'überreden'.

    Die Botschaft darf Ihre Integrität niemals verletzen. Sie müssen ein gutes Gefühl dabei haben und es muss sich für Ihr Herz wahr anhören.

    5. Spirit wird einen Channeler nie so hinstellen, als wäre er die einzige Quelle. Achten Sie darauf, denn es gibt viele, die Spirit channeln, und sie alle stimmen ihre Informationen aufeinander ab, um ein größeres Bild zu erschaffen, speziell in diesem Neuen Zeitalter. Sie werden sich selbst NIE als die EINZIGE Informationsquelle hinstellen.

    6. Achten Sie auf die Tatsache, dass die Informationen normalerweise neue Informationen sind. Hüten Sie sich vor dem Medium, das einfach nur Altes wiederkäut, denn sie channeln nichts als das Ego des Menschen. Neue Informationen sind notwendig. Sie allein sind der Grund für das Channeling. Denken Sie einmal darüber nach.

    7. Achten Sie auf die Tatsache, dass gechannelte Informationen spirituelle Lösungen zeigen sollten. Lösungen - durch neue Informationen - für Probleme des Lebens auf Erden - sind die Absicht des Channelings.

    In Liebe gegeben

    Lee Carroll

    Quelle: http://www.kryon-online.de/channeling.pdf
     
  10. medial

    medial Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2013
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Österreich, Steiermark
    Werbung:


    Hallo!

    Habe keine PN von dir erhalten, vielleicht ist da was schief gelaufen. Liebe Grüße, medial
     

Diese Seite empfehlen