1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer mag mir helfen - Zwiespalt-

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Verzaubert, 26. Februar 2007.

  1. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    wer von euch mag mir helfen? Thema Familienplanung und Schwangerschaft. Kleine Geschichte dazu: Letzte Woche bin ich mit furchtbaren Wehenartigen Schmerzen zum FA und es wurde festgestellt das mein Körper die Spirale abstößt. Mir wurde diese nun gezogen. Nun sind mein Mann und ich etwas unsicher wie wir in der Familienplanung weiter machen sollen. Wir wollen beide noch ein Kind und ansich wäre die Zeit jetzt ach ok. Meine Tochter wäre dann fast 3 Jahre oder älter wenn der Nachwuchs käme. ABER zur Zeit ist mein Mann in einer sehr unsicheren Jobposition. Er arbeitet über eine Zeitarbeitsfirma in befristeter Anstellung und die Firma will mehrere MA entlassen. Unser Bauch sagt: macht es, versucht es, lasst es darauf ankommen und unser Verstand mahnt uns......

    Wir sind sehr hin und her gerissen. Zum einen der Wunsch. Vielleicht war der Vorfall auch ein Zeichen?! Und auf der anderen Seite die Vernunft...wie unvernünftige es wäre sich in so einer unsicheren Joblage bewußt am 2. Kind zu basteln :confused:

    Ich möchte eine Legung machen und bräuchte dann eure Hilfe dabei beim deuten.

    Was für eine Legung mache ich da? Wie sollte die Frage lauten? Und würdet ihr mir beim Deuten helfen? Ich lege mit den Lennis.

    Vielen Dank.

    LG
    Verzaubert
     
  2. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Versuche mal ganz ruhig zu werden, versucht tief zu entspannen und dann
    stelle dir erst das eine vor, lieber nicht schwanger zu werden, wie fühlt
    es sich für dich an?
    dann das andere, wenn du schwanger werden würdest, achte nur auf dein gefühl.

    bei dem du dich wohlfühlst, ist das richtige.

    ich hab jetz leider nur spezielle Systeme hier, die man nehmen kann wenn man es schon ist und das kind unterwegs ist.

    ansonsten würde ich, da es ja gewissermaßen um eine entscheidung geht,
    es mit dem entscheidungsspiel versuchen. kennst du das?

    es geht aber auch der kompass. oder mache noch besser eine themenlegung,
    kennst du die? da kannst du einmal die eine variante nehmen und dann neu legen für die andere variante.

    die würde ich am besten finden, themenlegung :)
     
  3. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Hallo Lebensfreude,

    danke schonmal für deine Hilfe.

    Diese Ruhe zum reinhorchen werde ich sicherlich erst heute Abend finden, wenn ich im Bett liege. Ich habe es schoneinmal versucht und es fühlte sich ähnlich an...ich kann also nicht sagen ob besser oder schlechter, eben einfach nur anders...das ist ja auch der Zwiespalt.

    Wie machts du die Themanenlegung?

    Ist das die 9er-Legung? Also:

    1- 2 -3
    4-Thema-5
    6- 7 -8

    Oder wie meint du das? Für Schwangerschaft nehme ich das Kind und für die andere Themenlegung?

    Entscheidungsspiel kenn ich nicht....muss mal im schlauen Büchlein gucken.

    LG
    Verzaubert
     
  4. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    nein das ist eine 9er Legung. eine Themenlegung ist so:

    Deine Pk (Dame) rauslegen und daneben um was es geht, Schwangerschaft-entweder Kind oder Störche.

    Und dann ziehst du 15 Karten und dazu noch eine 16. Karte die sozusagen die Abschlusskarte ist, das sieht dann also so aus:


    Themenkarte-DAME

    1...2...3
    4...5...6
    7...8...9......16
    10...11...12
    13...14...15

    Hierbei ist die wichtige´ste Karte die 16. (Abschlusskarte), die das Ergebnis zeigt, und welches nicht beeinflusst werden kann! Wenn die Abschlusskarte positiv ist, aber in der Legung mehrere Schlechte liegen, heißt das, dass es einige Hindernisse oder Probleme geben wird, aber das beeinflusst das Ergebnis nicht!

    Als 2.wichtigste Karte wäre die in der Mitte, die Nr.8
    und dann die Ekckkarten.

    der Rest sind halt so Anhaltspunkte.

    lg Lebensfreude :)
     
  5. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Danke dir. das werde ich heute Abend mal versuchen.

    Ich habe das Entscheidungsspiel soeben mal gelegt und da kam folgendes raus.

    Wolken - Bär -Park
    Lilie
    Ring - Anker -Sonne

    Das andere versuche ich heute Abend mal. Aber an dem oberen kann ich für mich schon was erkennen.....das was uns die ganze Zeit schon plagt.

    LG
    Verzaubert
     
  6. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Lilie-zeigt als Themenkarte auch Schwangerschaft oder den Gedanken daran die Familie zu erweitern.

    Die untere Möglichkeit sieht auf jeden Fall gut aus, was war es denn?
     
  7. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Ja, es bezog sich ja auf unsere momentanes Entscheidungsproblem. Also Nachwuchs gleich ja oder nein.

    Also würde die obere Reihe den Weg zeigen, wenn wir die Familienplanung durchziehen. Es wird sehr schwierig werden und wir müssen stark für diesen Weg sein, voallem auch was die rechtfertifung nach aussen hin angeht....also in Bezug auf Familie, Bekannte Freunde die sicherlich mit sehr viel Vorurteilen und Unverständnis reagieren würden.

    Und der untere Weg zeigt den ursprünglichen Weg an, den ich eigentlich nach der Erziehungszeit gehen wollte (spirale sollt mir ja noch etwas bleiben). Und zwar den Versuch wieder ins Berufsleben einzusteigen. Ich denke das auf dem Beruf ersteinmal unsere Priorität liegen sollte, und das dieser Weg auch von Erfolg gekrönt sein wird. Was meinst du?

    Das andere lege ich dann noch, bin noch nicht dazu gekommen.

    LG
    Verzaubert
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo liebes
    ich musste jetzt lächeln, denn ich habe dir doch mal die karten gedeutet und dir gesagt, das da ein kind kommt.
    deine antwort dazu war, nein da müsste meine verhütung fehl schlagen.

    ich wünsch dir viel liebe und glück

    lg pia:liebe1:
     
  9. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    ja das hatte ich ja eigtl. auch gesehen :move:
     
  10. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    @Zandorra:
    JAAAAA das ist ja das Problem...meine Verhütung hat fehlgeschlagen. Mein Körper hat die Spirale abgestoßen. Diese wurde mir nun gezogen und nun stehe ich ohne Verhütung da (mal von der Herkömmlichen Pille, Mäusemäntel und co abgesehen)*lach* Als du die Karten gelegt hast, war meine Spirale auch noch dort wo sie hingehört :stickout2

    Aber ich denke es ist vernünftiger jetzt den Beruf anzustreben und dort Ordnung rein zu bekommen :) Das Kind liegt jetzt wohl nicht so gut.

    Ich danke euch:)

    LG
    Verzaubert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen