1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hilft mir bei meiner großen Tafel?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lucilla, 15. November 2005.

  1. Lucilla

    Lucilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn mir jemand hilft, bei meiner Tafel mitzudeuten. Mein Freund und ich haben uns vor ein paar Monaten getrennt, was ihm sehr zu schaffen machte. Kurz danach war ich es, die einen Neuanfang mit ihm probieren wollte, doch da hatte er schon eine Neue, was mich sehr aus der Bahn gerissen hat. Jetzt habe ich eine Tafel gelegt, weil ich wissen möchte, ob wir doch nochmal zusammen kommen, wir stehen auch weiter im Kontakt, aber von seiner Seite halt nur freundschaftlich. Damit kann ich kaum umgehen, das quält mich sehr. Auch weil ich von ihm nicht raushöre, daß er wirklich glücklich ist in seiner neuen Beziehung, und er mir immer wieder Komplimente macht, daß unsere Zeit sehr schön war und er sich verbunden fühlt mit mir.

    Bitte schaut ihr mal mit drauf?

    Kind - Reiter - Vögel - Schiff - Hund - Blumen - Park - Wege
    Ruten - Schlüssel - Störche - Ring - Sterne - Turm - Brief - Schlange
    Baum - Haus - Berg - Wolke - Fische - Sonne - Herr - Fuchs
    Mäuse - Kreuz - Anker - Lilie - Mond - Dame - Buch - Klee
    Sarg - Bär - Herz - Sense

    Bisher dachte ich mir, wir (Dame, er Herr) stehen uns noch sehr nahe, aber das Buch steht zwischen uns, er macht Geheimnisse wegen seiner neuen, vielleicht ist es gar nicht so, wie er vorgibt, und es ist "nur" eine Frau, die ihn tröstet, da er sehr verletzt war, als ich die Beziehung beendete? Aber er schaut auch zu der Schlange, bei den beiden dazwischen der Brief (alles nur oberflächlich?) und ganz auffällig ist der Fuchs, der gleich neben ihm liegt. Lügt er mir was vor? Kann man weiteres sehen, was die beiden wirklich verbindet und ob er doch mehr hängt an mir, als er sagt? Ob es zu einem Neuanfang wieder kommt mit ihm und mir?

    Vielen Dank im Voraus,
    Lucilla
     
  2. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    also hier meine ganz vorsichtge Deutung (bitte nicht alles gleich für bare Münze nehmen):

    Der Ring liegt eindeutig links von euch zweien, also in der Vergangenheit.
    Ich habe auch fast den Eindruck, dass du ihn nur dann willst, wenn ihr gerade nicht zusammen seid, denn eure Beziehung war doch ein ganz schönes Auf-und-ab.

    Ich meine die Schlange bedeutet, dass er dir nicht glaubt, dass du wirklich Interesse an ihm hast. Der Brief = seine Entschlossenheit einen anderen Weg einzuschlagen und mit dir nur mehr befreundet zu sein.
    Er fühlt sich recht wohl in der Gesellschaft der anderen Frau, auch wenn es vielleicht nicht die grosse Liebe ist, hilft sie ihm durch ihre Freundschaft.

    Es könnte sein,dass er gar keine feste Beziehung mit ihr hat (Fuchs), sondern dir das nur vorgaukelt um seinen eingeschlagenen Weg weitergehen zu können. Ich denke er macht das um sich selbst zu schützen, denn die Trennung von dir war für ihn sehr kräfteraubend und schmerzhaft.
    Er hat einfach Entscheidungen für sich getroffen und Pläne für sich gemacht um weiterleben zu können ohne nochmals so verletzt zu werden.
    Ich denke nicht, dass er sich davon abbringen lassen wird, das wirkt doch sehr festentschlossen (Turm-Brief).
    .
     
  3. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Lucilla! Ich versuch es mal.
    Du wünscht dir einen Neubeginn (13+2), aber diese Entscheidung wird es (jetzt) nicht geben (22+23). Der Neubeginn ist mit Sicherheit blockiert (13+33+21). Bei ihm sehe ich eine Trennung von einer Freundin (28+19+18+9), bin mir nicht sicher, ob du das ebenfalls sein könntest (er sieht dich als Freundin lt. deiner Erklärung). In nächster Zeit, würde ich meinen, wird sich an der derzeitigen Situation nichts ändern.

    LG Widderfrau
     
  4. Lucilla

    Lucilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Bellona :)
    vielen Dank für deine Deutung, dann will ich noch ein wenig ausholen.
    Stimmt, unsere (Fern-)Beziehung war wirklich ein Hin-und Her, manchmal hatten wir wochenlange Funkpausen, vor allem er hat sich immer wieder sehr zurückgezogen, als ich mit ihm wichtiges diskutieren wollte. Wir haben beide in der Partnerschaft einige schwere Themen gehabt, was uns manchmal weit voneinander entfernte, aber auch wieder sehr eng zusammenschweisste. Er sagt auch heute noch, daß ihm die Zeit mit uns sehr sehr wichtig ist und er sich noch mit mir verbunden fühlt... Das er verletzt war, ist auch richtig gedeutet gewesen (wo siehst du das in den Karten?) doch alles hat sich jetzt geändert. Jetzt hänge ich noch sehr an ihm und wünsche mir wieder mit ihm zusammenzusein, seine Konsequenz, bei seinem Entschluss zu bleiben, es nicht mehr zu wagen zusammen, hat mich tief verletzt. Ich habe die letzten Wochen immer wieder gehofft, daß er uns doch noch eine Chance gibt.

    Es hat mich immer wieder sehr irritiert, als ich nachfragte wegen seiner neuen Partnerin, da gibt er keine richtigen Auskünfte, und sagt nur, es sei noch "jung, aber stabil"..aber hüllt sich sonst in Schweigen, deswegen glaub ich ihm das ganze auch nicht so. Deine Vermutung, daß sie eine gute Bekannte, bzw. eine Seelentrösterin für ihn nur sein könnte, habe ich auch gehabt! Er sagts mir aber nicht, stimmt, vielleicht möchte er einfach seine Grenzen jetzt ganz ziehen.

    Allerdings war er schon überrascht, daß ich die ganze Zeit zuletzt so um ihn kämpfte, und was mir immer wieder Mut machte, daß er auch den Kontakt mit mir suchte. Siehst du in den Karten mehr eine Freundschaft, die es weiterhin mit uns geben könnte?
    Im Moment bin ich sehr damit beschäftigt, (was mir schwer fällt) ihn ganz loszulassen. Vorher möchte ich keine neue Partnerschaft beginnen. Was mich halt völlig von den Socken gerissen hat, daß er so schnell (gerade als es Schluss war, nach 4 Wochen) schon eine neue hatte.
    Magst du nochmal in meine Legung schauen, ob es für mich auch einen neuen Mann gibt?

    Liebe Grüße,
    Lucilla
     
  5. Lucilla

    Lucilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Widderfrau, :)
    auch dir ein dankeschön! Ja hört sich leider nicht schön an, für mich ist alles ein Hin-und Her, ich habe auch den Eindruck, daß er mich auch nicht ganz loslassen kann. Vielleicht sieht er mich wirklich als weiterhin gute Freundin, allerdings ist seltsam, daß er mir öfters Komplimente macht, das irritiert mich. Dachte dann, ob er mich einfach jetzt warmhalten will und erstmal schaut, wie es jetzt mit der neuen Freundin weitergeht. Das geht mir sehr an die Nieren, weil ich es auch nicht schaffte bisher, meine Hoffnungen auf einen Neuanfang zu begraben. Allerdings möchte ich ihn nicht als guten Freund verlieren, nur im Moment tut es mir sehr weh, überhaupt ihn zu hören, von daher ist es auch möglich, daß wir keinen Kontakt mehr miteinander haben, oder wie du es sagst, eine Trennung auch von der Neuen passiert. Das weiß ich nicht, und ob ich das erfahre, ist auch so eine Sache, er will vieles von mir wissen, aber hüllt sich selbst in Schweigen. Und wenn ich dann nachfrage, verschliesst er sich. Er hängt auch sehr an meinem Kind, da fragt er mich auch oft danach, vielleicht soll es einfach gerade so sein, daß wir beide alles verarbeiten, wobei ich glaube, daß ihm das jetzt viel leichter fällt als mir. Oder er mir einfach nicht sagt, wie es wirklich innerlich um ihn bestellt ist...

    Vielleicht kannst du mir auch noch etwas zu meinen anderen zukünftigen Tendenzen in der Legung sagen?

    Liebe Grüße,
    Lucilla
     
  6. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    du hattest es eingangs erwähnt und es macht Sinn, dass er sich aufgrund der Verletzung in den Turm zurückzieht. Ich hatte auch eine Kartenkombi dazu, sie fällt mir aber so schnell nicht wieder ein.

    Ob ihr nochmal zusammenkommt steht imho nicht im Blatt. Zumindestens kann ich das nicht sehen, grosse Sympathie/Gefühl ist ja da, aber der Kopf will bei ihm einfach momentan nicht.
    Ich sehe auch keinen anderen Mann liegen, bin aber kein Experte ;)

    Es ist jetzt für dich an der Zeit Ordnung in deinem Gefühls-Chaos zu schaffen, so würde ich das Buch interpretieren, als Lernprozess.
     
  7. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo Lucilla!
    Viele Zukunftstendenzen sehe ich nicht in deinem Blatt.

    Du musst zuerst die Trennung von deinem Freund verarbeiten, dann hat auch wieder ein neuer Partner Platz in deinem Leben (Sarg+Bär+Herz+Sense).

    LG Widderfrau
     
  8. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Hallo Widderfrau!

    Das find ich ja interessant!!!
    ich hatte nämlich heute eine Ähnliche Kombination, als ich für einen Freund gelegt habe und konnte mit dem Bären nicht viel anfangen. (habs als Eifersucht mal angenommen - er hat gerade mit seiner Freundin Schluss gemacht und der Bär lag direkt überm Ring).

    Wie passt der Bär da ins Bild? bzw. wie deutest du ihn?

    .
     
  9. Lucilla

    Lucilla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Klingt sehr schlüssig für mich, was ihr mir sagt... :danke:

    Du musst zuerst die Trennung von deinem Freund verarbeiten, dann hat auch wieder ein neuer Partner Platz in deinem Leben (Sarg+Bär+Herz+Sense).


    Das interessiert mich auch. Der Bär würde ja, wenn man ihn hochschiebt auf die Lilien (und die Lilien liegen im Haus des Herrn) gehen und in Korrespondenz mit dem Hund dann liegen. Ich weiss auch nicht, wie das zu deuten wäre, hast du noch eine Idee zum Bären-Hund, liebe Widderfrau?

    Seht ihr auch angenehme, positive Tendenzen?
    Ring-Sterne-Fische-Sonne-Mond zb liegen ja auch alle zusammen, so wie ich das gelesen habe, soll das eine ganz starke Glückskombi sein?

    Lieben Gruß, Lucilla
     
  10. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Bellona!
    Der Bär steht auch für den Ex-Partner.

    LG Widderfrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen