1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weltweite Zahnarzt Tips

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Horus30, 5. Januar 2015.

  1. Horus30

    Horus30 Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    400
    Ort:
    (Ober)österreich
    Werbung:
    Hallo liebe Community :)


    Nach langer Zeit habe ich mich entschlossen wieder einmal im Forum aktiv zu sein, weil ich viele Fragen habe, aber eines nach dem anderen.

    Mir gehts es um die Zähne wo ich ein sehr starkes Problem habe aufgrund meines Alters.

    Zahnersatz der (Edel)metalle enthält ist für mich sowieso ein absolutes Nogo !!
    Warum wissen hoffentlich die meisten von euch - es resoniert sehr negativ mit dem Körper und folgich dem Bewusstsein.

    Alternative Maeriallien sind:
    Zyrkon: Ist ein natürliches Material von der Erde was den Vorteil bietet dass es nicht in Ressonanz geht mit dem Körper - es schadet auch nicht.

    EM - Keramik: Effektive Mikroorganismen ist ein sehr spannendes Thema. Man fand in Südamerika bis zu 1,5m unter dem Boden sehr spezielle Mikroorganismen, was bei uns nur bis zu max 30cm unter dem Boden zu finden ist. Diese Landwirtschaftszonen wo man dies fand wurden künstlich angelegt.
    Diese entdeckung brachte uns viele neue Produkte im Sektor der Landwirtschaft, BauIndustrie, Lebensmittel Industrie, Medizin.

    Keramik: Der einzige Nachteil den es allgemein bei Keramik gibt ist der Faktor des Aluminium was in heutiger Zeit in jedem Zement und Keramik die Industriell verarbeitet werden enthalten sind. Dies bestätigten mir viele Zahnärtzte, solche die Wissen dass Quecksilber das gefährlichste NICHT Radioaktive Material ist auf der Erde.


    Ich war schon bei XX Zahnärtzten in den letzten 2 Jahren und die bei der Zahnärtztekammer kennen mich auch mittlerweile schon.
    6 stk Zähne mit Zyrkonoxid um 4.500€ !!!!!
    Was ja oke wäre wenn dies die Endsumme ist, ich brauche aber leider mehr Zähne und deshalb habe ich mich entschlossen meine Behandlung im Ausland zu machen.

    Wichtig ist auch dass jeder Zahn ganz Individuell mit einem Organ oder anderswertigen Regionen des Seins verbunden sind. Die natürliche Geometrie spielt auch eine wichtige Rolle da selbst Zähne nachdem Goldenen Schnitt proportioniert sind, so wie unser ganzer Körper

    Um auf meine Hauptfrage zu kommen:
    Welches Land, welchen Artzt könnt ihr mir empfehlen ??
    Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht ?
    Wie habt ihr das gemanagt von der Reise, Übernachtung, bis hin zur Übersetzung ? (jenach Begabtheit der jeweiligen Fremdsprache und der english Kenntnisse des Arztes)


    Ich habe schon vieles von Ungarn, Tschechien, Rumänien, Thailand und Libanon gehört - jedoch keine konkreten Ärtzte und es waren ausschließlich ältere Menschen die sowas gemacht haben. Bei älteren Menschen ist die Problematik weit nicht so komplex da der Zahnersatz nicht so lange halten muss wie bei wesentlich jüngeren Menschen.


    Ich wäre zu tiefst dankbar wenn ihr für mich zumindest irgendwelche Ansätze für mich habt denn ich bin derzeit Ratlos und in Österreich mach ich das gewiss nicht.
    Ich hoffe ich habe nicht zuviel geschrieben ^^ wollte nur die wichtigste Informationen erwähnt haben.






    Lichtvolle Grüsse vom Horus :)
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Horus

    Vor vielen Jahren habe ich mal Erfahrungen mit einem tschechischen Zahnarzt gemacht, die waren nicht besonders (um es mal so zu umschreiben). Aber in der Zwischenzeit hat sich wohl sehr viel getan.

    Schau mal, vielleicht hat das Portal hier Ansätze für dich...

    http://www.zahnarzt-im-ausland.de/
    http://www.zahnersatz-ungarn.net/zahnersatz-ungarn-lohnt-sich-der-dentaltourismus/420

    Ich wünsche dir sehr, dass du rasch eine gute Lösung für dich findest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2015
  3. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.362
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Ich habe Füllungen aus EM-Keramik und Kunststoff und bin sehr zufrieden! :love: :)

    Leider glaube ich nicht, dass ich dir meine Zahnärztin (sie ist wirklich toll und arbeitet ganzheitlich) empfehlen kann, den bei uns mit Franken-Preisen kostest es wirklich um einiges mehr als in der EU....
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hallo Horus
    hast Du schonmal mit Zahntechniker bei Dir vor Ort gesprochen?
    wenn die Techniker sagen, der Zahnersatz aus dem und dem Material hat nur eine kurze Lebensdauer, dann kannst du dir immer noch überlegen, ob du soviel Geld dann dafür ausgibst. oder wenn die Restzähne dann geschädigt werden, evtl kaputt gehen.
    Das muß man alles abwägen. und auch daß es evtl. Reklamationen gibt und du dann eine weite Reise machen mußt um deine Rechte in Anspruch nehmen zu können. denn ist nicht gesagt, daß der Zahnarzt vor Ort für Garantieleistungen aufkommen muß, für Arbeiten die ein Kollege ein paar hundert km weiter entfernt gemacht hat.
    was auch noch eine Idee ist, daß die Abdrücke vom Zahnarzt in deiner Nähe verschickt werden, falls ihr ein Labor findet, das mit deinen bevorzugten Materialen arbeitet, dann brauchst du selber nicht zu reisen. kannst ja mal recherchieren ob da was möglich ist.
    sorry, aber selber würd ich immer auf den Rat vom Zahntechniker hören und wenn der sagt, die Materialen sind nicht gut für die Zähne oder in der Verarbeitung, würd ich es selber nicht machen lassen. da wären mir die Zähne dann wichtiger.
    gruß puenktchen
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    wieso Abdrücke:es gibt einen Kostenvoranschlag.. den per Fax, e- mail etc

    selbst wenn du einen Techniker findest, muss irgendein Zahnarzt damit einverstanden sein,dir diesen Ersatz einzusetzt etc

    gehst du ins Ausland,wie kannst du sicher sein, dass zu bekommen was du willst?
    und ich bezweifel es stark dass du im Ausland irgendwelche Ersatzansprüche stellen kannst

    warum soll ein Zahnarzt für Leistungen anderer aufkommen?
    Welcher Zahnarzt lässt sich , nach dieser Vorgeschichte , darauf ein?

    mein einzigster Rat wäre eine Zahnklinik, Universität...da stehst du dann Studenten zur Verfügung, sollte um einiges billiger sein
     
  6. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Ich weiß, dass u. a. in Kroatien mittlerweile sehr hochwertige und preislich wirklich faire Versorgungen angeboten werden. Darum auch deutsch sprechende qualifizierte Zahnärzte.
    Beim Namen kann ich dir leider keinen benennen, da ich selbst keine Erfahrungen habe. :unsure:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen