1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weinachten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von indigo michael, 23. Dezember 2004.

  1. indigo michael

    indigo michael Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Werbung:

    Ihr Kinderlein kommet

    Ihr Kinderlein kommet, o kommet doch all
    zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall!
    und ´seht was in dieser hochheiligen Nacht
    der Vater im Himmel für Freude uns macht.

    O seht in der Krippe im nächtlichen Stall,
    seht hier bei des Lichtleins hellglänzender Strahl
    in reinlichen Windeln das himmlische Kind
    viel schöner und holder als Engel es sind.

    Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und auf Stroh;
    Maria und Joseph betrachten es froh.
    Die redlichen Hirten knien betend davor;
    hoch oben schwebt jubelnd der Engelein Chor.

    O beugt wie dei Hirten anbetend die Knie,
    erhebet die Händlein und danket wie sie.
    stimmt freudig, ihr Kinder - wer sollt sich nicht freun?-
    stimmt freudig zum Jubel der Engel mit ein!

    Was geben wir Kinder, was schenken wir dir,
    du bestes und liebstes der Kinder, dafür?
    Nichts willst du von Schätzen und Reichtum der Welt
    ein Herz nur voll Demut allein dir gefällt

    So nimm unsre Herzen zum Opfer denn hin;
    wir geben Sie gerne mit fröhlichem Sinn;
    und mache sie heilig und selig wie deins,
    und mach sie auf ewig mit deinem in eins


    Nieder knieend und betend

    Geliebtes Es das du bist. Bitte lass Frieden in die Herzen der Menschen einkehren und vor allem in mein kleines Herz. Lasst die Familien daheim in friedlicher Atmosphäre zusammen sein. Drei Tage Weinachten feiern und sich errinern an was dieses Fest gebunden ist.
    Geliebtes Menschenkind das du bist. Ich kann nicht Frieden in die Herzen der Menschen einkehren lassen, wenn sie mich nicht bitten. Doch kann ich versuchen in dein kleines Herz Frieden einkehren zu lassen, da du darum bittest. Ich kann auch nicht die Atmosphäre in den Familien friedlicher stimmen, da es nur jeder selber entscheiden kann und nur zusammen in einsein könnt ihr die Atmosphäre verändern. Jeder kann drei Tage Weinachten feiern und sich daran errinern an was es gebunden ist, doch eingreifen das kann ich nicht.
    Geliebtes Es das du bist. Ich bitte drum...
     
  2. Lichtelfe

    Lichtelfe Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    1110 Wien
    Geliebtes Es das Du bist..
    Bitte lass Frieden in mein kleines Herz einkehren.
    Bitte lass Frieden auf Erden einziehen.

    Danke, geliebtes Es das Du bist...

    Danke Michael.
     

Diese Seite empfehlen