1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was währe,wenn es keine ursache und Wirkung gäbe!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Seelenengel, 31. Juli 2013.

  1. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    Werbung:
    Das ist ein Tehma das mich ,ihm augenblick beschäftigt,weil Ich mir sicher bin ,das Ursache und Wirkung,nicht für alle zutreffen,manche haben ihm Leben Glück!Stählen,Morden,halten Sich null an Regeln,und werden nicht bestraft.Mich würde eure Meinung darüber Interesieren Liebe grüsse Seelenengel
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Ursache und Wirkung ist kosmisches Gesetz und hat nicht unbedingt etwas mit dem aktuellen irdischen Leben zu tun.

    LP
     
  3. yinundyang

    yinundyang Guest

    Boni wegen positiver Guthabenseite macht noch keine Bilanz.
     
  4. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    okay nimm Ich so an!Ich dachte immer so wie oben so Unten!Liebe grüsse Seelenengel
     
  5. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Das wäre das Gesetz der Polarität.

    Gesetz von Ursache und Wirkung = Karma = kosmische Bilanzbuchhaltung :)

    LP
     
  6. yinundyang

    yinundyang Guest

    Werbung:
    Les mal, da steht auch warum, du das nicht beurteilen sollst/kannst.

    Lukas 6:37 Richtet nicht, so werdet ihr auch nicht gerichtet. Verdammet nicht, so werdet ihr nicht verdammt. Vergebet, so wird euch vergeben.

    Lukas 6:41 Was siehst du aber einen Splitter in deines Bruders Auge, und des Balkens in deinem Auge wirst du nicht gewahr?

    Johannes 8:7 Als sie nun anhielten, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

    Roemer 2:1 Darum, o Mensch, kannst du dich nicht entschuldigen, wer du auch bist, der da richtet. Denn worin du einen andern richtest, verdammst du dich selbst; sintemal du eben dasselbe tust, was du richtest.

    Roemer 14:10 Du aber, was richtest du deinen Bruder? Oder, du anderer, was verachtest du deinen Bruder? Wir werden alle vor den Richtstuhl Christi dargestellt werden;
    Roemer 14:13 Darum lasset uns nicht mehr einer den andern richten; sondern das richtet vielmehr, daß niemand seinem Bruder einen Anstoß oder Ärgernis darstelle.

    1.Korinther 4:5 Darum richtet nicht vor der Zeit, bis der HERR komme, welcher auch wird ans Licht bringen, was im Finstern verborgen ist, und den Rat der Herzen offenbaren; alsdann wird einem jeglichen von Gott Lob widerfahren.

    Jakobus 4:11 Afterredet nicht untereinander, liebe Brüder. Wer seinem Bruder afterredet und richtet seinen Bruder, der afterredet dem Gesetz und richtet das Gesetz. Richtest du aber das Gesetz, so bist du nicht ein Täter des Gesetzes, sondern ein Richter.
     
  7. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    gelesen, was ist jetzt Deine Zusammenfassung?
     
  8. Seelenengel

    Seelenengel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Bayerm
    sauber :)
     
  9. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    ich denke auch, dass daran etwas nicht stimmen kann.
    Z.B. wenn als Wirkung aus einem Schokoladen-Automat ein Riegel raus kommt, nach dem ich als Ursache ein Geldstück rein geworfen habe.....dann ist die Ursache nicht das Geldstück, sondern mein Vorhaben Geld in den Automaten zu werfen um Schokolade zu essen.
     
  10. yinundyang

    yinundyang Guest

    Werbung:
    Liebe (Imperativ), ein guter, Weg ;) :)
    der rechte, weil gerechte Weg.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen