1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was sind Religionen ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von manden, 7. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:
    Sagen , Märchen und Hirngespinste von Träumern .
    Aber sie haben alle einen Funken Wahrheit , denn sie beruhen immerhin etwas
    auf der Schöpfung .
    Die gefährlichste "Religion" haben wir jetzt : den Atheismus mit integriertem
    Egoismus . Der führt im Endeffekt ins Chaos , wenn die Menschheit nicht rechtzeitig aufwacht .
    (aber das ist den meisten Atheisten im Prinzip weitgehend egal , denn ihr Motto
    lautet - bewusst oder unbewusst - nach mir die Sintflut ! Auch wenn sie sich
    selbst ständig noch etwas vormachen .)
     
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    :lachen:

    Du spökst dir da was zurecht. Durch Religionen sind in der Menschheitsgeschichte mehr Kriege mit mehr Opfern und Zerstörung der Umwelt geführt worden, als Atheisten je anzetteln könnten.

    Die Menschen zoffen sich im Namen ihrer Götter um Glauben, wer hat den wahren Glauben, wer hat die wahren religiösen Vorstellungen usw. Selbst heute noch.

    Du machst da ja grad richtig fein mit, in dem "Es kann nur einen geben"-Spiel. :D

    LG
    Any
     
  3. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Da bin ich mit Any einer Meinung. Sieh dir mal die Kreuzüge an, die Hexenverbrennungen und das sind nur 2 Kapitel der "heiligen römischen-katholischen Kirche" und dabei sich selbst noch schnell einreden, das alles gut ist weil Gott es so haben will und mit einem ruhigen Gewissen schlafen gehen.
     
  4. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi , meinst Du ?
     
  5. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi Babyy , hat der Schöpfer irgendetwas mit Krieg , Gewalt , Mord , usw .
    zu tun ?
     
  6. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Werbung:
    Nein, aber die Menschen, die an diesen Schöpfer glauben.
     
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.998
    So ein Schmarren, :confused::confused:

    Ich glaube an Gott....war aber noch nie im Krieg, habe nicht gemordet oder war gewaltsam gegen andere. :)
     
  8. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Es ist mir klar, dass man nicht alle über einen Kamm scheren kann und das ist auch nicht meine Absicht. Meine Cousine ist im Kloster und liebt dieses Leben und ich würde nie behaupten, dass sie in irgendeiner böswillen Art und Weise mit Menschen umgeht. Ganz im Gegenteil, sie ist Stationsschwester bei den Wachkomapatienten und macht auch noch Sterbebegleitung.

    ABER sie hat nicht den übertriebenen Missionseifer wie manden, den ich schon in einigen Threads gelesen hab. Und wenn er die Menschen, die nicht an Gott glauben als den Fall der Moral und des Lebenswertes ansieht, die die Welt ins Chaos stürzen, darf ich mich genauso wehren. :)
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.505
    Eben dieser religiöse Eifer führt ja ungemein schnell zu religiösem Fundamentalismus und dann fast automatisch zu Menschenrechtsverletzungen. :(

    Last doch die Leute glauben ob und wenn, an wen sie wollen, solange sie ihre Mitmenschen in ihrem So-Sein nicht einschränken oder sie Diskriminierung erfahren, ihnen menschliche Fähigkeiten abgesprochen werden, ist doch alles ok. :)

    Lg
    Any
     
  10. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:
    Hi Babyy , was ich unter Schöpfer verstehe , hat mit dem Gott (Göttern) der
    Religionen so gut wie nichts zu tun .
    Der Schöpfer ist eine unvorstellbar überlegene "Intelligenz" , die alles erschaffen hat .
    Was wir hier tun sollen : die Natur verantwortungsvoll behandeln und uns liebevoll um alle Mitmenschen kümmern .

    Das hat mit Krieg , Mord , usw. absolut nichts zu tun .
    Und auch nichts damit , was menschliche Religionen und Ideologien gemacht haben !
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen