1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist los mit den Menschen???????

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Rock Water, 29. Dezember 2007.

  1. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ja, was ist los mit uns oder mit vielen von uns??

    Da nimmt ein Selbstmordattentäter weiß ich wie viel unschuldig dazugekommene Menschen mit in den Tod, hier mishandelt einer seine ein paar Monate alte Tochter, nur weil sie nicht gleich aus dem Flascherl trinken wollte, dort vergewaltigen und morden die Menschen, es werden Leute erschossen, gequält.
    Krieg geführt, Leute entführt, Familien zerstört, Kinder sind vielen lästig geworden und und und....


    Wa, ich bin grad so zornig und traurig und grantig...

    :wut1::wut1::wut1::wut1::cry2::schmoll::wut1::wut1:

    Liegt es in der Natur des Menschen Krieg zu führen und zu streiten?
    Warum müssen unschuldige Menschen darunter leiden, wenn Leute ihre kranken Fantasien ausüben???

    In der heutigen Gesellschaft braucht man sich ja oft auch gar nicht mehr erwarten, dass sich jemand bei einem entschuldigt.




    Es sind nicht alle Menschen gemein.
    Aber jedesmal wenn ich den Radio aufdreh hör ich solche Meldungen. Im Fernsehen sieht man jedesmal Bilder nach Anschlägen..

    HÖrt denn das nie auf???? (Gut, ich hoff auf 2012 :))
    Aber jetzt mal ehrlich?


    Was ist los mit den Menschen??
    Denken die nicht mit, dass es auch ohne Gewalt gehen könnte????



    Ja, ich weiß, dieses Posting ist jetzt nicht unbedingt sinnvoll.
    Aber ich bin grad extrem geladen und das musste jetzt raus.
    Ein bisschen besser gehts mir jetzt. nicht viel, aber ein bisschen :(
     
  2. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Nicht umsonnst gab es in jeder Göttervorstellung einen Krigsgott. Bei Ägyptern, Griechen Römern...

    In ausgelassenen Tänzen wurden bei Naturvölkern die Geister des Krieges angerufen bevor es auf die Jagt oder in die Schlacht ging und man war kurzzeitig besessen von ihnen...

    Und zu guter Letzt Dionysos, dessen Geschichte noch bis vor die Zeit der Griechen reicht, der scheinbar ohne "nützlichen" Grund Scharen von Mähren und Satyrn dazu bringt in wilder Exstase Tiere roh zu zerfleischen...

    Das Groteske, Abartige, das Ausgelassensein, Unterdrückung, Sexualität, braucht irgendwo ein Ventil. Manches wird noch kreativ ausgedrückt, vieles aber in solchen Gräueltaten

    so erklär ich mir das
     
  3. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Warum kann man dann seine unterdrückten Gefühle dann nicht, wie du schreibst, schöpferisch ausdrücken?
    Jeder hat doch irgendeine Gabe.

    Mich ärgert am meisten, dass oft Leute in etwas hineingezogen werden, die dann eig. gar nichts dafür können. Nur weil wer schlechte Laune hat stirbt ein Kleinkind aufgrund von Mishandlung oder nur weil ein anderer mit seinem Leben nicht zufrieden ist reißt er andere Menschen mit in den Tod.

    Das ist doch egoistisch
     
  4. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Am liebsten würd ich mich ja irgendwo hinstellen, wo mich jeder hören kann und dann in die Masse schrein, mal richtig schimpfen:

    "Was ist los mit euch? HÖrt doch jetzt endlich auf zu streiten, morden, und verletzen!!! Schluss, Aus!! Das hat eh keinen Sinn!!!"


    (Eben: Man kommt doch so nicht weiter - da ist GEwalt, man antwortet mit GEwalt, als RAche kommt wieder GEwalt raus usw. ein Teufelskreis. Den Leuten müsste bewusst werden, dass man so nicht weiterkommt!!!das es sinnlos ist kriege zu führen)
     
  5. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Weil viele dafür zu entfremdet sind...

    erklär mal einem, der froh ist dass er noch die Miete bezahlen kann dass er seine Wut irgendwo schöpferisch einsetzen soll...

    Nicht jeder hat die Zeit oder den Luxus, sich soviel mit sich selbst und seiner Psyche und mit grundsätzlichen Fragen wie "wie gehe ich mit Ängsten/Agressionen um?" - "Was könnte denn ungefähr der Sinn von allem sein" auseinanderzusetzen.
     
  6. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Gegen Wut ansich ist ja nichts zu sagen - für Gefühle kann man nichts.
    Aber nur weil einer keine Miete zahlen kann, wird er nicht automatisch zum Selbstmordattentäter

    MIr geht nicht ein wie man auf so blöde Ideen kommen kann...
     
  7. ph4Se

    ph4Se Guest

    frag dich mal warum das so ist?!

    es gibt auf der welt viel mehr positive ereignisse als negative.
    in den medien wird nur über die negativen berichtet. es wird suggeriert die Welt sei schlecht und grausam, was in diesen fällen natürlich stimmt.

    das erzeugt angst und verunsicherung.

    ganz klar ist das durch solche nachrichten nur weitere negative energie erzeugt wird anstatt "THINK POSITIV!!" :weihna1

    aber immer mehr menschen kapieren es so langsam :party02:

    lg ph4Se`
     
  8. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Naja entweder man macht es aus äußerer Bedrängnis oder Armut heraus (Arbeiteraufstand,...)

    Oder aber man macht solche Sachen aus einer inneren Bedrängnis heraus (etwa SM-spielchen oder nicht-genug-bekommen-können).
     
  9. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    das ist mir schon klar

    trotzdem kann ichs einfach nicht nachvollziehen...
    aber ändern kann mans ja eh nicht...
     
  10. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Was kannst du nicht nachvollziehen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen