1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

vorsicht leute,langer text. möchte mit meinem partner narzisten richtig umgehen?!!

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von montschitschi, 23. September 2017.

  1. montschitschi

    montschitschi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.589
    Werbung:
    hallo leute, ich bin seit 1,5 Monate jetzt mit meinem freund zusammen. hatten schon aber 3 jahre zuvor immer wieder kontakt. es war zuerst einmal sehr zähe und langatmig mit ihm. er hat mir von vorneherein gesagt er liebe mich sag ich, du kennst ich nicht mal.

    gut wir haben uns dann getroffen, und es passte gut. zu ihm er ist 27 jahre alt, ich bin 31 jahre alt. er hat was er erzählte viel durchgemacht in seinem leben. er hatte eine 7 jahre lange on/off Beziehung mit einer sehr dominanten frau. sie hat ihn sehr eingeengt, und er war ihr sehr hörig und s so anziehend für ihn. deswegen begab er sich auch in psychologische Therapie um von ihr und seinem psychischem Problem wegzukommen.
    1x/Woche is er immer noch in seiner Psychotherapie für ca 2,5h. er hat seit 3 Wochen eine spätlehre angenommen als Einzelhandelskaufmann. weil er von der Gastronomie wegwollte.

    soviel zu ihm. also für meinen Geschmack is er perfekt für mich. im bett passt es sehr gut zw uns. die ersten Wochen kam er abends immer zu mir über nacht. das hat sich nach 2-3 Wochen dann verändert er hat immer mehr sich zurückgezogen und kam dann wieder auf mich zu. er ist so arm, er kann sich noch nicht so mit mir binden,weil er noch die Erfahrung mit der ex gemacht hat er braucht zeit.

    er verspricht mir er zieht bei mir ein, er kocht für mich. doch da ist nichts. wenn ich ihn kritisiere bekomm ich eine auf den deckel irgendwie. ich bin dann schuld, jetzt nicht..dass er mit vorwürfen oder Schimpfwörtern um sich wirft auf mich. eher, dass er ruhig und geknickt sagt ''du machst schonwieder druck'' wenn ich sage, dass mir seine andauernden abendbesuche, bei mir/mit mir schlafen und ma sonntag vormittag/mittag wieder dahin sein und am Wochenende keine zeit haben für mich, mich das angeht'' in eine rbeziehung hat man zeit füreinander am Weekend, wenn unter der Woche beide arbeiten dann am Weekend, ist völlig normal und tut man gerne.

    da sagt er nichts zu ich soll ihn doch verstehen, jedes Wochenende eine andre ausrede, er sei krank, dann braucht er zeit für sich, oder er sagt ''heute nicht mehr schatz''

    er ist nicht bösartig in seinen ''gründen, wieso er nicht kann'' oder ich mache ihm druck, sondern er macht auf ganz sanfte art und weise ''dicht''

    ich habe gestern mit ihm ''entgültig'' schluss gemacht ich sagte er soll sich entscheiden, entweder er steht zu mir,oder nicht. ich mache druck. sage ich gut, du willst dich nicht binden mit mir, tschüss.

    dann sagt er das geht schnell bei mir, sehr interessant.

    2h später dann rief er an (ich ging nicht ran) er schrieb dann ich soll ich doch auch verstehen. und ich soll ihn nicht verlassen. 2 WhatsApp Nachrichten, 2 SMS kamen. ich habe nicht reagiert heute schreibt er muss mit mir reden, es is ernst aber jetzt wirklich.

    sobald ich dann etwas drauf eingehe, is auch wieder gut er hat dann meine Aufmerksamkeit wieder.
    er weiß wie er mich bekommt normalerweise. wenn er sagt er kommt SA abend zu mir....okei ich bin natürlich da, er kommt. und ist auch am nächstem tag wieder weg. wenn ich ihn sage, machen wir morgen nachmittag etwas? sagt er nein da hat er keine zeit. sag ich wann hast wieder zeit? sagt er weiß es nicht mach mir keinen stress. dann sag ich nichts mehr, am nächsten tag wo ich ihn eigentlich fragte steht er auf der matte.....

    hat jemand irgendwie einen tipp, wie ich richtig umgehe mit ihm? denn ich möchte die Partnerschaft in dem sinne nicht aufgeben. ich möchte mit diesem narzisten richtig umgehen, auch wenn er mich mit seiner charmanten und liebevollen art sehr kriegt. aber dann is er wieder mal dahin meldet sich nicht, ich mich auch nicht. seine masche ist ''hey, lebst du eh noch'' oder ''hi schatz''

    hat jemand von euch einen guten und wertvollen sowie sinnvollen tipp, wie ich ihn etwas in griff bekomm und er sich etwas nach mir richtet? ich bin sehr aufnahmefähig und kann das auch umsetzen....

    hab wie gesagt zwar schluss gemacht, doch so schnell ie es mir erscheint wird ich ihn nicht los, wird ihm wahrscheindlich in paar tagen mal kurz antworten, was ist, ich bin grad beschäftigt...
     
  2. MichaelBlume

    MichaelBlume Guest

    was ist für dich "schnell"?

    ich finde das ist schnell, wenn du nach so kurzer Zeit bereits Bedingungen stellst, dann scheint mir, dass er wieder eine dominante Frau gefunden hat, er braucht das anscheinend.

    ist das dein ernst?

    das denke ich nicht.
     
    Loop, Almaz, Emillia und 6 anderen gefällt das.
  3. Tagmond

    Tagmond Guest

    Ich frage mich, wer in dieser ungesunden und völlig lieblosen Konstellation tatsächlich der Narzisst ist.
     
    Loop, Blissy, nicolina und 3 anderen gefällt das.
  4. montschitschi

    montschitschi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.589
    naja er kommt nur 1x/Woche zu mir und wir haben sex es ist auch okei nur er fährt am sonntag wieder, vormittag oder mittag wie beschrieben, er nachmittag dann nicht letztens meinte er sogar er sei zu faul er liegt gerade gemütlich in seinem bett. ich sagte wenn man sich unter der Woche schon nicht sieht sollte man als paar am Weekend zumindest zusammen verbringen.
     
  5. montschitschi

    montschitschi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.589
    naja ich habe schluss gemacht, da es mir reicht,wenn ich sag eich möchte ihn mehr sehen dann geht er drauf nicht ein. oder er sagt ich mache druck. er kommt und geht ja wenn es ihm recht ist. ich habe in den letzten 3 Wochen eigentlich nicht viel von ihm gehabt. er zieht sich auch immer wieder sehr zurück. seit ich e sgestenr beendet habe schreibt er halt fleissig er möchte mich nicht verlieren und heute z.b. er möchte reden mit mir ernsthaft, wirklich jetzt.....da denke ich wieder er sucht wieder ''ernshafte'' Aufmerksamkeit von mir, er will ablenken von diesem "schlussgemacht haben" und wenn ich auf ihn reagiere, dann wich muß da schlauer reagieren....
     
  6. Tagmond

    Tagmond Guest

    Werbung:
    Und das bestimmst du, was man soll? :)
    Was genau verstehst du unter Narzissmus?
     
  7. montschitschi

    montschitschi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.589
    naja er entzieht sich mir. er sagte zu mir es is nicht gut,wenn man sich jeden tag sieht. besser nicht so oft, dann hat man mehr Freude miteinander. er sagt immer dann wieder er sieht schlecht aus? er will,dass ich sage er sieht gut aus. und wenn ich Kritik an ihm ausübe is immer nichts schlimmes dann is er halt sauer. und sehr nachtragend. ich kann mit ihm nichts unternehmen, er will einfach nicht. also er tut wirklich was er will. und kommt in den letzten 3 Wochen wirklich nur mehr abends am samstag abends. wenn ich ihm sage was ich gerne möchte, antwortet er nur mit herzen oder einem kuss zeichen. er antwortet dazu eben nicht. vielleicht is er kein narzist aber er ist schon leicht dreisst. er macht das,was er will.....er sagt "gell, du findest mich toll bZW bin ich froh,dass er bei mir ist jetzt" in den letzten Samstagen hat er imme rgesagt ob er noch kommen darf, sag ich ja klar. ich bin jetzt mal am samstag abend nicht verfügbar für ihn. ich war auch viel zu verfügbar immer zur gleichen zeit. ein paar züge hat er schon vom narzisten, z.b. nicht auf meien wünsche einzugehen, oder mir das und das zu versprechen. mag sowas halt nicht.
     
  8. Tagmond

    Tagmond Guest

    Nun, er kann das ja alles nur, weil du es ihm gestattest.
    Er macht, was er vermutlich immer gemacht hat.
    Du musst dich entscheiden, ob du diese Dynamik weiter teilen möchtest.
    Es klingt alles nicht nach Liebe, sondern Destruktivität. Auf beiden Seiten.
     
    Bukowski und Herzbluat gefällt das.
  9. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.636
    Ort:
    Hamburg
    @montschitschi
    Nach 1,5 Monaten redet ihr schon von Zusammenziehen?

    Bitte erkundige dich mal was Narzissmus wirklich bedeutet. Dein Freund ist definitiv kein Narzisst!
    Und glaube mir, ich weiß wovon ich spreche, denn ich war 2 Jahre mit einem Narzissten zusammen. Da sieht die Welt ganz anders aus.

    Er gibt dir Erklärungen für sein Verhalten, nämlich, dass er seine Erlebnisse mit der dominanten Ex noch nicht verarbeitet hat und noch nicht soweit ist so engen, jeden Tag und stets und ständig mit einer Partnerin zusammen zu sein. Du übst definitiv Druck aus.
    Als Paar seid ihr noch in der Kennlernphase. Nicht jeder ist so gestrickt, die meiste Zeit mit seinem Partner zu verbringen. Er möchte es vorsichtig mit euch angehen lassen aber du scheinst lieber wie ein ICE Zug durchstarten zu wollen.
    Liebe ist was anderes! Je mehr Druck entsteht, desto mehr zieht sich der andere zurück. Nennt man auch Selbstschutz.

    Ihr tut euch anscheinend gegenseitig nicht gut und solltet lieber getrennte Wege gehen.

    Reflektiere bitte auch mal dein eigenes Verhalten.

    Liebe Grüße
     
    Bukowski, Herzbluat, Loop und 5 anderen gefällt das.
  10. montschitschi

    montschitschi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.589
    Werbung:
    naja er geht darauf nicht ein,was ich möchte. er macht einfach was er möchte, richtig was er immer gemacht hat. die ersten 14 tage war er immer irgendwie bei mir zumindest hat er eigentlich fast täglich bei mir geschlafen. und der kontakt ist auch nicht mehr so liebevoll seinerseits. es kein guten morgen oder gute nacht.....das hat sich aufgehört.
    also er geht drauf nicht ein es ist für ihn eher ein druck,wenn ich sage ich möchte das und das für ihn. er meint dann ich seh das alles viel zu eng. oder ich mach mir das alles selber schwer.

    er meinte man darf sich nicht voll auf eine Beziehung reinsteigern. das kann einem das leben kosten,wenn man sich da mit herz und seele so arg reinsteigert.....das sagte er mir. er meint halt er merkt bei mir,dass ich sehr verliebt bin. letztens sagte ich nein, hat schon etwas nachgelassen das kommt nach einer zeit halt. er is mir gegenüber schon ein sehr hohes Selbstvertrauen und is sich mir schon wirklich sehr sicher. bei ihm merkt man eine gewisse Selbstsicherheit. teilweise is er auch frech...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden