1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Vitamin D3

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von topeye, 10. August 2014.

  1. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Werbung:
    Damit es nicht in Vergessenheit gerät, hier nochmals einleuchtend erklärt:

    "Dieses Hormon wird bei allen Lebewesen, vom Einzeller bis zum Menschen,
    durch die UVB-Strahlen der Sonne gebildet. Ist genügend davon da,
    weiss das Lebewesen, dass es mit Energie verschwenderisch umgehen kann.
    Bahn frei für Wachstum, Fortpflanzung, Nahrung sammeln, Wunden heilen usw.

    Ein sinkender Vitamin D-Spiegel hingegen signalisiert dem Organismus,
    dass er sich auf magere Zeiten einrichten und mit den Kräften sparsam
    umgehen – oder gar in einen Winterschlaf fallen muss.

    Wie sich Säugetiere auf den Winterschlaf vorbereiten, ist gut erforscht:
    Der Appetit nimmt zu, der Tatendrang ab, Gewicht wird angesetzt, der
    Blutzuckerspiegel steigt, damit das Blut auch bei tiefen Temperaturen flüssig
    bleibt.
    Auch nötige Reparaturen werden auf später verschoben. Überleben
    ist wichtiger." link

    Es wäre also nichts anderes als logisch, wenn viele der heutigen Volksleiden
    (Übergewicht, Diabetes....) auf Vitamin D3-Mangel zurückzuführen sind, zumal
    wir uns wegen der Zunahme an Hautkrebs immer mehr vor der Sonne
    schützt und uns immer mehr drinnen aufhalten (zB am PC ;-)

    Hier ein sehr aufschlussreicher Bericht
     
  2. Abbadon

    Abbadon Guest

    Ach, der Bericht ist ja von dem Bowles, dessen Buch ich erwähnt hatte. In Deutschlanf bekommt man D3 rezeptfrei nur bis 1000IE , ich hab aber keine Lust, zehn oder zwanzig auf einmal zu schlucken. Auf Rezept gibts meines Wissens Tabletten bis 20000IE, auch gemischt mit K2, hoffe ich zumindest.
     
  3. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Der Run auf Vitaminpräparate, vor allem bei den Amerikanern, hat bei mir bisher eher nur Kopfschütteln ausgelöst. Ich setze da lieber auf natürliche Quellen, bei denen die sekundären Pflanzenstoffe im natürlichen Verbund vorhanden sind (zB Aronia).

    Beim Vitamin D3 sieht es anders aus, da auch ich nicht mehr Bauer bin und mich zu wenig an der Sonne aufhalte (wo das Vitamin D3 erst gebildet werden kann), denke ich, ist eine künstliche Zufur angezeigt.

    Bei einem 30-Minütigen Sonnenbad bildet der Körper 10'000 bis 20'000 IE, daher ist die Beschränkung auf 1000 IE in meinen Augen eher ein Witz...wie dies zu Stande kam ist im Bericht ende des ersten Beitrags gut erklährt.....und wenn man vor lauter Verschwörungstheorien auf Durchzug schaltet, hat man eine differenzierte Betrachtungsweise, zwecks Vermeidung kognitiver Dissonanzen, längst über Bord geworfen und ist wie im ersten Beitrag erklärt, schon halb im Winterschlaf :sleep3:
     
  4. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Da ich im Besitz eines Bestrahlungsgerätes bin, ist Vitam D Mangel kein Problem^^
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.872
    Jeder, der regelmäßig draußen ist, anstatt ständig im Büro oder der Stube zu hocken, kann künstliche Vitamin D Zufuhr vergessen.

    LG
    Grauer Wolf
     
  6. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Werbung:
    Nicht vergessen sollte man aber Folgendes: jeder zweite erkrankt an Hautkrebs
     
  7. Abbadon

    Abbadon Guest

    Wobei der Tipp mit der Sonnencreme etwas ambivalent ist, weil die auch sehr krebserregend sein soll:D

    Im Winter schaff ich zeitlich tatsächlich nur knapp die Dämmerung mit einzusaugen, chrchr.

    Aber warum soviele Menschen tatsächlich bei uns Vitamin D Mangel haben find ich schon erstaunlich, 15-30 Min. Sollen ja angeblich an der frischen Luft reichen. Ich täglich ne Stunde im Wald..und im Winter halt im Dunkeln, hat auch was (außer Vitamin D3:D)

    Ob's einen Unterschied zwischen Sonne und D3 Gabe gibt, mal abgesehen vom Krebs?
    Versuch macht kluch, ich probier's einfach mal aus, ob an den fantastischen Ergebnissen hoher Dosierungen was dran ist. Ich glaube grundsätzlich mir am meisten.
     
  8. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Deine Einstellung gefällt mir :thumbup:

    Ich versteh ja jeden, (was aber nicht heisst, dass ich es gut finde) der den zahlreichen Sensationsmeldungen über besonders Gesundes oder Ungesundes überdrüssig wird, da wir ja als grösste Plage dieses Planeten alle gelernt haben, kognitive Dissonanzen geschickt zu übertünchen, um nicht in Selbstvorwürfen zu versinken, was aber eine Kapitulation gleich kommt....

    ...darum liebe ich solche Stehaufmännchen bzw Stehaufweibchen wie Dich :kuesse:
     
  9. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.304
    Gibt es frei verkäufliche Präparate, die sowohl D3 als auch K2 enthalten?
     
    McCoy gefällt das.
  10. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.207
    Werbung:
    Hab hier was gefunden...ist als Träger an Stelle von Soyaöl Olivenöl drin, was ich schon mal positiv finde...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen