1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verantwortung eines Magiers - gibt es sowas wie einen Ehrenkodex?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von nicolina, 2. Mai 2018.

  1. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Auch wenn ich zu den 70 000 und 5 Usern hier gehöre, die null Ahnung von Magie haben, so besitze ich dennoch einen gesunden Menschenverstand. Und ich kann es einfach nicht verstehen, wie man einer völlig ahnungslosen und dazu noch neuen Userin Tipps geben kann, wie und ob und warum sie irgendetwas magisches anstellen könnte.

    Erschwerend hinzu kommt, dass die TE wohl noch blutjung zu sein scheint, wenn ich es ihrem Nick mit der 99 am Ende mal zuschreibe.

    Ich finde, jemand, der mit Magie zuvor noch nie was zu tun gehabt hat, es völliges Neuland ist und wahrscheinlich schnell mal bei Google nachgeschaut hat, den müsste man darauf hinweisen, dass er sich erstmal ein anständiges Wissen aneignen sollte, bevor er auf irgendwelche Ideen kommt einer anderen Person Schaden zuzufügen zu wollen.

    Gibt es nicht unter den Magiern nicht auch so etwas wie einen Ehrenkodex?
     
    Bibo, Fee777, ~ BlueGate7 ~ und 15 anderen gefällt das.
  2. sibel

    sibel Guest

    @nicolina

    Dankedankedanke.

    ( mal sehen, wie lange dein Beitrag stehen bleiben darf...)
     
    SPIRIT1964 und nicolina gefällt das.
  3. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    genau das habe ich auch gerade gedacht
     
  4. darkmoon33

    darkmoon33 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    300
    @nicolina

    Na ja, Schaden zufügen ist relativ. Was glaubst du denn, wieviele Leute so etwas schon versucht haben und es nicht geklappt hat? Denn eigentlich geht es nur darum seinen Willen bzw. Energien gezielt zu lenken. Und das ist es was Übung erfordert. Rituale und man nehme dies und das und jenes sind ja nur Hilfsmittel für den Magier um sich zu fokussieren. Also was passiert, wenn jemand Eiswürfel mit einem Namenszettel einfriert? Richtig, gar nichts. Weil er seine Energien eben nicht gezielt lenken kann. Von daher sind die Versuche der Leute in diese Richtung wirklich ungefährlich, weil sie nichts bewirken.
     
    rhinoratte, Poseidom und *Eva* gefällt das.
  5. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.544
    Ort:
    am Attersee
    Das hat @Grey schon getan. Das Problem ist, dass diese Leute sowas nie hören wollen.
     
    Poseidom, Fee777 und Grey gefällt das.
  6. sibel

    sibel Guest

    Werbung:
    Eben..deswegen sollte man auch solche Kindergarten-Threads gar nicht erst zulassen..
     
  7. nicolina

    nicolina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2017
    Beiträge:
    1.637
    Ort:
    Hamburg
    Das mag ja sein, dass letztendlich nichts bewirkt werden kann und es auch ein gewisses Maß an Übung und Erfahrung benötigt. Aber es geht doch auch um das Prinzip an sich. Die TE interessiert sich nicht aus Leidenschaft oder Hingabe oder whatever für die Magie, sondern will jetzt schnell nur mal eben die angebliche Rivalin untauglich machen.
    Aber was pflanzt sich da womöglich in das Gehirn einer komplett ahnungslosen Frau eventuell ein? Auf welche Schiene könnte sie gelenkt werden?

    Auch wenn diese Eiswürfelgeschichte gar nicht funktioniert in der Form, aber sollte die TE nicht zunächst mal grundsätzlich über die Materie Magie aufgeklärt werden, bevor man ihr Tipps gibt, ob es nun klappt oder nicht, wie man es anstellen sollte, wo man nachlesen könnte.

    Jemand der noch nie Auto gefahren ist schickt man doch auch nicht gleich auf die Autobahn
     
  8. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.563
    Ort:
    Thüringen
    Ich glaube, die "Tips" habe ich überlesen. Wie man es macht, kam soweit ich sehen konnte, gar nicht vor. Wenn du sie "aufklären" möchtest - tu dir keinen Zwang an.
     
    ApercuCure, Montauk und Himbeere gefällt das.
  9. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.563
    Ort:
    Thüringen
    Na, ein Glück, dass das hier ein recht freies Forum ist, in denen man die verschiedensten Fäden eröffnen kann, ohne Meinungs- oder Gesinnungspolizei.
     
    rhinoratte, Poseidom, Fee777 und 3 anderen gefällt das.
  10. darkmoon33

    darkmoon33 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Ja, da hast du schon recht. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass derartige Dinge eben normalerweise nicht zum Erfolg führen. Denn wenn es das würde, dann hätten wir alle ein ernstes Problem.

    Die Sache mit den Eiswürfeln kann natürlich zum Erfolg führen. Aber es muss die richtige Energielenkung dahinter stehen, man muss also magisch arbeiten können. Das Ritual ist nur ein Hilfsmittel.
     
    Amanda. gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden