1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Urintherapie

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von michael, 9. Dezember 2003.

  1. michael

    michael Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    74
    Ort:
    buchberger waldhuetten/kamptal, NOe
    Werbung:
    Hallo!
    Wer hat Erfahrungen mit Eigenharntherapie? Bitte meldet Euch, ich bin interessiert Erfahrungen damit auszutauschen.
    Michael
     
  2. Avina

    Avina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Michael ,
    dein Aufruf ist zwar schon älter ...aber vielleicht kommen wir ins Gespräch ... Hast du Foren finden können , die dieses Thema behandeln ? Das würde mich auch interessieren !Ich hoffe ich höre von dir ..ich weiß nicht , wie dieses Forum funktioniert ....bin mal gespannt ... :danke: Gruß
    Avina
     
  3. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    ja, wenn ich erkältet bin, nase verstopft, so dass ich nachts nicht schlafen kann, weil ich keine luft bekomme. dann schmiere ich mir die nasenlöcher mit eigenurin ein - egal, welche tageszeit - und nach kürzester zeit ist die nase frei. nix igitt, ich riech ja eh nix, wenn es was zu riechen gäbe.
    außerdem hab ich mir mal was auf ne schürfwunde geschmiert - unterhalb der nase, vom vielen putzen war die haut ganz rot. hat erst gebrannt, dann prima abgeheilt.
    ich bin überzeugt davon - auch bei sonnenbrand soll es helfen.
    lg
    strega
     
  4. käfer

    käfer Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Mir hat eine Krankenschwester gesagt, das bester Mittel gegen Akne wäre Eigenurin.
    Den Konzentrieren Morgenurin aufs Gesicht tupfen, trocknen lassen und das war´s.

    Mein Sohn kommt jetzt in die Pupertät, und sollte er Akne bekommen, wovon ich übrigens überzeugt bin, werde ich dies auch so anwenden.
    Und ich bin mir sicher, das die Krankenschwester recht hat.

    gruß
    käfer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. OBruni
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    816

Diese Seite empfehlen