1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Uranus und pluto im 7 Haus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von schmeterling26, 20. Februar 2015.

  1. schmeterling26

    schmeterling26 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2014
    Beiträge:
    76
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Wie kann ich es deuten wenn uranus und pluto sich im 7 Haus befinden im geburtshoroskop ?

    Sternzeichen ist schütze :)

    Ich bedanke mich jetzt schonmal für die Antworten :)))
     
  2. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Bei so Langsamläufern wie Uranus und Pluto ist jede Aussage ein Schuss in den Wald. Erst das ganze Radix ermöglich über die weiteren Zusammenhänge eine adäquate Aussage

    mit Gruss von Hans Joachim
    Beitragszahl 2, der Zweifel, der Fall in Zwei
     
  3. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Hi Schmeterling26!

    Beide Planeten sind schon für sich allein im 7-ten Haus nicht einfach zu händeln - zusammen sind sie natürlich eine noch größere Herausforderung.

    Mit Uranus in diesem Haus brauchst du einen Partner, der dir viele Freiheiten lässt, ansonsten wirst du immer wieder die Flucht ergreifen. Gut wäre ein Partner, der in seiner eigenen Wohnung lebt und dir das Gefühl gibt, nicht eingenommen zu werden. Bei dir muss die Tür - sinnbildlich gesehen - immer "offen stehen", damit du jederzeit gehen kannst, weil dir oft die Luft zum Atmen fehlt. Du brauchst viel Raum und Autonomie für dich.

    Pluto besitzt eine ganz andere Qualität. Sein Schlagwort heisst "Kontrolle". Im Außen oder in einer festen Partnerschaft möchte dein Partner Kontrolle ausüben oder du über ihn. In diesem wichtigen Eckhaus kommt viel "emotionaler Leim" an die Oberfläche und brodelnde Gefühle.

    Mein Rat: Kaufe dir gute Astrologiebücher und beginne, diese beiden Planeten eingehend zu studieren.:)

    Lg
    Urajup
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2015
    Arnold gefällt das.
  4. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria

    Ja und wenn beide im selben Haus stehen, ist es dann aber doch nochmals schwieriger, da das ja schon ziemlich gegensätzliche Energien sind. Auf der einen Seite Freiheitsstreben und anderererseits Kontrolle ausüben wollen, oder kontrolliert werden, wenn man selbst nicht die aktive Rolle inne hat.

    Mein Partner hat Sonne Uranus Quadrat und setzt seinen Pluto auf meine Sonne, ich weiß wovon ich spreche.....

    LG valli
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253
    Hi Valli!

    So ist es.:)


    Oha, ja. Ich kann es mir lebhaft vorstellen.:whistle:

    Liebe Grüße
    Urajup
     
    valli gefällt das.
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Werbung:
    Pluto-Uranus in Jungfrau ist ja die Generation, die in den 60iger Jahren geboren wurden. Das sind vielfach die Kinder der sogen. 68ziger. Groß geworden zur Flower-Power-Zeit, freier Liebe, Drogenkonsum und ohne pädagogisches Korsett, könnte ich mir vorstellen, dass in Kinder- und Jugendjahren elternbedingt Uranus deutlicher hervortrat und später, in Abgrenzung zur Elterngeneration, Plutos Kontrollmechanismen in Bezug auf Bindung, Ideologien, Bedürfnisse und geistige Werte, vorrangig waren.
    Zusätzlich und erschwerend hat diese Generation Neptun im Skorpion und damit ist sie gewisser Weise dazu berufen bestehende Glaubensdogmen zu zerstören und grundlegend neue Glaubensbilder zu schaffen.
    Persönlich wird Pluto und Uranus ja erst durch Aspekte zu persönlichen Planeten.
    Im 7.Haus stehen die Planeten im Du-Bereich. Ich denke da trifft man auf Menschen, die diese Qualtäten (Uranus und Pluto) ins Leben bringen.
     
    Urajup und Arnold gefällt das.
  7. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria

    Hallo Gabi ,

    Also, ich kann ja nur von mir sprechen, aber Generation der 68 Gier, ohne pädagogisches Konzept, usw. Davon bin ich weit entfernt. Ich wurde noch streng autoritär erzogen, ebenso wie viele meiner Altersgenossen . Ich bin Jahrgang 67.

    Zur älterngeneration abgrenzen, ja natürlich, das schon. Aber wir haben, bzw. erziehen unsere Kinder sicher nicht antiautoritär. Grenzen setzen , ja, aber halt auch Widerspruch und Meinungen zulassen, im Gegensatz zu unseren Eltern.

    LG Valli
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.023
    Klar, es ist ja immer auch die Frage, ob die Eltern auf dieser Flower-Power-Welle mitschwammen. Ganz sicher nicht alle, es war ja mehr eine Studentenbewegung und längst nicht alle 68iger hatten Kinder.
    Aber dieses Erziehungskonzept ist nun mal ein Kind der 68iger und drückte dementsprechend einer ganzen Generation den Stempel auf.
    Dieses antiautoritäre Erziehungskonzept war bei weitem nicht das einzige Thema der 68iger. Es ging doch letztlich um eine generelle Wertewandlung, weg vom Spießertum und hin zu einer freieren Gesellschaft.
    Genau dafür steht die UR/PL-Konjunktion.

    lg
    Gabi
     
  9. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Im 7.Haus geht es um Partnerschaft.
    Und wenn Uranus und Pluto gemeinsam wirken, dann geht es je nach Zeichenenergie um Rechthaberei und Abgrenzung. Insbesondere geht es aber nach gehabter Abgrenzung um verbrannte Erde, nach mir die Sintflut, ein Phoenix aus der Asche.

    Und wie ich schon eingangs bemerkte, um dieser Konstellation gerecht zu werden, ist die Kenntnis des gesamten Radix erforderlich
    mit Gruss von Hans Joachim
     
    Schakal gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen