1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Übungsthread

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sunshine2000, 21. Januar 2009.

  1. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    Ich lerne gerade Astrologie und wollte mal einfach einen hread aufmachen in dem ein Übungshoroskop gedeutet wird, so weitgehend wie möglich und wie ihr da vorgeht. Das Horoskop soll das jetzige sein, 11:49 in München. 21.01.09

    Also was bedeutet zum Beispiel 7tes Haus Skorpion mit Mond im Schütze drinne? Und was ist zu sagen mit der Verbinung zum Haus 4 über die Herrscherbeziehung?
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Hallo Sunshine,

    hier ist das Übungshoroskop.

    [​IMG]

    Warum beginnst du mit dem 7.Haus? Ich würde mit AC, Sonne (das handeln) und Mond (die Wahrnehmung) beginnen.
    Ein Stier-AC, eine Wassermann-Sonne und ein Schütze-Mond. Meine erste Überlegung wäre: ziehen die Drei an einem Strang - vertragen sich die jeweiligen Prinzipien?

    lg
    Gabi
     
  3. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Aha also Stier AC und Wassermann Sonne Vertragen sich nicht wegen dem Quadrat Wassermann/Stier. Mond und Sonne vertragen sich wegen sextil Schütze/Wassermann.

    Es geht um Stierprinzipien. Das Handeln ist Wassermannhaft und die Wahrnehmung ist Schützemäßig.
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048

    Genau, die Wahrnehmung ist schützemäßig. Nach der TPA ist der erste Deutungsschritt, der Mond im Zeichen, denn der beschreibt durch welche Brille die Welt wahrgenommen wird. Im Schützen ist die Wahrnehmung vom Grunde her idealistisch, begeiterungsfähig, positiv und auf Erweiterung der Wahrnehmungsmöglichkeiten ausgerichtet und im 7. Haus richtet sie sich auf die Außenwelt.
    Der Mond kommt aus dem 4.Haus - der Begegnungsbereich läuft über die Gefühle.
    Dazu jetzt die Wassermann-Sonne im 10.Haus, eine Position bei der Gefühle nicht gerade eine Hauptrolle spielen - im Gegenteil - eine Wassermann-Sonne liebt Unverbindlichkeit und möchte sich abgrenzen, etwas besonderes sein.
    Die Sonne steht in Konjunktion zu Jupiter und schafft so eine Verbindung zum Schütze-Mond. Den Beiden gemeinsam ist m.E. das Freiheitsbedürfnis, das der Mond braucht um sich emotional wohlzufühlen und das die Sonne durch entsprechendes handeln umsetzten wird.
    Im weiteren besteht aber wenig Gleichklang zwischen Mond und Sonne. Der Mond kann seine Gefühle in der Hauptsache über die Begegnung erfahren - die Sonne kommt aus 5 und steht in 10, sie wird an zwischenmenschlichen Kontakten weniger interessiert sein, eher an gesellschaftlichen Beziehungen (10.Haus). Eine Sonne aus 5 in 10 ist subjektiv und ichbezogen und muss sich im 10.Haus den gesellschaftlichen Konventionen beugen. Das ist für eine Wasserman-Sonne sicher nicht leicht. Also insgesamt schwierig: ein Sensibelchen, dass gern eine gesellschaftliche Position hätte, dabei immer wieder in Konflikt zwischen den emotionalen Bedürfnissen und der eigenen Abgrenzung gerät, während gleichzeitig im beruflichen ein großer Freiraum und kreative, individuelle Entfaltungsmöglichkeit angestrebt wird.
    So, das war nur Mond und Sonne und die könnten nun auch noch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden.:)
    Da könnte man Seiten füllen....

    lg
    Gabi
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    HUHU

    hier mach ich mit :jump5::jump5::jump4::jump4::engel:

    flimm
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.048
    Werbung:

    Je mehr, je besser :D

    lg
    Gabi
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Im 7. Haus zeigt sich, wie die Welt (die Umwelt) wahrgenommen wird, mit welchen Augen wir unsere Begegnungen wahrnehmen. Hier skorpionmäßig. Herrr Herr Pluto steht im 8 Haus. Deshalb wird dieser HE auf Menschen treffen, die recht starr und voreingenommen sind, die auch feste Vorstellungen haben, wie die Dinge laufen sollen.

    Der Mond in Schütze herrscht über Haus 4, steht aber in Haus 7. Deshalb werden die Menschen auch recht stimmungsschwankend wahrgenommen, und auch wieder fürsorglich und ein gewisses Wohlgefühl vermittelnd, dann wieder bedürftig wie ein kleines Kind.

    LG Pluto
     
  8. Sunshine2000

    Sunshine2000 Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Süddeutschland
    Also der Schützemond, konzentriert sich auch das 7te Haus, also auf alles was uns so in der Aussenwelt begegnet? Dann sieht er die Welt und die Menschen optimistisch, vielleicht zu optimistisch?
    Der Mond kommt aus dem vierten Haus, also nimmt er hauptsächlich die emotionen wahr, die das "Du" zu ihm bringt?

    Und die Wassermannsonne im zehnten Haus ist auf Gesellschaftliches Tun ausgerichtet? Man zeigt seine Wassermannqualität im Gesellschaftlichen Rahmen? Und diese Wassermanqualitäten habe ihren Ursprung in den eigenen Gefühlen, die man zum Ausdruck bringen will (h5) ?

    Wie sind denn Uranus und Saturn zu deuten?
     
  9. °²²°

    °²²° Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    im Auto
    Werbung:
    hi

    im Sinne eines systematischen Vorgehens gibt es wie gesagt verschiedene Möglichkeiten.

    wenn du was über das 7.Haus wissen willst, dann schaust du dir zuerst mal die Aszendenten Achse im gesamten an. 7. und 1. Haus bedingen einander. (so wie das natürlich bei jeder Achse der Fall ist).
    Fingerübung wäre also, sich immer mal wieder generelle Gedanken zu machen, was denn eine Stier/Skorpion Bezüglichkeit überhaupt alles bedeuten kann.

    als Ausgangspunkt für deine Stier-Skorpion Überlegungen würde ich vorschlagen:
    "die materielle und die geistige Substanz". "das Sein und das Glauben". sowas in die Richtung.

    hier also: um meine materielle Existenzfähigkeit (Stier-Prinzip) durchzusetzen (in Haus 1) brauche ich geistige Verbindungen, Überzeugungen (Skorpion-Prinzip) etc, die mir im Haus 7 hereinkommen. das können Menschen sein, Ideen, Bücher, was auch immer einem so im Lauf eines Lebens begegnet.

    dann schauste dir an, welche Planeten im 7.Haus sind.
    hier eben der Mond.
    also die Frage, was denn ein Schütze-Mond alles bedeuten kann.
    im Sinne eines Schlagworts: die Wahrnehmung von Synthese, oder Ausrichtung auf Toleranz. (die unzähligen weiteren Analogien kann man sich ja erarbeiten)
    und die zweite Frage natürlich, was beinhaltet denn eine STellung des Mondes im Haus 7 alles.

    dann hast du mal ne erste grobe Ahnung, was sich der Mensch im 7.Haus erwartet.

    dann kannste mal schauen, ob das überhaupt zusammenpasst.
    ein Schütze-Mond in Haus 7 mit einem Skorpion Deszendenten. wo sind da die Widersprüche?

    hier natürlich: ich kann nur schwer gleichzeitig zwanghaft/engstirnig/fixiert (Skorpion-Prinzip) und tolerant/weltoffen (Schütze-Prinzip) sein.

    also wird es sinnvoll sein, alles was mir an Weltanschauung und Glaubens-Sätzen ins 7.Haus hereinkommt, mit Mitteln der Synthese zu einem ganzen zusammenzufügen.

    um diese Vermutung zu bestätigen oder zu widerlegen, schaust du dir den Herrscher des 7.Hauses an, der steht hier in Konjunktion zur Spitze 9.Haus.
    die eine Ebene ist der blosse Pluto an der Spitze Haus 9, der den Jupiter/Pluto Inhalt (und Widerspruch) wiederholt, und dadurch schon einen deutlichen Hinweis daraufgibt, dass man sich nicht allzusehr "verbohren" sollte, sondern eine Offenheit der Weltsicht beibehalten.

    wenn das nicht passiert, steht auf anderen Seite des Prinzips fanatisches Eintreten für Überzeugungen, oder Scheuklappen, die keinen Blick nach rechts oder links ermöglichen.

    im Sinne der Häuserherrscher entspricht der Pluto aus Haus 7 an der Spitze 9 einer Venus/Jupiter Konstellation, die den Mond in Haus 7 bestätigt und die einen Hinweis darauf gibt, dass der Horoskopeigner für sich genommen einen sehr offenen Begegnungs-Stil pflegt.

    und dann noch der Mond als Herrscher des haus 4.
    das bestätigt hier den Skorpion AC:
    wenn schon Begegnung, dann soll es eine mit Tiefgang sein, eine Verbindung der Häuser 4 und 7 (im Sinne von Mond/Venus) mag oberflächliches nicht so richtig gerne, da soll mehr Substanz drin sein, vor allem die dem Haus 4 zugeordnete Emotionelle oder Seelische.

    das deckt sich in der Aussage mit einem Skorpion DC, der Substanzielles in der Begegnung auf jeden Fall den 08/15 Oberflächlichkeiten vorzieht.

    wenn man nun versucht, das Haus 7 in einen Satz reinzupressen :)

    wenn schon, dann grundsätzlich, tiefschürfend und intensiv, aber man würde vermuten können: es besteht auf jeden Fall auch ein Hang zur Radikalität, sich allzutief in Gedanken, Überzeugungen oder andere Menschen hineinfallen zu lassen, und die eigene Position zugunsten der von anderen aufzugeben.


    (wäre ein Vorgriff bzw. unter Einbezug des Haus 1.
    Herrscher 1 in Konjunktion zur Spitze 12, als eine Variante: der Mangel bzw. die Auflösung der eigenen Durchsetzungskraft).

    Herausforderung wäre hier also:
    aus den grundsätzlich ausgerichteten Begegnungen eine humane, weltoffene und tolerante Weltsicht zu entwickeln.



    nachdem ich ja keinen Roman schreiben will, nur noch der Hinweis.

    wichtig für etwaige Details wären dann natürlich noch die Aspekte der Planeten in Haus 7, des Herrschers Haus 7 und des Hauses selber.


    grüsse
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Annie
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    3.610

Diese Seite empfehlen